DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Ettringen (ID:10418816)

Übersicht
DTAD-ID:
10418816
Region:
86833 Ettringen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 1 850 m³ Oberbodenabtrag ca. 1 500 m³ Bodenabtrag ca. 500 m³ Bodenaustausch ca. 150m Rigolenversickerung ca. 12 Stück Absetzschächte ca. 15 Stück Straßensinkkästen ca. 2 200 m³...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Ettringen, Siebnacher Straße 1,
86833 Ettringen,
Telefon: 0 82 49/96 93-0,
Fax: 0 82 49/96 93-20,
E-Mail: info@gemeinde.ettringen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erschließung des Baugebietes Süd-West
Straßenbauarbeiten:
ca. 1 850 m³ Oberbodenabtrag
ca. 1 500 m³ Bodenabtrag
ca. 500 m³ Bodenaustausch
ca. 150m Rigolenversickerung
ca. 12 Stück Absetzschächte
ca. 15 Stück Straßensinkkästen
ca. 2 200 m³ Frostschutzschicht
ca. 3 000 m² Bituminöse Tragschicht
ca. 500 m² Bituminöse Deckschicht
ca. 1m Graniteinzeiler
ca. 400m Granitzweizeiler
ca. 60 m² Granitpflaster
Kanalbauarbeiten:
ca. 500m Schmutzwasserkanal DN 250 PP
ca. 23 Stück Schmutzwasserschächte
ca. 20 Stück Schmutzwasserhausanschlüsse
Wasserleitungsbauarbeiten:
ca. 520m Wasserleitung DN 100/DN 150 GGG
ca. 20 Stück Wasserleitungshausanschlüsse

Erfüllungsort:
Gemeinde Ettringen, Landkreis Unterallgäu

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote und Sondervorschläge:
Nebenangebote sind zugelassen und als solche gesondert
zu kennzeichnen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Beim Ingenieurbüro für Bauwesen Josef Tremel, Pröllstraße
19, 86157 Augsburg, Telefon: 08 21/2 46 43-60,
Fax: 08 21/2 46 43-89, E-Mail: planung@ib-tremel.de,
bis spätestens 20. Februar 2015
Der Versand der Unterlagen erfolgt ab 27. Februar
2015.
Höhe des Kostenbeitrages für die Verdingungsunterlagen:
60 j, einschl. Datenträger CD-RW im Format
DA 83 nach GAEB. Der Betrag wird nicht zurückerstattet.
Zahlungsweise: Per Banküberweisung an das Ingenieurbüro
Josef Tremel, Augsburg bei der Raiffeisen-
Volksbank Ries eG
IBAN: DE53 7206 9329 0107 3026 57
BIC: GENODEF1NOE
Verwendungszweck:
Gemeinde Ettringen, Erschließung BG Süd-West
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde,
gleichzeitig mit der Oberweisung die Vergabeunterlagen
per Telefax oder E-Mail (unter Angabe Ihrer
vollständigen Firmenadresse) bei der) genannten Stelle angefordert wurden,
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist.

Termine & Fristen
Unterlagen:
20.02.2015

Angebotsfrist:
Ende der Einreichungsfrist für die Angebote:
25. März 2015
Angebotseröffnung: 25. März 2015, 14 Uhr
Ort: Siehe Auftraggeber. Bei der Eröffnung der Angebote dürfen
anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten
Angebote sind zu richten an: Siehe Auftraggeber
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren:
Entfällt

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 15. KW 2015
Bauende: 42. KW 2015

Bindefrist:
24. April 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe
von 5 % der Auftragssumme, Gewährleistungsbürgschaft
in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: Abschlags- und Schlusszahlungen
erfolgen nach VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Geforderte Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum
Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit nach besonderer Aufforderung Angaben
zu machen gemäß VOB/A § 6 Abs. (3) Nr. 2 Buchstaben a - i.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfstelle für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen:
Vergabeprüfstelle bei der Regierung
von Schwaben, Fronhof 10, 86152 Augsburg
Ettringen, den 6. Februar 2015 Gemeinde Ettringen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen