DTAD

Vergebener Auftrag - Straßenbeleuchtung in Worms (ID:2590814)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenbeleuchtung
DTAD-ID:
2590814
Region:
67547 Worms
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.04.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens: Abschluss eines Straßenbeleuchtungsvertrages über die Durchführung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Worms. Diese besteht aus etwa 8.000 Leuchtstellen, davon etwa 1.200 Gasleuchten, die durch elektrische Straßenbeleuchtungsanlagen ersetzt werden sollen. Die elektrischen Straßenbeleuchtungsanlagen sollen gegen einen noch festzulegenden Kaufpreis auf den Betreiber übertragen werden. Daneben hat der Betreiber mit unterschiedlicher Leistungstiefe die Betriebsführung der im Eigentum der Stadt Worms verbleibenden Anlagen (ggf. Gasstrassenbeleuchtung, Anstrahlungen, Fußgängerüberwegsbeleuchtung und Bus-Wartehallen) zu übernehmen. Unter Umständen sind diese allerdings auch vom Betreiber zu erwerben. In dem Straßenbeleuchtungsvertrag verpflichtet sich der Betreiber zum Betrieb, zur Instandhaltung, zur Erneuerung und zum Ersatz-, Neu- und Rückbau der Anlagen. Der Anlagenerwerb wird in einem gesonderten Kaufvertrag geregelt.
Kategorien:
Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Kabelinfrastruktur, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Beratung im Bereich Energieeinsparung , Installation von Straßenbeleuchtungsanlagen , Mineralölerzeugnisse, Brennstoff, Elektrizität und andere Energiequellen , Straßenbeleuchtung , Wartung von Straßenbeleuchtungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  102195-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Stadtverwaltung Worms Sondervermögen Vermietung und Verpachtung, Marktplatz 2, z. Hd. von Frau Hönig/ Frau Keller, D-67547 Worms. Tel. (49-6241) 853 60 75 oder (49-6241) 853 60 16. E-Mail: bauverwaltung@worms.de. Fax (49-6241) 853 61 99. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.worms.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Allgemeine öffentliche Verwaltung. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Betrieb und Veräußerung der städtischen Straßenbeleuchtung - Beleuchtungsvertrag für die Stadt Worms.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 27.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Abschluss eines Straßenbeleuchtungsvertrages über die Durchführung der Straßenbeleuchtung in der Stadt Worms. Diese besteht aus etwa 8.000 Leuchtstellen, davon etwa 1.200 Gasleuchten, die durch elektrische Straßenbeleuchtungsanlagen ersetzt werden sollen. Die elektrischen Straßenbeleuchtungsanlagen sollen gegen einen noch festzulegenden Kaufpreis auf den Betreiber übertragen werden. Daneben hat der Betreiber mit unterschiedlicher Leistungstiefe die Betriebsführung der im Eigentum der Stadt Worms verbleibenden Anlagen (ggf. Gasstrassenbeleuchtung, Anstrahlungen, Fußgängerüberwegsbeleuchtung und Bus-Wartehallen) zu übernehmen. Unter Umständen sind diese allerdings auch vom Betreiber zu erwerben. In dem Straßenbeleuchtungsvertrag verpflichtet sich der Betreiber zum Betrieb, zur Instandhaltung, zur Erneuerung und zum Ersatz-, Neu- und Rückbau der Anlagen. Der Anlagenerwerb wird in einem gesonderten Kaufvertrag geregelt.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
31527100, 45316110, 50232100, 40000000, 74231430. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Preisgestaltung. Gewichtung: 51. 2. Betrieb und Ersetzung Gasbeleuchtung. Gewichtung: 18. 3. Leistungsqualität. Gewichtung: 16. 4. Realisierung Energieeffizienzprogramm. Gewichtung: 16.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Bekanntmachung über ein Beschafferprofil Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2006/S 174-185790 vom 1.9.2006. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) TAG DER AUFTRAGSVERGABE:
20.3.2008.
V.3) NAME UND ANSCHRIFT DES WIRTSCHAFTSTEILNEHMERS, AN DEN DER AUFTRAG VERGEBEN WURDE:
EWR Netz GmbH, Klosterstr. 16, D-67547 Worms. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
16.4.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen