DTAD

Ausschreibung - Straßenbauarbeiten einschl. Kanalbauarbeiten, Wasser- und Gasleitungsarbeiten in Grafschaft (ID:6566313)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbauarbeiten einschl. Kanalbauarbeiten, Wasser- und Gasleitungsarbeiten
DTAD-ID:
6566313
Region:
53501 Grafschaft
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.10.2011
Frist Vergabeunterlagen:
28.10.2011
Frist Angebotsabgabe:
28.10.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten einschl. Kanalbauarbeiten, Wasser- und Gasleitungsarbeiten in Grafschaft-Esch, Marienthaler Straße sowie Planstraße A und B. Bauherr: Gemeinde Grafschaft (Straßenbauarbeiten) Kanalisation: 2400 m³ Grabenaushub bis 4,50 m und Wiederverfüllung, 280 m³ Bodenaustausch, 2500 m² Verbau (Kammer-Dielen-Verbau, Spundwandverbau), 9 St Fertigteilschächte DIN 4034 Teil 1, 4 St Schachtbauwerke, 100 m Steinzeugrohrkanal DN 250 Hochlastreihe, 320 m Stahlbetonrohre DN 300 - DN 1600, 40 St Hausanschlüsse herstellen, 1 St Abflusssteuerung KSR. Straßenbau: 550 m³ Bodenaushub für Planum Kl. 2-6 DIN 18300, 2000 m² Frostschutzschicht, 1500m² Schottertragschicht, 700 m² Bitu. Tragschicht, bit. Deckschicht, 220 m² 2-zeilige Betonsteinpflasterrinne/-bänder, 700 m Tiefbordsteine, 1000 m² Betonsteinpflaster 20/10/8 cm, 10 St Straßenabläufe. Wasserleitungsarbeiten: ca. 220 m Hauptrohrverlegung und Hausanschlüsse. Gasleitungsarbeiten: ca. 220 m Hauptrohrgraben.
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Installation von Gasanlagen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Gemeinde Grafschaft, die Eurawasser

Mittelrhein GmbH sowie die EVM GmbH

Bad Neuenahr-Ahrweiler schreiben die

nachfolgend aufgeführten Bauarbeiten öffentlich

aus: Projekt: Straßenbauarbeiten einschl. Kanalbauarbeiten, Wasser- und

Gasleitungsarbeiten in Grafschaft-Esch,

Marienthaler Straße sowie Planstraße A

und B. Bauherr: Gemeinde Grafschaft (Straßenbauarbeiten)

Ahrtalstr. 5, 53501 Gr.-

Ringen, Eurawasser Mittelrhein GmbH (Kanalbauarbeiten),

Stadtweg 10, 53501 Grafschaft-

Ringen, Eurawasser Mittelrhein

GmbH (Wasserleitungsarbeiten), Stadtweg

10, 53501 Grafschaft-Ringen, Energieversorgung

Mittelrhein GmbH (Erdarbeiten

Gasleitung), Ringener Str. 25, 53474 Bad

Neuenahr-Ahrweiler. Art und Umfang der

Hauptleistungen: Kanalisation: 2400 m³

Grabenaushub bis 4,50 m und Wiederverfüllung,

280 m³ Bodenaustausch, 2500 m²

Verbau (Kammer-Dielen-Verbau, Spundwandverbau),

9 St Fertigteilschächte DIN

4034 Teil 1, 4 St Schachtbauwerke, 100 m

Steinzeugrohrkanal DN 250 Hochlastreihe,

320 m Stahlbetonrohre DN 300 - DN 1600,

40 St Hausanschlüsse herstellen, 1 St Abflusssteuerung

KSR. Straßenbau: 550 m³

Bodenaushub für Planum Kl. 2-6 DIN

18300, 2000 m² Frostschutzschicht, 1500m² Schottertragschicht, 700 m² Bitu. Tragschicht,

bit. Deckschicht, 220 m² 2-zeilige

Betonsteinpflasterrinne/-bänder, 700 m Tiefbordsteine,

1000 m² Betonsteinpflaster

20/10/8 cm, 10 St Straßenabläufe. Wasserleitungsarbeiten: ca. 220 m Hauptrohrverlegung

und Hausanschlüsse. Gasleitungsarbeiten:

ca. 220 m Hauptrohrgraben. Art des

Auftrages: Bauvertrag nach VOB. Baubeginn:

Anfang 2012. Arbeitszeit: ca. 240

Werktage. Submission: 28.10.11, 11:00

Uhr, Ahrtalstraße 5, 53501 Grafschaft-Ringen,

Besprechungszimmer 208. Zuschlags-/

Bindefrist: 23.12.2011. Schutzgebühr:

80,00 zzgl. 10,00 bei Postversand einschl.

CD-ROM (DA 83, Pläne). Die Planunterlagen

können beim jeweiligen Auftraggeber

(Bauherrn) nach vorheriger Terminabsprache

eingesehen werden. Die Angebotsunterlagen

können ab Montag, den 10. Oktober

2011 bei der Eurawasser Mittelrhein

GmbH, Stadtweg 10, 53501 Grafschaft-

Ringen, Tel.: (02225) / 83938-0 gegen Vorlage

eines Verrechnungsschecks oder per

Überweisung bei folgendem Geldinstitut:

Kto.-Nr. 89018901 Raifeisenbank BLZ 577

622 65 angefordert bzw. abgeholt werden.

Die Einzahlungsquittung ist bei Anforderung

der Angebotsunterlagen vorzulegen.

Eine Bareinzahlung ist nicht möglich. Die

Rückzahlung der Schutzgebühr ist ausgeschlossen.

Die Vergabe erfolgt nur an Firmen,

die nachweisbar vergleichbare Arbeiten

ausgeführt haben. Der Auftraggeber behält

sich vor, die Angebote gemäß VOB Teil

A § 16 Abs. 2, Satz 1 zu prüfen. Bieter und

ihre Bevollmächtigten sind zum Eröffnungstermin

zugelassen. Nachprüfstelle gemäß

§ 21 VOB/A ist die Vergabeprüfstelle der

Kreisverwaltung Ahrweiler und die VOBStelle

bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,

Arbeitssitz Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen