DTAD

Ausschreibung - Straßenreinigungsarbeiten in Bad Neuenahr-Ahrweiler (ID:5690263)

Auftragsdaten
Titel:
Straßenreinigungsarbeiten
DTAD-ID:
5690263
Region:
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
03.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Maschinelle Straßenreinigung (Kehrmaschine). Umfang der Leistung: zweimal wöchentliche Reinigung von ca. 70 km Straßen (= ca. 7,0 Mio. Meter Jahresleistung).
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler,

Hauptstraße 116, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon (0 26 41) 87-250, Telefax

(0 26 41) 87-180, E-Mail: stadt@bad-neuenahr-ahrweiler.de.

b) Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung, VOL/A.

c) Art, Umfang sowie Ort der Leistung

- Art der Leistung: Maschinelle Straßenreinigung (Kehrmaschine). Umfang

der Leistung: zweimal wöchentliche Reinigung von ca. 70 km Straßen (= ca.

7,0 Mio. Meter Jahresleistung). Ort der Leistung Stadtgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler.

d) Aufteilung in Lose: nein.

e) Ausführungsfrist - Monate: 12; Kalendertage:

365; Beginn der Ausführungsfrist: 01.02.2011; Ende der Ausführungsfrist:31.01.2012.

f) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Vergabestelle, Anschrift siehe a).

h) Entgelt für die Verdingungsunterlagen - Vergabenummer 222-2011-

06; Höhe des Entgelts: 17,00 Euro. Zahlungsweise: Banküberweisung / Verrechnungsscheck.

Empfänger: Vergabestelle, Anschrift siehe a); Kontonummer: 20

001 000; Geldinstitut: Volksbank RheinAhrEifel eG; Verwendungszweck: Straßenreinigung

2011-06. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn

der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte. Entgelt wird nicht

erstattet.

i) Angebotseröffnung: 03.01.2011, 11:00 Uhr. Ort: Vergabestelle, Anschrift

siehe a). Bieter sind zur Angebotseröffnung nicht zugelassen (§ 22 Nr. 2

Abs 3 VOL/A).

k) Höhe geforderter Sicherheitsleistungen: 5 % für Vertragserfüllung

und Mängelansprüche.

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen: siehe Besondere

Vertragsbedingungen.

m) Verlangte Nachweise: Bescheinigung der Berufsgenossenschaft,

Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes

und der Krankenkasse(n), Bestätigung über eine ausreichende Haftpflichtversicherung

mit mindestens 2 Mio. Deckungssumme pauschal.

n) Ablauf der

Zuschlags- und Bindefrist: 21.01.2011.

o) Hinweis: Der Bewerber unterliegt mit

der Abgabe seines Angebots den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote

nach § 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen