DTAD

Ausschreibung - Straßenbegehung in Frankfurt am Main (ID:3643715)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbegehung
DTAD-ID:
3643715
Region:
60313 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
16.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
30.06.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang sowie Ort der Leistung: Art der Leistung: Straßenbegehung im Stadtgebiet Frankfurt am Main, Baubezirk Mitte/Süd; Unterbezirk 1 - Sachsenhausen, Oberrad, Fechenheim; Unterbezirk 2 - Innenstadt, Westend, Bahnhofsviertel, Bockenheim; Unterbezirk 3 - Bornheim, Nordend, Ostend - Menge und Umfang: 3 Stra?enbegeher (einer pro Unterbezirk); - Überwachung von Verkehrsfl?chen anhand eines Begehungsplanes, Feststellung der Straßenschäden incl. Einleitung von Sofortmaßnahmen. - Laufende Kontrolle des Unterhaltungszustandes der Verkehrsbeschilderung und der Straßenausstattung. - Führung des Begehungsbuches und der Begehungskartei. - Überprüfungen von Sondernutzungen. - Überprüfungen der Lichtraumprofile im Bereich der Stra?enbegr?nung incl. Er-/Zustellen von Aufforderungen zur Schadensbeseitigung. - Überprüfungen von Lichtsch?chten im öffentlichen Stra?enraum incl. Er-/Zustellen von Aufforderungen zur Schadensbeseitigung. Ort der Leistung: Stadtgebiet Frankfurt am Main im Zuständigkeitsbereich des Baubezirks Mitte/Süd
Kategorien:
Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Nationale Ausschreibung nach VOL/A

Vergabenr. 66-2009-00008

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:

Name und Anschrift: Magistrat der Stadt Frankfurt am Main, Amt für Straßenbau und Erschließung

Große Friedberger Straße 7 - 11

60313 Frankfurt am Main

Deutschland

Telefonnummer: (069) 212 - 33308

Telefaxnummer: (069) 212 - 35106

E-Mailadresse: werner.funke.amt66@stadt-frankfurt.de

Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:

Name und Anschrift: Stadt Frankfurt am Main, Hochbauamt, Submissionsstelle Zimmer 01-05, Gerberm?hlstr. 48, D-60594 Frankfurt am Main

Die Umschläge sind verschlossen und mit dem beigefügten Aufkleber versehen einzureichen.

Telefonnummer:

Telefaxnummer:

E-Mailadresse:

b) Art der Vergabe (? 3 VOL/A):

Verfahrensart: öffentliche Ausschreibung

c) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:

Art der Leistung: Straßenbegehung im Stadtgebiet Frankfurt am Main, Baubezirk Mitte/Süd; Unterbezirk 1 - Sachsenhausen, Oberrad, Fechenheim; Unterbezirk 2 - Innenstadt, Westend, Bahnhofsviertel, Bockenheim; Unterbezirk 3 - Bornheim, Nordend, Ostend -

Menge und Umfang: 3 Stra?enbegeher (einer pro Unterbezirk);

- Überwachung von Verkehrsflächen anhand eines Begehungsplanes, Feststellung der Straßenschäden incl. Einleitung von Sofortmaßnahmen.

- Laufende Kontrolle des Unterhaltungszustandes der Verkehrsbeschilderung und der Straßenausstattung.

- Führung des Begehungsbuches und der Begehungskartei.

- Überprüfungen von Sondernutzungen.

- Überprüfungen der Lichtraumprofile im Bereich der Stra?enbegr?nung incl. Er-/Zustellen von Aufforderungen zur Schadensbeseitigung.

- Überprüfungen von Lichtsch?chten im öffentlichen Stra?enraum incl. Er-/Zustellen von Aufforderungen zur Schadensbeseitigung.

Ort der Leistung: Stadtgebiet Frankfurt am Main im Zuständigkeitsbereich des Baubezirks Mitte/Süd

d) Losaufteilung:

Losweise Vergabe: Nein

Angebote können angegeben werden für: die Gesamtleistung

e) Liefer-/Ausführungsfrist:

Beginn: 01.07.2009

Ende: 31.12.2010

f) Stelle zur Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Anschrift: siehe a) Amt für Straßenbau und Erschließung

Anforderung bis spätestens: 16.04.2009

Anforderung digitaler Unterlagen unter:

g) Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen eingesehen werden können:

Anschrift: siehe a) Amt für Straßenbau und Erschließung

h) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:

Höhe der Vervielfältigungskosten: 20,00 Euro

Zahlungsweise: per Überweisung; der Einzahlungsbeleg ist dem Anforderungsschreiben beizufügen.

Verwendungszweck:

Verrechnungsstelle 0660.54870000, Submissions-Nummer: 09-0217

Bankverbindung: Empfänger: Kassen- und Steueramt Frankfurt am Main, Konto 55004 bei Frankfurter Sparkasse (BLZ 500 502 01)

i) Ablauf der Angebotsfrist:

Angebote sind einzureichen bis: 23.04.2009 12:00

k) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

Vertragserfüllungsbürgschaft: 3 %; M?ngelanspruchsb?rgschaft: keine

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Gemäß Vertragsbedingungen

m) Ggf. benötigte Unterlagen zur Bewertung der Bieter (? 2 VOL/A):

Umsatz des Unternehmens in den letzten drei Gesch?ftsjahren; Ausführung von Dienstleistungen in den letzten drei Gesch?ftsjahren, die mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind; Anzahl der in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen; Bescheinigung der Berufsgenossenschaft sowie Nachweise, die in der Aufforderung zur Angebotsabgabe genannt sind.

n) Zuschlags- und Bindefrist:

Ablauf: 30.06.2009

o) Hinweis:

Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den Vorschriften des ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen