DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Seeheim-Jugenheim (ID:13387775)


DTAD-ID:
13387775
Region:
64342 Seeheim-Jugenheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sonstige Tiefbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes : Allgemeine Tiefbau- und Straßenbauarbeiten im Rahmen eines Jahresvertrages mit der Gemeinde Seeheim-Jugenheim sowie den Gemeindewerken Seeheim-Jugenheim...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
20.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-64342: Straßenbauarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Gemeinde
Seeheim-Jugenheim
Straße:Schulstraße 12
Stadt/Ort:64342 Seeheim-Jugenheim
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Gemeindewerke
Zu Hdn. von :Olaf Marsch
Telefon:06257 990214
Fax:06257 990482
Mail:olaf.marsch@seeheim-jugenheim.de
digitale Adresse(URL):http://www.seeheim-jugenheim.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Tiefbau- und
Straßenbauarbeiten in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim.
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Allgemeine Tiefbau- und Straßenbauarbeiten im Rahmen eines
Jahresvertrages mit der Gemeinde Seeheim-Jugenheim sowie den
Gemeindewerken Seeheim-Jugenheim als Betreiber der örtlichen
Wasserversorgungs- und Abwasseranlage, einschl. evtl. erforderlicher
Noteinsätze außerhalb der regulären Arbeitszeit (auch an Wochenenden).
Eine Reaktionszeit bei Noteinsätzen von 2 Stunden ist zu gewährleisten.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45221250 Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Ergänzende Gegenstände:
45231000 Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
45231300 Bauarbeiten für Wasser- und Abwasserrohrleitungen
45233120 Straßenbauarbeiten

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : gesamtes Gemeindegebiet,
64342 Seeheim-Jugenheim
NUTS-Code : DE716 Darmstadt-Dieburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 6767/5
Aktenzeichen: SJ1801.

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Gemeindewerke
Seeheim-Jugenheim
Straße:Schulstraße 12
Stadt/Ort:64342 Seeheim-Jugenheim
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Olaf Marsch
Telefon:06257 990214
Fax:06257 990482
Mail:olaf.marsch@seeheim-jugenheim.de
digitale Adresse(URL):http://www.seeheim-jugenheim.de.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 20.09.2017 23:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
voraussichtlich vom 01.01.2018 bis 31.12.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
Befähigungsnachweis gem. Formblatt 124 VHB Bund (Eigenerklärung zur
Eignung).

Sonstiges
Sonstige Angaben: Das Preis-Leistungsverhältnis wird an Hand von
typischen, gemeindespezifischen Musterbaustellen ermittelt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen