DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Bad Vilbel (ID:3905619)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
3905619
Region:
61118 Bad Vilbel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2009
Frist Vergabeunterlagen:
09.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
23.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten.
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Magistrat der Stadt Bad Vilbel, Parkstra?e 15, D-61118 Bad Vilbel,

Tel. 0 61 01 / 6 02-3 42, Fax 0 61 01 / 6 02-3 20.

b) Offenes Verfahren nach VOB/A, Bauvertrag.

c) Straßenbauarbeiten.

d) Bad Vilbel, OT Gronau, Dortelweiler Straße.

e) ca. 720qm Asphalt fräsen; ca. 910 qm Asphalt lochen; ca. 250 cbm Aushub; ca. 200 cbm

Frostschutz; ca. 200 qm Asphalttragschicht ergänzen; ca. 1.100 qm Pflasterfl?che;

ca. 380 m Rund- und Tiefborde; ca. 180 m 2-zeilige Betonpflasterrinne.

f) Keine losweise Vergabe g).

h) Ausführungsfrist: 03.08.2009 bis 09.10.2009.

i) Die Angebotstexte

sind schriftlich beim Magistrat der Stadt Bad Vilbel, Friedberger Straße 6,

D-61118 Bad Vilbel anzufordern.

j) Die Ausschreibungsunterlagen werden am

09.06.2009 gegen einen Kostenbeitrag von 50,00 EUR Bewerbern auf dem Postweg

zugestellt. Für den Fall der Aufhebung der Ausschreibung gemäß ? 26 VOB/A

weisen wir darauf hin, dass der Betrag nicht erstattet werden kann. Der Betrag ist

per Verrechnungsscheck dem Anforderungsschreiben beizufügen.

k) Siehe Ziffer o).

l) Magistrat der Stadt Bad Vilbel, Friedberger Straße 6, D-61118 Bad Vilbel.

m)Das Angebot ist in deutsch abzufassen.

n) Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o)Dienstag 23. Juni 2009, 14:30 Uhr, Magistrat der Stadt Bad Vilbel, Friedberger

Straße 6, D-61118 Bad Vilbel, 1. OG, Konferenzraum.

p) 5 % Vertragserfüllungsbürgschaft,

3 % Gewährleistungsbürgschaft.

q) Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen VOB Teil B .

r) Entfällt.

s) Dem Angebot sind Referenzen beizufügen,

aus denen ersichtlich ist, dass der Bieter in mindestens vergleichbarer Struktur,

Größenordnung und Bauzeit der letzten 5 Jahre ausgeführt hat. Subunternehmer

sind mit Angebotsabgabe zu benennen. Sp?terer Wechsel bedarf der Zustimmung

des Auftraggebers. Die Bewerber haben den Nachweis ihrer Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit gemäß VOB, Teil A, ? 8, nach besonderer Aufforderung

durch den AG zu erbringen.

t) 23. Juli 2009.

u) Nebenangebote sind nicht zugelassen.

v) Die Nachprüfstelle nach ? 31 VOB/A ist das Regierungspräsidium Darmstadt,

Dez. III 31.4, Wilhelminenstraße 1-3, D-64278 Darmstadt, Tel. 0 61 51 / 12 63 48.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen