DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Rodenbach (ID:2980712)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
2980712
Region:
63517 Rodenbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
26.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Gemeindevorstand der Gemeinde Rodenbach, Buchbergstra?e 2,

63517 Rodenbach, Telefon: 06184-599-37, Fax: 06184-504 72.

b) öffentliche

Ausschreibung ? 17 Nr. 1 VOB/A.

c) Ausführung von Bauleistungen.

d) 63517 Rodenbach, - Platzhafte Umgestaltung Ortsmitte Oberrodenbach-.

e) Straßenbauarbeiten.

f) 1.100 qm Verbundpflasterfl?che; 650

qm Asphaltfeinbetondecke, Zuschlagstoff Porphyr; 140m Bordsteine

18/22; 30m Cityline Busborde 18/30; 210m 2-zeilige Rinne 16/16; 16 Stck.

Beton - Sitzbankteile 60/42; 6 Stck. gusseiserne Baumscheiben.

g) Entfällt.

h) Beginn: geplant 15. September 2008, Ende: Dezember 2008.

i) Bis 27.

August 2008, bei: Planungsbüro G?th - Weigand, Dieselstra?e 3, 63579

Freigericht, Tel.: 06055 - 93180, Fax:06055 - 9318-49, E mail: info@goethweigand.de.

j) Höhe des Kostenbeitrages: 60,00 EUR. Erstattung: nein.

Zahlungsweise: Überweisung. Empfänger: Planungsbüro G?th - Weigand.

Kontonummer: 30 111 99, BLZ: 507 500 94. Geldinstitut: Kreissparkasse

Gelnhausen. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt,

wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Eine Diskette mit den Daten

des LV in DA 83 / P 83 -Format ist kostenfrei beigelegt. Die Rückgabe

der Diskette im Format DA 84 / P 84 wird ausdrücklich erwünscht.

k) 28.August 2008, 11:00 Uhr.

l) Siehe a).

m) Deutsch.

n) Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Am 28. August 2008 um 11.00 Uhr, Rathaus der Gemeinde

Rodenbach, Buchbergstra?e 2, 63517 Rodenbach, Sitzungszimmer 1.OG.

p) Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5% der Auftragssumme,

einschl. der Nachträge.

q) Gemäß Verdingungsunterlagen.

r) Gesamtschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Der Bieter hat auf

Anforderung zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

Angaben gemäß ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a, b, c, d, e, f VOB/A.

und eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft vorzulegen. Bieter, die

nicht ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine Bescheinigung

des für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen. Die

Angebotsunterlagen, die Zweitschrift, sowie die Kalkulationsunterlagen

sind in getrennten, verschlossenen Umschlägen zum Submissionstermin

einzureichen.

t) 26. September 2008.

u) Nebenangebote für Recyclingmaterial

sind nicht zugelassen.

v) Siehe a). Vergabeprüfstelle: Regierungspräsidium

Darmstadt, VOB-Stelle.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen