DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten, Erdarbeiten Rohrleitungsgräben von Versorgungsleitungen in Zirndorf (ID:10349456)

Übersicht
DTAD-ID:
10349456
Region:
90513 Zirndorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Gasanlagen, Rohre, zugehörige Artikel, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten, Erdarbeiten Rohrleitungsgräben von Versorgungsleitungen Straßenbau in Asphaltbauweise ca. 1 400 m² Gehwegherstellung in Betonpflasterbauweise ca. 750 m² Granitborde mit...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
12.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Zirndorf, Fürther Straße 8, 90513 Zirndorf, Telefon: 09 11/9 60 01 91, Fax: 09 11/9 60 01 93

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausbau der Weiherhofer Hauptstraße BA 3

Straßenbauarbeiten, Erdarbeiten Rohrleitungsgräben
von Versorgungsleitungen
Straßenbau in Asphaltbauweise ca. 1 400 m²
Gehwegherstellung in
Betonpflasterbauweise ca. 750 m²
Granitborde mit Einzeiler ca. 385 m
Straßeneinläufe ca. 8 Stück,
Rohrleitungen DN 150 ca. 90 m
Kabelgraben ca. 20 m
Rohrgraben Gasversorgung ca. 160 m

Erfüllungsort:
Stadt Zirndorf Ortsteil Weiherhof

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
S-2015-01

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
Stadt Zirndorf, Bauverwaltung, Fürther Straße 4,
90513 Zirndorf
oder Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de

l) Kosten für die Übermittlung der Vergabeunterlagen:
Teilnehmer am SOL eVergabe-System können die Vergabeunterlagen
unter www.staatsanzeiger-eservices.de
einsehen und downloaden. Für die Übersendung der
Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Höhe des Entgeltes: 60 j
Zahlungsweise:
Banküberweisung, Verrechnungsscheck
Empfänger: Stadt Zirndorf
IBAN: DE31 7625 0000 0190 0210 30
BIC: BYLADEM1SFU
Geldinstitut: Sparkasse Fürth
Verwendungszweck: Verdingungsunterlagen Ausbau
Whf. Hauptstraße BA3
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung/
Verrechnungsscheck, so ist die Zahlung nicht zuordenbar
und Sie erhalten keine Unterlagen. Das eingezahlte
Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
12. Februar 2015 um 14 Uhr
Ort: Stadt Zirndorf, Bauverwaltung Zi.Nr. 226, Fürther
Straße 4, 90513 Zirndorf

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: Spätestens 27. April 2015
Fertigstellung der Leistungen bis: 28. August 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Durch Eintrag ins Präqualifikationsverzeichnis; nicht
präqualifizierte Unternehmen legen das Formblatt 124
Eigenerklärung zur Eignung vor. Das Formblatt 124
ist erhältlich bei www.staatsanzeiger-eservices.de
Service zur Angebotserstellung und/oder liegt den
Vergabeunterlagen bei.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A) Regierung von Mittelfranken,
Promenade 27, 91522 Ansbach
Zirndorf, den 16. Januar 2015 Stadt Zirndorf

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen