DTAD

Ausschreibung - Straßenreinigung in Nienburg (ID:11827423)

Übersicht
DTAD-ID:
11827423
Region:
31582 Nienburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes
CPV-Codes:
Straßenreinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Maschinelle Reinigung von Fahrbahnen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen, einschl. der fachgerechten Entsorgung aller aufgenommenen Stoffe. Die Leistung ist im Zuständigkeitsbereich der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.04.2016
Frist Vergabeunterlagen:
01.06.2016
Frist Angebotsabgabe:
01.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Nienburg
Oldenburger Str. 2
31582 Nienburg
Kontaktstelle: Siehe oben
Herrn Klingler
Telefon: 0049 5021 606119
Fax: 0049 5021 600200
E-Mail: Poststelle-ni@nlstbv.niedersachsen.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Nienburg
Oldenburger Str. 2
31582 Nienburg
Kontaktstelle: NLStBV – GB Nienburg
Herrn Klingler
Telefon: 0049 5021 600 119
Fax: 0049 5021 600200
E-Mail: Carsten.Klingler@nlstbv.niedersachsen.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Nienburg
Oldenburger Str. 2
31582 Nienburg

http://vergabe.niedersachsen.de
Kontaktstelle: NLStBV – GB Nienburg
Herrn Klingler
Telefon: 0049 5021 600 119
Fax: 0049 5021 600200
E-Mail: Poststelle-ni@nlstbv.niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Maschinelle Fahrbahnreinigung nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen.
Maschinelle Reinigung von Fahrbahnen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen, einschl. der fachgerechten Entsorgung aller aufgenommenen Stoffe. Die Leistung ist im Zuständigkeitsbereich der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Nienburg, auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen auszuführen. Die Leistungen sind unverzüglich nach Abruf auszuführen. Mit der Ausführung vor Ort ist spätestens innerhalb von 60 Minuten nach Abruf zu beginnen. Die Vertragsausführung setzt eine ganztägige Einsatzbereitschaft voraus. Dies gilt auch feiertags, am Wochenende und zur Nachtzeit.
Die Unfall- und Pannenentwicklung wechselt ständig und kann durch den Auftraggeber nicht vorhergesehen werden. Das Unfall- und Pannengeschehen ist von äußeren Faktoren (Witterungseinflüsse, Verkehrsaufkommen, Verhalten der Verkehrsteilnehmer, ...) bestimmt. Auf diese Faktoren hat der Auftraggeber keinen Einfluss. Eine bestimmte Anzahl von Einsätzen, Zeitaufwand, Ort, Ausmaß oder notwendige Maßnahmen kann nicht angegeben werden. Die in der Massenzusammenstellung genannten Mengen/ Massen dienen der Wertung und als Orientierungshilfe. Sie stellen eine Abschätzung des künftigen Auftragsvolumens dar. Diese Angaben sind unverbindlich und werden kein Vertragsbestandteil.

CPV-Codes: 90611000

Erfüllungsort:
Landkreis Diepholz.Landkreis Nienburg.
Nuts-Code: DE922
Nuts-Code: DE927

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Org. Dok.-Nr:
131845-2016

Aktenzeichen:
4-41/31412-14

Vergabeunterlagen:
II.2.2) Optionen:
Spanne: von 0 bis 2 Jahren.
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung:
Dauer in Monaten 24; (3 Tage nach Zuschlagserteilung).
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Zahlungsbedingungen und -weise:
Die Vergabeunterlagen stehen ab sofort bis zum 31.5.2016 kostenlos zum Download auf der Internetseite http://vergabe.niedersachsen.de bereit. Suchbegriff: 4111-Ni. Bitte beachten: Angebote sind weiterhin als Papierfassung abzugeben. Elektronisch übermittelte Angebote werden nicht zur Wertung zugelassen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
01.06.2016 - 11:30 Uhr

Angebotsfrist:
01.06.2016 - 11:30 Uhr

Ausführungsfrist:
30.12.2018

Bindefrist:
15.07.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
01.06.2016 - 11:30

Ort
GB Nienburg.

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOL/B und ZVB/(VOL)-StB. Abzurechnen ist ausschließlich mit der jeweiligen Meisterei.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Angaben,
— ob über das Vermögen des Unternehmens ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde,
— ob sich das Unternehmen in der Liquidation befindet,
— dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,
— die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung (soweit landesspezifisch erforderlich) ordnungsgemäß erfüllt wurde,
— dass im Vergabeverfahren keine vorsätzlich unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf die Eignung des Unternehmens abgegeben wurden.
— Nachweise entsprechend Eigenklärung zur Eignung nach HVA L-StB.
Näheres siehe Vergabeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Unbedenklichkeitsbescheinigung des/der Träger der gesetzlichen Krankenversicherung;
— Urkalkulation im verschlossenen Umschlag;
— Unbedenklichkeitsbescheinigung der Sozialkasse, der zuständigen Finanzbehörden und der zuständigen Berufsgenossenschaft;
— Ergänzung des Verzeichnisses der Leistungen der anderen Unternehmer um die Namen der anderen Unternehmer;
— Verpflichtungserklärungen für Leistungen der anderen Unternehmer;
— Referenzen öffentlicher Auftraggeber für vergleichbare Leistungen der letzten 3 Jahre mit Angabe des Leistungsgegenstandes, des Abrechnungswertes, der Leistungszeit und des Auftraggebers sowie diesbezügliche Erklärungen des jeweiligen Auftraggebers einschließlich Bestätigung über die mindestens im Wesentlichen vertragsgemäße Leistungserbringung (Referenz);
— Eigenerklärung des Bieters zu § 4 Abs. 1 bzw. § 5 Abs. 1 NTVergG (Tariftreue und Mindestentgelte);
— Eigenerklärung des Bieters zu § 11 NTVergG (soziale Kriterien);
— Eigenerklärung der anderen Unternehmer zu § 4 Abs. 1 und § 5 Abs.1 NTVergG (Tariftreue und Mindestentgelte).

Technische Leistungsfähigkeit
— Nachweis einer Betriebs- und Umwelthaftpflichtversicherung mit unbegrenzter Schadenssumme;
— Nachweis zur Erreichbarkeit der Arbeitsstellen im Bezirk innerhalb 1 Stunde;
— Nachweis der Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb;
— Wirksamkeitsnachweis auf Grundlage des Merkblattes DWA-M 715 der Reinigungsgeräte mit Namen und Typenbezeichnung;
— Qualifikation des für Verkehrssicherungsarbeiten eingesetzten Personals gem. MVAS 1999.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Die Leistungen sind unverzüglich nach Abruf auszuführen. Mit der Ausführung vor Ort ist spätestens innerhalb von 60 Minuten nach Abruf zu beginnen. Die Vertragsausführung setzt eine ganztägige Einsatzbereitschaft voraus. Dies gilt auch feiertags, am Wochenende und zur Nachtzeit.
Der Leistungsumfang, die -Häufigkeit sowie der Zeitpunkt sind nicht vorhersehbar. Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen die Leistungen jedoch „just in time“ erbracht werden.
Beginnt der Auftragnehmer innerhalb der o. g. Frist nicht mit der Leistungsausführung, kann er nach §§ 280 Abs. 1, 281 Abs. 1 S. 1, Abs. 2 bzw. 283 S. 1 BGB verpflichtet sein, die Kosten einer Ersatzvornahme zu tragen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen