DTAD

Ausschreibung - Straßenendausbau in Zierenberg (ID:6200752)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenendausbau
DTAD-ID:
6200752
Region:
34289 Zierenberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.05.2011
Frist Vergabeunterlagen:
09.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
07.07.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 630 m² Asphalttragschicht ca. 2.200 m² Asphaltbinderschicht ca. 2.200 m² Asphaltdeckschicht ca. 1.600 m² Betonsteinpflaster mit Unterbau ca. 2.350 m Betonborde ca. 250 m Pflasterrinne / Betonrinnensteine ca. 8 St Straßeneinläufe mit Anschlusskanälen DN 150 mm
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 207/91

Vergabenummer/Aktenzeichen: ZBG 03-2011

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Zierenberg

Straße:Poststraße 20

Stadt/Ort:34289 Zierenberg

Land:Deutschland

Telefon:05606 / 51 91-0

Fax:05606 / 51 91 -51

Mail:info@stadt-zierenberg.de

digitale Adresse(URL):http://www.stadt-zierenberg.de

b) Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb VOB/A

c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d) Art des Auftrags: Straßenbauarbeiten

e) Ausführungsort: Baugebiet "Vor der Hunge", 34289 Zierenberg -

Oelshausen

NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis

f) Art und Umfang der Leistung: Straßenendausbau im Baugebiet "Vor der

Hunge"

Straßen - und Gehwegbauarbeiten

Straßenendausbau - kurze Beschreibung

ca. 630 m² Asphalttragschicht

ca. 2.200 m² Asphaltbinderschicht

ca. 2.200 m² Asphaltdeckschicht

ca. 1.600 m² Betonsteinpflaster mit Unterbau

ca. 2.350 m Betonborde

ca. 250 m Pflasterrinne / Betonrinnensteine

ca. 8 St Straßeneinläufe mit Anschlusskanälen DN 150 mm

Produktschlüssel (CPV):

45233120 Straßenbauarbeiten

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:

Fertigstellung des Straßenendausbaues innerhalb des Baugebietes.

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Die Ausführungsfrist wird festgelegt von August bis November 2011.

Beginn : 01.08.2011

Ende : 04.11.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

m) Anschrift, an die die Teilnahmeanträge zu richten sind:

siehe unter a)

Schlusstermin für Eingang des Teilnahmeantrags: 09.06.2011 24:00 Uhr

Absendefrist Angebotsunterlagen: 21.06.2011

n) Frist für den Eingang der Angebote:

07.07.2011 11:00 Uhr

p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

r) Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der

Auftragssumme; Sicherheit für Mängelansprüche 3 % der Abrechnungssumme.

s) Zahlungsbedingungen: Für die Zahlungsbedingungen sind § 16 VOB/B und

die zusätzlichen Vertragsbedingungen (ZVB) für die Ausführung von

Bauleistungen maßgebend.

t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende

Arbeitsgemeinschaften mit bevollmächtigtem Bieter.

u) Eignungsnachweise: Der Bewerber hat mit seinem Teilnahmeantrag zum

Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit

- Angaben zu machen gem. § 6 Nr. 3 (1.) a), b), c), d), e), f), g), h),

i)

- einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister, ausländischer Bieter

eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes vorzulegen sowie

eine Bescheinigung des zuständigen Versicherungsträgers.

- Präqualifizierte Unternehmen können stattdessen im Teilnahmeantrag

die Nummer angeben unter der sie in der Liste des Vereins für die

Präqualifikation von Bauunternehmen eingetragen sind oder

- eine aktuelle Bescheinigung über die Eintragung im Unternehmer- und

Lieferverzeichnis für öffentliche Aufträge vorlegen.

- Referenzliste über bereits fertiggestellte ähnliche Bauleistungen in

vergleichbarer Größenordnung während der letzten drei Geschäftsjahre

mit Angabe der Projekte, der Auftraggeber (mit Ansprechpartner, Adresse

und Telefonnummer) und Angaben zu Art und Umfang der Arbeiten (z. B.

... m² Straßendecken- bzw. Pflasterdeckenbau).

- Verbindlich unterschriebene Erklärung des Bewerbers, dass dieser

- seinen gesetzlichen Verpflichtungen zur Zahlung der Steuern und

Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung

nachgekommen ist,

- in den letzten 2 Jahren nicht

- gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 oder 2 Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetz oder

- gemäß § 6 Satz 1 oder 2 Arbeitnehmerentsendegesetz

mit einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe

von mehr als 90 Tagessätzen oder einer Geldbuße von mehr als 2.500,00

EUR belegt worden ist,

- die gewerblichen Voraussetzungen für die Ausführung der angefragten

Leistungen erfüllt.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form

anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erklärungsumfangs zulässig.

v)

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Kassel, VOB-Stelle, Steinweg 6, 34417 Kassel

nachr. HAD-Ref. : 207/91

nachr. V-Nr/AKZ : ZBG 03-2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen