DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Rodgau (ID:5312304)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5312304
Region:
63110 Rodgau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
17.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Elektronische Angebotsabgabe: nicht zugelassen.
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Stadt Rodgau, Stadtplanungs- und Bauverwaltungsamt, Hintergasse

15, 63110 Rodgau, Herr Rink, Tel. 0 61 06 - 693 13 21, Fax 0 61 06 - 693 23 21, eMail: heribert.rink@rodgau.de.

b) Vergabeverfahren: öffentliche AusschreibungVOB/A.

c) Elektronische Angebotsabgabe: nicht zugelassen.

d) Art des Auftrags:

Grundhafte Erneuerung der Straßen, Erneuerung der Kanal-Hausanschl?sse.

Ausführung von Straßenbau- und Tiefbauarbeiten.

e) Ort der Ausführung:

63110 Rodgau-J?gesheim, Hochst?dter Straße / Weiskircher Straße.

f) Art und

Umfang der Leistung - Straßenbau Hochst?dter Straße: ca. 1.250 qm Fahrbahn

(Asphalt) einschl. Borde / Rinnen / Entwässerung; ca. 580 qm Gehwege (Verbundpflaster).

Straßenbau Weiskircher Straße: ca. 480 qm Fahrbahn (Betonsteinpflaster)

einschl. Rinne / Entwässerung. Kanal-Hausanschl?sse: ca. 30 St. Hausanschl?sse

DN 150 Steinzeug.

g) Erbringung von Planungsleistungen: Nein.

h)Aufteilung in Lose: Nein.

i) Ausführungsfrist - Baubeginn: 04.10.2010; Fertigstellung:31.03.2011.

j) Nebenangebote: zugelassen nur in Verbindung mit einem

Hauptangebot.

k) Anforderung der Vergabeunterlagen: Stadt Rodgau, Fachbereich

Tiefbau, Hintergasse 15, 63110 Rodgau, Herr Pralle, Tel. 0 61 06 - 693 13

19, Fax 0 61 06 - 693 23 19, eMail: alexander.pralle@rodgau.de.

l) Entgelt für die

Vergabeunterlagen: 65,- EUR inkl. 19 % Mehrwertsteuer. 2-fache Ausfertigung

einschl. Versand und GAEB Datenträger. Keine Erstattung der Schutzgebühr.

Zahlungsweise: Banküberweisung, Empfänger: Stadt Rodgau, Kontonummer:

8900400, BLZ: 505 613 15, Vereinte Volksbank Maingau eG. Verwendungszweck:

Produkt 54110.8208111 J?gesheim.

n) Frist für den Eingang der Angebote:17.08.2010, 14:30 Uhr.

o) Einreichung der Angebote: Stadt Rodgau, Stadtplanungs-

und Bauverwaltungsamt, Rathaus, Hintergasse 15, 63110 Rodgau.

p)Sprache: deutsch.

q) Angebotseröffnung: 17.08.2010, 14:30 Uhr, Sitzungssaal 1,

Stadt Rodgau, Rathaus, Hintergasse 15, 63110 Rodgau. Bieter oder deren Bevollmächtigte

dürfen anwesend sein.

r) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft

in Höhe von 5 % der Auftragssumme; Bürgschaft für M?ngelanspr?che

in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme. Verjährungsfrist für M?ngelanspr?che

4 Jahre nach VOB.

s) Zahlungsbedingungen: nach ? 16 VOB/B.

t) Rechtsform bei

Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit

bevollmächtigten Vertretern.

u) Geforderte Nachweise für die Eignung des Bieters:

Der Nachweis der Eignung kann durch einen Eintrag in die Liste des Vereins

für die Pr?qualifikation von Bauunternehmen (Pr?qualifikationsverzeichnis) geführt

werden. Nicht pr?qualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung

mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt 124 Eigenerkl?rung zur Eignung

vorzulegen. Auf Verlangen sind die Eigenerklärungen durch Vorlage von

Bescheinigungen der zuständigen Stellen zu bestätigen.

v) Ablauf der Zuschlagsfrist:17.09.2010.

w) Nachprüfungsstelle: Regierungspräsidium Darmstadt, VOBStelle,

64278 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen