DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Lautertal (ID:5286068)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
5286068
Region:
64686 Lautertal
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
12.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung - Fertigstellung des H?llackerweges - hier: Straßenbauarbeiten.

Im Wege des öffentlichen Wettbewerbs sind die endgültigen Straßenbauarbeiten

im Baugebiet H?llackerweg , OT Reichenbach, zu vergeben.

Straßenbauarbeiten: 400 qm Asphaltbefestigung aufbrechen; 210 m Bordsteine

setzen; 650 qm Pflasterdecke herstellen; 1 St. Unterflurhydrant einbauen; 1.450

qm Asphaltdeckschicht herstellen; 15 m Mauerscheiben einbauen. Bauherr: Gemeindevorstand

der Gemeinde Lautertal, Nibelungenstr. 280, 64686 Lautertal,

Telefon 062 54 / 3 07-0. Ausschreibung: Die Schutzgebühr betr?gt je Angebot 25,00

EUR. Die Schutzgebühr ist auf das Konto der Gemeinde Lautertal bei der Sparkasse

Bensheim, Kto.-Nr. 4 004 263, BLZ 509 500 68, einzuzahlen. Der Beleg ist bei

Abholung der Angebotsunterlagen vorzulegen. Der Postversand der Unterlagen

erfolgt gegen Zahlung eines zusätzlichen Unkostenbeitrages von 5,00 EUR auf

eigenes Risiko. Die Gebühren werden auf keinen Fall erstattet. Bauaufsicht: Ing.

Büro D. Lindhof, Auerbacher Weg 6, 64686 Lautertal / Odw., Telefon 062 51 / 6 61

92. Ausführung: ab 01. September 2010. Termine: Die Angebotsunterlagen können

ab 19. Juli 2010 bei der Gemeinde Lautertal, Rathaus, Nibelungenstr. 280, 64686

Lautertal (Bauamt, 1. OG) abgeholt werden. Die Submission findet am Donnerstag,

dem 12. August 2010, 11.00 Uhr, bei der Gemeinde Lautertal, Nibelungenstr. 280,

64686 Lautertal, OT Reichenbach (Zimmer 112), statt. Die Angebotsunterlagen

sind in 2-facher Ausfertigung einzureichen. Nachprüfstelle gem. ? 1 VOB/A: Bewerber

oder Bieter können sich zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die

Vergabebestimmungen an die Überwachungsstelle beim Regierungspräsidium in

64283 Darmstadt, Wilhelminenstr. 1-3, wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen