DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Rodalben (ID:7954820)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
7954820
Region:
66976 Rodalben
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2013
Frist Angebotsabgabe:
28.02.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Planer:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1) Straßenbau: 1520 m² Gehwegaufbruch Pflaster -; 650m³ Auskofferung / Erdarbeiten Gehwege - Straßenaufbruch und Auskofferung im Los 2 Kanalisation; 1800 m³ Frostschutzmaterial gem. ZTV SoB-StB; 2200 m² Asphalttragschicht AC 32 TN und Asphaltdeckschicht AC 11 DN; 1900 m² Betonsteinpflaster für Gehwege; 850 m Hochbordsteine; 250 m Tiefbordsteine
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeinde Rodalben (im Auftrag

der Stadt Rodalben) und die Verbandsgemeindewerke

Rodalben schreiben, auf der

Grundlage der VOB/A, die nachstehenden

Arbeiten für den weiteren Ausbau der

Hauptstraße (Bauabschnitt von der Kirchbergstraße

bis zur Pirmasenser Straße) in

Rodalben öffentlich aus. Zu erbringende wesentliche

Leistungen - Los 1) Straßenbau:

1520 m² Gehwegaufbruch Pflaster -; 650m³ Auskofferung / Erdarbeiten Gehwege -

Straßenaufbruch und Auskofferung im Los

2 Kanalisation; 1800 m³ Frostschutzmaterial

gem. ZTV SoB-StB; 2200 m² Asphalttragschicht

AC 32 TN und Asphaltdeckschicht

AC 11 DN; 1900 m² Betonsteinpflaster

für Gehwege; 850 m Hochbordsteine;

250 m Tiefbordsteine; 850 m Bordrinne

aus Pflaster; 60 St Straßenabläufe mit Anschlussleitungen;

Treppenanlage mit Verbindungsweg

zur Prinzregentenstraße; 10 m³

Betonstufen- und Betonbelag abbrechen; 12m³ Hohlblockmauerwerk

abbrechen; 125m² Gehwegaufbruch - Pflaster; 45 m² Mauerertüchtigung

neu verfugen und verpressen

-; 23 St Betonblockstufen, b = 2,00 - 2,50m; 125 m² Betonsteinpflaster Verbindungsweg;

16 m Stahlbetonmauer, d = 20 cm, H =

1,0 - 3,0 m. Los 2) Kanalisation: 3225 m²

Straßenaufbruch PAK - Gehalt gemäß LAGA

- Einbauklasse mehr als Z 2 gefährlich;

2800 m³ Rohrgrabenaushub bis ca. 4,50 m;

870 m PVC - Rohre DN 250 - DN 500; 150m Stahlbetonrohre DN 700 - DN 1000; 18

St Einsteigeschächte DN 1000 - DN 1500;

4 St Einsteigeschächte DN 2000; 85 St

Hausanschlüsse erneuern; 1 St Um-, Rückund

Neubau Schachtpumpwerk; 900 m

Rückbau Kanalisation DN 150 - DN 600.

Los 3) Wasserversorgung: 30 m² Straßenaufbruch

PAK - Gehalt gemäß LAGA - Einbauklasse

mehr als Z 2 gefährlich; 600 m³

Rohrgraben ausheben, verfüllen und verdichten

bis ca. 1,50 m; 550 m GGG - Rohre

DN 150; 20 St Schieber und Hydranten; 65

St Hausanschlüsse erneuern. Zuständig bei

Rückfragen - Los 1: Ingenieure für Städtebau

und Architektur ISA, Tel.: 06333 /

27598 - 0, Hauptstraße 46, 67716 Heltersberg.

Lose 2 und 3: Ingenieurbüro Dilger

GmbH, Tel.: 06391 / 911 - 0, Gewerbepark

Neudahn 3, 66994 Dahn. Die Vergabeunterlagen

liegen auf der Vergabeplattform subreport

ELVIS unter www.subreport-elvis.

de/E83285741 ab 09. Februar 2013 zum

Download bereit und können digital für

11,90 angefordert werden. Kostenloser

Support: Felix Hinske, subreport, 0221 /

9857838. Submission: Donnerstag, 28. Februar

2013, 11:00 Uhr. Ort: Verbandsgemeinde

Rodalben, Sitzungsraum, Zwischengebäude,

Am Rathaus 9, 66976 Rodalben.

Beim Eröffnungstermin anwesend sein dürfen

nur die Bieter und deren Bevollmächtigte.

Die Zuschlagsfrist beträgt, abweichend

von § 10 VOB/A, 8 Wochen. Telefonische

Auskunft über das Submissionsergebnis

wird nicht gegeben. Nachprüfungsbehörden:

Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium

für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft

und Weinbau, Stiftsstraße 9, 55116

Mainz, Vergabeprüfstelle bei der Kreisverwaltung

Südwestpfalz, Unterer Sommerwaldweg

40 - 42, 66953 Pirmasens. Vor

Auftragserteilung müssen die Nachweise

über Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

gemäß VOB/A, § 6 Absatz 3.1

und 3.5, Ausgabe 2012, sowie die Unbedenklichkeitsbescheinigungen der AOK, des

Finanzamtes und der Berufsgenossenschaft

erbracht werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen