DTAD

Ausschreibung - Straßenreinigung in Goslar (ID:11782188)

Übersicht
DTAD-ID:
11782188
Region:
38640 Goslar
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes
CPV-Codes:
Straßenreinigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Maschinelle Fahrbahnreinigung nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen in den Bezirken der Straßenmeistereien Goslar, Braunlage, Seesen und Herzberg 2016-2018.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
31.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Goslar
Am Stollen 16
38640 Goslar
Kontaktstelle: Vergabestelle
Grüttner
Telefon: 0049-5321/311-0
Fax: 0049-5321/311199
E-Mail: Poststelle@nlstbv-gs.niedersachsen.de
www.strassenbau.niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
P943474 / A 183843 "Maschinelle Fahrbahnreinigung nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen in den Bezirken der Straßenmeistereien Goslar, Braunlage, Seesen und Herzberg 2016-2018".
Maschinelle Fahrbahnreinigung nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen in den Bezirken der Straßenmeistereien Goslar, Braunlage, Seesen und Herzberg 2016-2018.
Maschinelle Fahrbahnreinigung nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen in den Bezirken der Straßenmeistereien Goslar, Braunlage, Seesen und Herzberg 2016-2018.

CPV-Codes: 90611000

Erfüllungsort:
Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Bezirk der Straßenmeistereien des Geschäftsbereiches Goslar.
Nuts-Code: DE9

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
112906-2016

Aktenzeichen:
4-4114-4161 / 31600 (Ölspurbes.2016-18)

Vergabeunterlagen:
Preis: 51 EUR
Die Vergabeunterlagen können bei der Vergabestelle unter Vorlage eines quittierten Einzahlungsbeleges angefordert werden. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Nur Überweisung, keine Schecks. Die Einzahlungen sind an die Niedersächs. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Bank: Nord LB Hannover, IBAN: DE39 2505 0000 0106 0224 29 / SWIFT-BIC: NOLA DE 2HXXX, zu leisten und mit folgendem Zahlungsvermerk zu versehen:
Kassenzeichen - 8212000672647- NLStBV - GS.
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung:
Beginn: 1.8.2016, 0:00 Uhr;
Ende: 31.7.2018, 24:00 Uhr.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
31.05.2016 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.08.2016 - 31.07.2018

Bindefrist:
15.07.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
31.05.2016 - 11:00

Ort
Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Goslar, Am Stollen 16, 38640 Goslar.

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Zahlung nach VOL/B und ZVB (VOL-StB) jeweils in der neuesten Fassung.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Angaben,
— ob über das Vermögen des Unternehmens ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde,
— ob sich das Unternehmen in der Liquidation befindet,
— dass nachweislich keine schweren Verfehlungen begangen wurden, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellen,
— dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde,
— dass im Vergabeverfahren keine vorsätzlich unzutreffenden Erklärungen in Bezug auf die Eignung des Unternehmens abgegeben wurden.
Näheres siehe Vergabeunterlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Nachweis einer bestehenden Betriebs- und Umwelthaftpflichtversicherung > 3 000 000 EUR im Einzelfall;
— Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre.

Technische Leistungsfähigkeit
— Liste der wesentlichen in den letzten Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen oder privaten Auftraggeber (Referenzen);
— Beschreibung der technischen Ausrüstung, mit Gerätewirksamkeitsnachweis auf Grundlage des Merkblattes DWA-M 715;
— Qualifikation des für Sicherungsarbeiten eingesetzten Personals gem. dem „Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 1999)“;
— Nachweis über die Erreichbarkeit der Arbeitsstelle im jedem SM Bezirk innerhalb 1 Stunde.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
16.07.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen