DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten / Feldweginstandsetzung 2017 in Limburg (ID:13505035)


DTAD-ID:
13505035
Region:
65549 Limburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
2.700 qm vorhandene Wegeoberfläche aufrauhen, Breite ca. 3 m 240 to Basaltsplitt 0/16 einbauen, Vorprofil , Dicke ca.4 cm 2.700 qm Deckschicht aus Diabassand 0/11 herstellen, Dicke = 4 cm
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
27.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
14.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65549:  Straßenbauarbeiten / Feldweginstandsetzung 2017
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn - Tiefbauamt -
Werner-Senger-Straße 10
65549 Limburg a. d. Lahn
Deutschland (DE)

Anforderung der Unterlagen bei:
Staatsanzeiger für Baden-Württemberg
Postfach 10 43 63
70038 Stuttgart
Deutschland (DE)
Telefon:07 11.6 66 01-555
Fax:07 11.6 66 01-84
Mail:vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de
digitale Adresse(URL):www.vergabe24.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Feldweginstandsetzung 2017
Straßenbauarbeiten
2.700 qm vorhandene Wegeoberfläche aufrauhen, Breite ca. 3 m
240 to Basaltsplitt 0/16 einbauen, Vorprofil , Dicke ca.4 cm
2.700 qm Deckschicht aus Diabassand 0/11 herstellen, Dicke = 4 cm

Erfüllungsort:
Wirtschaftsweg entlang ICE-Strecke,
Höhe Bahnhof Limburg-Süd,
65552 Limburg-Eschhofen

NUTS-Code : DE723 Limburg-Weilburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 370/628
Vergabenummer/Aktenzeichen: 19/17 - 661/gr

Vergabeunterlagen:
Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung:
(x) kein elektronisches Vergabeverfahren

Magistrat der Kreisstadt Limburg a. d. Lahn
Werner-Senger-Straße 10
65549 Limburg a. d. Lahn
Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Sievers
Telefon:06431 203 449
Fax:06431 203 484
Mail:kirsten.sievers@stadt.limburg.de
Kosten der Vergabeunterlagen: Die Kosten der Vergabeunterlagen
betragen: 27,29 EUR
Die Vergabeunterlagen können mit Angabe des Kennzeichens nach Erteilen
eines SEPA-Lastschriftmandates - keine Schecks - bei der Staatsanzeiger
für Baden-Württemberg GmbH, Postfach 10 43 63, 70038 Stuttgart,
Telefon: 07 11.6 66 01-555, Fax: 07 11.6 66 01-84, E-Mail:
vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de angefordert werden. Das Entgelt
wird nicht erstattet. Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss
einer gebührenpflichtigen Zugangsvereinbarung unter www.Vergabe24.de
zur kostenlosen Ansicht und zum Download zur Verfügung.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
14.11.2017 11:00 Uhr

Magistrat der Kreisstadt Limburg a.d. Lahn -
Rechnungsprüfungsamt -
Werner-Senger-Straße 10
65549 Limburg a.d. Lahn
Deutschland (DE)

Angebotseröffnung: 14.11.2017 11:00 Uhr
Ort: Rathaus der Stadt Limburg a. d. Lahn, Zimmer 322 (Altbau)
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: nur bevollmächtigte
Vertreter der Bieter

Ausführungsfrist:
Beginn : 27.11.2017
Ende : 22.12.2017

Bindefrist:
15.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Preis

Geforderte Nachweise:
Um die Leistung in geeigneter Weise ausführen zu
können, müssen die Unternehmer zuverlässig und leistungsfähig sein.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6a VOB/A/1, § 13 Abs. 1, 2 HVTG),
die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a. HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Sonstiges
Nachprüfstelle:
RP Gießen, VOB-Stelle,
Landgraf-Philipp-Platz 3 - 7,
35390 Gießen,
Tel. 0641 303-0
nachr. HAD-Ref. : 370/628
nachr. V-Nr/AKZ : 19/17 - 661/gr

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen