DTAD

Ausschreibung - Straßeninstandhaltungsarbeiten in Kassel (ID:4081579)

Auftragsdaten
Titel:
Straßeninstandhaltungsarbeiten
DTAD-ID:
4081579
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.07.2009
Frist Vergabeunterlagen:
20.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
05.08.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile, Metall-, Stahlbauarbeiten, Straßenmarkierungsausrüstung, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Straßeninstandhaltungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 269/8207

Vergabenummer/Aktenzeichen: 42 g 2 - UI-08/09 - T 11/Hb

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel

Straße:Untere K?nigsstr. 95

Stadt/Ort:34117 Kassel

Land:Deutschland

Telefon:0561-7667-0

Fax:0561-7667-150

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Ausführung von Graben- und Bankettregulierungsarbeiten im Zuge von Bundesautobahnen und Bundesstraßen

d) Ausführungsort:

NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis; DE735 Schwalm-Eder-Kreis

e) Art und Umfang der Leistung: Die Arbeiten werden getrennt in drei Losen ausgeschrieben. Eine losweise Vergabe ist vorgesehen.

Produktschl?ssel (CPV) :

45233141 Straßeninstandhaltungsarbeiten

Los 1: Bezirke der AM Baunatal und der SAM Gudensberg:

kurze Beschreibung : ca. 20.770 m Bankette regulieren, Material auf Lkw verladen

ca. 19.330 m Bankette im Bereich von Schutzplanken regulieren, Material auf Lkw verladen

ca. 24.050 m Muldenprofil wiederherstellen, Material auf Lkw des AN verladen

ca. 4.570 m Grabenprofil wiederherstellen, Material auf Lkw des AN verladen

ca. 14.470 t Bankettmaterial, Mulden- und Grabenaushub transportieren und entsorgen

und sonstige Arbeiten

Ausführungsfrist : 6 Werktage nach Zuschlagserteilung bis 20.11.2009

Auftragsgegenstand (CPV) :

45233141 Straßeninstandhaltungsarbeiten

Los 2: Bezirke der SM Oberweser, der SM Espenau und der SM Wolfhagen:

kurze Beschreibung : ca. 12.390 m Bankette regulieren, Material seitlich ablagern

ca. 48.670 m Bankette regulieren, Material auf Lkw verladen

ca. 11.160 m Bankette im Bereich von Schutzplanken regulieren, Material seitlich ablagern

ca. 8.170 m Bankette im Bereich von Schutzplanken regulieren, Material auf Lkw verladen

ca. 170 m Grabenprofil wiederherstellen, Material seitlich ablagern

ca. 7.070 m Grabenprofil wiederherstellen, Material auf Lkw des AN verladen

ca. 4.650 t Bankettmaterial und Grabenaushub transportieren und entsorgen

und sonstige Arbeiten

Ausführungsfrist : Beginn: 6 Werktage nach Zuschlagserteilung Ende: 20.11.2009 bzw. 30.04.2010 (SM Espenau, Teilstrecken B 7)

Auftragsgegenstand (CPV) :

45233141 Straßeninstandhaltungsarbeiten

Los 3: Bezirke der SM Melsungen, der SM Borken und der SM Schwalmstadt:

kurze Beschreibung : ca. 8.570 m Bankette regulieren, Material seitlich ablagern

ca. 36.810 m Bankette regulieren, Material auf Lkw verladen

ca. 1.790 m Bankette im Bereich von Schutzplanken regulieren, Material seitlich ablagern

ca. 13.140 m Bankette im Bereich von Schutzplanken regulieren, Material auf Lkw verladen

ca. 20 m Muldenprofil wiederherstellen, Material seitlich ablagern

ca. 2.770 m Muldenprofil wiederherstellen, Material auf Lkw des AN verladen

ca. 240 m Grabenprofil wiederherstellen, Material seitlich ablagern

ca. 2.060 m Grabenprofil wiederherstellen, Material auf Lkw des AN verladen

ca. 4.100 t Bankettmaterial, Mulden- und Grabenaushub transportieren und entsorgen

und sonstige Arbeiten

Ausführungsfrist : 6 Werktage nach Zuschlagserteilung bis 20.11.2009

Auftragsgegenstand (CPV) :

45233141 Straßeninstandhaltungsarbeiten

f) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für ein oder mehrere Lose

g)

h) Ausführungsfrist:

Baubeginn: 6 Werktage nach Zuschlagserteilung Bauende: 20.11.2009 bzw. 30.04.2010 (SM Espenau, Teilstrecken B 7)

Beginn : 17.09.2009

Ende : 20.11.2009

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel

Straße:Untere K?nigsstra?e 95

Stadt/Ort:34117 Kassel

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Hebeler

Telefon:(0561) 7667-413

Fax:(0561) 7667-150

Mail:hartmut.hebeler@hsvv.hessen.de

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 20.07.2009

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: 60,00 EUR

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :HCC-HSVV -Staatshauptkasse-

Kontonummer :1000 512

Bankleitzahl:500 500 00

bei Kreditinstitut :Landesbank Hessen-Thüringen

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Referenznummer: A052209099-B

k) Ablauf der Angebotsfrist: 05.08.2009 10:00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten

o) Angebotseröffnung: 05.08.2009 10:00 Uhr

Ort: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel

Untere K?nigsstra?e 95

34117 Kassel

p)

q) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 02.09.2009

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Nachprüfstelle nach VOB/A ? 31 ist das Hessische Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen in Wiesbaden.

Die Quittung über die Einzahlung der Selbstkosten ist dem Anforderungsschreiben beizufügen.

Zu den gedruckten Verdingungsunterlagen wird zusätzlich eine Diskette (3,5 ) mit den Daten der Leistungsverzeichnisse (GAEB-Dateien) und den Anlagen 4.1 bis 4.20 (Einzelauflistung der untersuchten Parameter) der Stellungnahme (Untersuchungsbericht) versandt.

nachr. HAD-Ref. : 269/8207

nachr. V-Nr/AKZ : 42 g 2 - UI-08/09 - T 11/Hb

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 06.07.2009

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen