DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten in Burgebrach (ID:10116158)

Übersicht
DTAD-ID:
10116158
Region:
96138 Burgebrach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten Boden lösen, Kl. 3 bis6 2100 m³ Asphalt ausbauen, 0 bis 15 cm 2 400 m² Bodenverbesserung, O/120 bis 50 260 m³ STS, 0/56 mm, 32 bis 36 cm 1 240 m³ ATS, AC 32 TN, 10 cm...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
26.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Markt Burgebrach, Hauptstraße 3, 96138 Burgebrach, Telefon: 0 95 46/9 41 60, Fax:
0 95 46/94 16 10, Vergabeplattform: Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Straßenbau-, Kanalbau-
und Wasserleitungsbauarbeiten

Straßenbauarbeiten
Boden lösen, Kl. 3 bis6 2100 m³
Asphalt ausbauen, 0 bis 15 cm 2 400 m²
Bodenverbesserung, O/120 bis 50 260 m³
STS, 0/56 mm, 32 bis 36 cm 1 240 m³
ATS, AC 32 TN, 10 cm 1 800 m²
ADS, AC 11 DN, 4 cm 1 800 m²
Beton-Pflasterbelag, Reihenverband 540 m²
3-Zeiler Granitgroßstein 880 lfdm.
Bordrinnenstein 140 lfdm.
Telekomleitung auslegen 770 lfdm.
Kanalbauarbeiten
Leitungsgraben ausheben 590 m³
SB-K-GH, in Bettung Typ 1, DN 400 150 lfdm.
PP, SLW 60, SN 12, DN 150 180 lfdm.
Schieber ausbauen, säubern, einbauen 60 Stück
Wasserleitungsarbeiten
Rohrgrabenaushub 1 125 m³
Verbau 1 350 m²
Druckrohr, GGGZM, DN/ID 300 415 lfdm.
Druckrohr, PE, DN/ID 110 325 lfdm.

Erfüllungsort:
96138 Burgebrach, Ortsteil Hirschbrunn

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen können ab 3. November 2014
beim Markt Burgebrach, Hauptstraße 3, 96138 Burgebrach,
Telefon: 0 95 46/9 41 60, Fax: 0 95 46/94 16 10
angefordert werden oder online zum Download unter
www.staatsanzeiger-eservices.de
Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
gilt:
Höhe des Entgeltes: 110 j
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Markt Burgebrach
IBAN:DE27 7705 0000 0000 1002 71
BIC: BYLADEM1SKB
Geldinstitut: Sparkasse Bamberg
Verwendungszweck:
Markt Burgebrach, Dorferneuerung Hirschbrunn II
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung,
so ist die Zahlung nicht zuzuordnen und Sie erhalten
keine Unterlagen. Das eingezahlte Entgelt wird nicht
erstattet.
Das Entgelt an den Ausschreiber für die Übersendung
der Vergabeunterlagen entfällt für die Teilnehmer am
SOL-System. Diese können die Vergabeunterlagen im
Internet einsehen und herunterladen. Infos unter
www.staatsanzeiger-eservices.de, 0 89/29 01 42-55

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist für den Eingang der Angebote:
26. November 2014 / 11 Uhr
Anschrift für die Einsendung der Angebote:
Markt Burgebrach, Hauptstraße 3, 96138 Burgebrach
Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote u.
Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend
sein dürfen: 26. November 2014 / 11 Uhr
Sitzungssaal im Rathaus des Marktes Burgebrach
Bei der Eröffnung der Angebote sind nur Bieter und deren
Bevollmächtigte zugelassen.

Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:
26. November 2014 / 11 Uhr
Sitzungssaal im Rathaus des Marktes Burgebrach

Ausführungsfrist:
Baubeginn: 1. Februar 2015
Bauende: 30. Oktober 2015

Bindefrist:
Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:
19. Dezember 2014

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Geforderte Sicherheiten: Für die Erfüllung sämtlicher
Verpflichtungen aus dem Vertrag ist eine Sicherheit in
Höhe von 5. v. H. durch selbstschuldnerische Bürgschaft
zu leisten.

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen
und Schlusszahlungen nach VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung
des Bieters: Bieter haben zum Nachweis ihrer Fachkunde
und Zuverlässigkeit Angaben gemäß § 8, Nr. 3,
Abs. 1, Buchstaben b, c, d, e, f, VOB/A zu leisten.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Sonstige Angaben, insbesondere die Stelle, an die sich
der Bewerber zur Nachprüfung behaupteter Verstöße
gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
VOB-Stelle bei der Regierung von Oberfranken, Ludwigstraße 20, 95444 Bayreuth
Burgebrach, den 27. Oktober 2014 Markt Burgebrach

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen