DTAD

Ausschreibung - Straßenneuausbau und Erneuerung der Kanalhausanschlussleitungen in Lampertheim (ID:5994857)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenneuausbau und Erneuerung der Kanalhausanschlussleitungen
DTAD-ID:
5994857
Region:
68623 Lampertheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
12.04.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ca. 300,00 m; die Gesamtausbaubreite ca. 10,00 m. 2. Bauabschnitt: Die neue Asphaltfahrbahnbreite beträgt ca. 3,25 m. Die Muldenrinne einseitig ca. 0,30 m. Die Breiten für Gehwege, Grün- und Parkflächen betragen ca. 1,00 m bis ca. 5,00 m. Flächen- / Massenübersicht: Asphaltfahrbahn: ca. 750 qm; Geh-/Parkflächen: ca. 1.150 qm;
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Erschliessungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung der Stadt Lampertheim Nr. 2/2011 - Straßenneuausbau

der Ersten Neugasse 2. und 3. BA mit Erneuerung der Kanalhausanschlussleitungen.

Zur Angebotsabgabe werden nur leistungsfähige Firmen des

Straßen- und Tiefbaus zugelassen. Im Wesentlichen sind Bauleistungen entsprechend

folgender Flächen- und Massenübersichten zu erbringen, die Massen sind

zusammengefasst: Die Ausbaulänge beträgt ca. 300,00 m; die Gesamtausbaubreite

ca. 10,00 m. 2. Bauabschnitt: Die neue Asphaltfahrbahnbreite beträgt ca.

3,25 m. Die Muldenrinne einseitig ca. 0,30 m. Die Breiten für Gehwege, Grün- und

Parkflächen betragen ca. 1,00 m bis ca. 5,00 m. Flächen- / Massenübersicht: Asphaltfahrbahn:

ca. 750 qm; Geh-/Parkflächen: ca. 1.150 qm; Muldenrinne: ca. 200

lfdm; Hausanschlussleitungen: ca. 80 lfdm. 3. Bauabschnitt: Die neue Breite der

Verkehrsfläche beträgt ca. 7,50 m. Die Muldenrinne in etwa mittig ca. 0,30 m. Flächen-

/ Massenübersicht: Verkehrsfläche: ca. 1.350 qm; Muldenrinne: ca. 150 lfdm;

Hausanschlussleitungen: ca. 45 lfdm. Vorankündigung, Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan

und Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator für die Dauer

der Gesamtbauzeit. Die Zuschlags- und Bindefrist beträgt 10 Wochen. Es ist

eine Sicherheitsleistung in Höhe von 5 % der Angebotssumme zu erbringen. Die

Ausschreibungsunterlagen können in doppelter Ausfertigung gegen Entrichtung

eines Unkostenbeitrages in Höhe von 30,- EUR ab Dienstag, den 22.03.2011, beim

FD 60-2 Tiefbau Lampertheim, Römerstraße 102, Zimmer 308, abgeholt werden.

Gegen Voreinsendung des Unkostenbeitrages (zuzüglich 10,- EUR) auf das Konto

der Stadtkasse Lampertheim, Nr.: 3 101 110 bei der Sparkasse Worms, BLZ 553

500 10, werden die Ausschreibungsunterlagen auch zugesandt. Die Planunterlagen

müssen beim FD 60-2 Tiefbau Lampertheim, Römerstraße 102, Zimmer 308,

während der Dienststunden eingesehen werden. Die Abgabe der Angebote hat bis

spätestens Dienstag, den 12.04.2011, 10:45 Uhr, beim FD 60-2 Tiefbau Lampertheim,

Römerstraße 102, Zimmer 308, zu erfolgen. Am gleichen Tag findet um 11:00

Uhr im Besprechungsraum, Zimmer 307, die Eröffnung der Angebote statt. An dem

Eröffnungstermin können die Bewerber oder ihre mit schriftlicher Vollmacht versehenen

Beauftragten teilnehmen. Die übrigen Ausschreibungsbedingungen ergeben

sich aus den Ausschreibungsunterlagen. Der Zuschlag wird von dem Magistrat

der Stadt Lampertheim erteilt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen