DTAD

Ausschreibung - Straßensanierung in Rodgau (ID:2973163)

Auftragsdaten
Titel:
Straßensanierung
DTAD-ID:
2973163
Region:
63110 Rodgau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
02.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung nach VOB/A. Auftraggeber: Stadt Rodgau, Tiefbauamt,

Hintergasse 15, 63110 Rodgau. Planung und Bauleitung: Gol?kes

Ingenieure GmbH & Co. KG, Zur Eisernen Hand 27, 64367 M?hltal. Auskünfte:

nach tel. Vereinbarung unter 0 61 51 / 9 51 74-0. Ausführungsort:

63110 Rodgau, Stadtteil J?gesheim, Gutenbergstra?e. Bauumfang - Straßensanierung

(Tiefbauamt): ca. 450 qm bit. Befestigung fräsen, 4 cm; ca.

1.750 qm Asphaltaufbruch; ca. 1.150 cbm Stra?enkoffer; ca. 1.900 qm

Schottertragschicht; ca. 1.900 qm Asphalttragschicht; ca. 1.900 qm Asphaltbinderschicht;

ca. 2.350 qm Asphaltdeckschicht; ca. 150 qm Verbundpflaster

/ Platten erneuern; ca. 370 m Gussasphaltrinne; Ausführungsfrist

- Beginn: Anfang Oktober 2008. Ende: Ende Januar 2009. Anforderung

der beim Tiefbauamt der Stadt Rodgau (siehe oben). Ausschreibungsunterlagen:

Ausgabe / Versand ab 11.08.2008 (einschl. einer CDROM

und Planunterlagen). Gebühr / Betrag: 65,00 EUR (brutto) ohne Versand;

80,00 EUR (brutto) mit Versand. Banküberweisung: Kto-Nr. 8900400

(BLZ 505 613 15) bei der: Vereinigte Volksbank Maingau eG, Rodgau. Verwendungszweck:

Ausschreibung Gutenbergstr. TBARodgau. Submission:

Die Angebotseröffnung findet am Dienstag, den 02.09.2008, um 14.30 Uhr,

im Rathaus (Sitzungssaal 3) der Stadt Rodgau, Hintergasse 15, statt. Bieter

Es können Bieter und Ihre Bevollmächtigten anwesend sein. Versp?tet

eingegangene Angebote werden nicht mehr berücksichtigt. Die Prüfung

der Angebote erfolgt nach VOB/A. Nachweise: Der Bewerber hat zum

Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben

gem. ? 8 Nr. 3 (1) VOB/A zu machen. Zuschlags- und Bindefrist: Die

Frist endet am 10.10.2008. Art der Vergabe: Eine getrennte Vergabe ist

nicht möglich. Die Arbeiten werden nur als Gesamtleistung an einen Unternehmer

vergeben. Sicherheiten / Höhe der geforderten Sicherheitsleistungen

- Für die Auftragserf?llung: 5 % der Auftragssumme; Für die Gewährleistung:

3 % der Auftragssumme. Vergabeprüfstelle: Für die Nachprüfung

behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen ist der Regierungspräsident

Darmstadt, Postfach 11 12 53, Darmstadt, zuständig .

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen