DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Schopp (ID:7029054)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
7029054
Region:
67707 Schopp
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.03.2012
Frist Vergabeunterlagen:
11.04.2012
Frist Angebotsabgabe:
27.04.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Los 1 (Verkehrswegebau-/ Entwässerungskanalarbeiten) ca. 1.050m Rinnenplatten, ca. 1.050 m Bordsteine, ca. 750 m³ bituminöser Straßenaufbruch (teerhaltig), ca. 1.530 m³ Boden, ca. 19 St. Straßeneinläufe mit Anschlussleitungen, ca. 3.100 t Frostschutzschicht (0/32), ca. 3.650 m² bituminöse Tragschicht (320 kg/m²)
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabestelle Verbandsgemeindeverwaltung

Kaiserslautern-Süd, Pirmasenser Straße 62,

67655 Kaiserslautern, Tel.: 0631 / 201 61- 0, Fax: 0631 / 189 53, E-Mail: gisela.mostberger@

kaiserslautern-sued.de Auftraggeber

Für den Bereich Straßenbau- / Straßenentwässerungsarbeiten

(Los 1): Ortsgemeinde

Schopp, vertreten durch die Verbandsgemeindeverwaltung

KL-Süd. Für den

Bereich Wasserleitungs-/Kanalbauarbeiten

(Los 2): Verbandsgemeindewerke Kaiserslautern-

Süd, Pirmasenser Straße 62, 67655

Kaiserslautern, Tel.: 0631 / 201 61-61, Fax:

0631 / 1 89 53, E-Mail: edelbert.koch@kaiserslautern-

sued.de. Vergabeverfahren Öffentliche

Ausschreibung nach VOB/A . Art

des Auftrages Ausführung von Bauleistungen

(Tiefbauarbeiten). Ausführungsort

67707 Schopp, Ringstraße/Waldstraße Art/ Umfang Erneuerung der Ring- und der

Waldstraße, Bauabschnitt 2012/2013. Straßenbau-

sowie Wasserleitungs- und Kanalbauarbeiten

Los 1 (Verkehrswegebau-/

Entwässerungskanalarbeiten) ca. 1.050m Rinnenplatten, ca. 1.050 m Bordsteine,

ca. 750 m³ bituminöser Straßenaufbruch

(teerhaltig), ca. 1.530 m³ Boden, ca. 19 St.

Straßeneinläufe mit Anschlussleitungen, ca.

3.100 t Frostschutzschicht (0/32), ca.

3.650 m² bituminöse Tragschicht (320 kg/m²), ca. 3.650 m² Deckschicht(100 kg/m²,

ca. 1.050 m Rundbordsteine, ca. 430 m Tiefbordsteine,

ca. 1.050 m Rinnenplatten, ca.

1.170 m² Betonpflaster; Los 2 (Druckrohrleitungs-/

Entwässerungskanalarbeiten)

ca. 1.700 m³ Rohrgrabenaushub bis ca.

2,20 m Tiefe, ca. 50 m GGG-Rohre DN 100,

ca. 430 m GGG-Rohre DN 200, ca. 6 St. Unterflurhydranten

ca. 300 m HDPE-Rohre

DN 40 (10 TW- Hausanschlüsse), ca. 140 m

Stahlbetonrohr DN 400, ca. 20 m Stahlbetonrohr

DN 300, ca. 7 St. Standard Schächte

DN 1000, ca. 1 St. Regenentlastungsbauwerk,

ca. 100 m HS-Rohre DN 150 (10

MW-Hausanschlüsse), ca. 14 St. Schachtdeckel

inkl. Schachtringe, diverse Armaturen,

Formstücke und Nebenarbeiten. Art der

Vergabe 1 Gesamtauftrag für Los 1 und 2.

Nebenangebote nur in Verbindung mit einem

Hauptangebot. Ausführungszeitraum Juni

2012 - Mai 2013. Baubeginn 24. KW 2012.

Anforderung bei der Vergabestelle (s. o).

Die Ausschreibungsunterlagen können nur

gemeinsam angefordert werden. Es ist eine

gemeinsame Vergabe vorgesehen. Voraussetzung

für den Versand der Unterlagen: Anforderung

per Brief oder FAX unter Angabe der

vollständigen Firmenadresse. Vorlage des

Einzahlungsbeleges mit Angabe des Verwendungszweckes

Eingang des Betrages auf

dem Konto des Empfängers. Schutzgebühr

Betrag: 85,00 . Verwendungszweck: OG

Schopp BV Ringstraße 2012/2013 . Entgelt

für die Übersendung der Vergabeunterlagen

einschließlich Plänen in Papierform und 1

CD-ROM (LV DA 83).. Keine Rückerstattung

des Überweisungsbetrages bei Nichtteilnahme.

Einzahlung Banküberweisung an

Empfänger: Verbandsgemeindeverwaltung

Kaiserslautern-Süd, Konto-Nr.: 46003,

Kreissparkasse Kaiserslautern (BLZ 540

502 20). Ausschlussfrist: Dienstag, 10. April

2012 Versand der Unterlagen: Mittwoch,

11.04.2012. Planeinsicht bei Verbandsgemeindeverwaltung

Kaiserslautern-Süd. Mo.

- Mi. von 08.00 - 12:00 Uhr und 13.00 -

16:00 Uhr. Do. von 08.00 - 12:00 Uhr und

13.00 - 18:00 Uhr. Fr. von 08.00 - 12:00

Uhr. nach Voranmeldung Angebotsabgabe In

einem verschlossenen Umschlag bei der Vergabestelle

des Auftraggebers vor der Angebotseröffnung.

Submission bei der Vergabestelle

am 27.04.2012, 10:00 Uhr, Raum 53.

Personen, die bei der Eröffnung anwesend

sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Telefonische Auskunft über das Submissionsergebnis

wird nicht erteilt. Sicherheiten:

siehe Vergabeunterlagen. Rechtsform:

Rechtsform der Bietergemeinschaften:

selbstschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem

Vertreter. Nachweise: Nachweise zur

Eignung: gemäß Vergabeunterlagen. Zuschlags-/

Bindefrist Abweichend von der

VOB/A § 10 50 Kalendertage. Sonstiges

Nachprüfung behaupteter Verstöße: Vergabekammer

(§ 104 GWB): Vergabekammer

Rheinland-Pfalz beim MWKEL, Stiftsstraße

9, 55116 Mainz. Zur Überprüfung der

Zuordnung zum 20 %-Kontingent für nicht

EU-weite Vergabeverfahren (§ 2 Nr. 7 VgV):

Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A), Kreisverwaltung

Kaiserslautern.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen