DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Verfahren zur Vor-Information - Straßentransport/-beförderung in Bremen (ID:12445546)

Auftragsdaten
Titel:
Straßentransport/-beförderung
DTAD-ID:
12445546
Region:
28215 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.11.2016
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die zuständige Behörde beabsichtigt, mit Wirkung zum 1.1.2019 eine Direktvergabe von öffentlichen Personenverkehrsdiensten in der Stadtgemeinde Bremen und auf abgehenden Linien vorzunehmen. Gegenstand des öffentlichen Dienstleistungsauftrages (ÖDLA) ist die Erbringung der Beförderungsleistung im Straßenbahnverkehr und Busverkehr. Daneben ist auch der Betrieb der Schieneninfrastruktur der Straßenbahn Gegenstand des ÖDLA. Der beabsichtigte ÖDLA soll den Betreiber zu umfangreichen Investitionen in Straßenbahnfahrzeuge verpflichten. Die Laufzeit des ÖDLA soll 22,5 Jahre betragen. Von der beabsichtigten Direktvergabe sind die Verkehrsleistungen auf allen Linien des Linienbündels Bremen Straßenbahn (Linien 1, 1E,1S, 2, 3, 4, 4S, 6, 8, 10, N1, N4, N10) und des Linienbündels Bremen Bus erfasst (Linien 20, 21, 22, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 31, 33, 34, 37, 38, 39, 40, 41, 41S, 42, 44, 52, 55, 57, 58, 61, 62, 63, 65, 66, 80, 81, 82, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 98, N3, N5, N6, N7, N9, N94 (Nacht-Taxi)) und weitere Verstärkerfahrten und E-Wagen. In der Summe beläuft sich die zu vergebende Verkehrsleistung nach derzeitigem Stand auf rund 7,9 Mio. Nutzzugkilometer im Jahr für den Straßenbahnverkehr und auf rund 13,2 Mio. Nutzwagenkilometer im Jahr für den Stadtbusverkehr. Der beabsichtigte ÖDLA wird die Versorgung des gesamten von den o. g. Linien abgedeckten Verkehrsgebiets mit Angeboten des öffentlichen Personennahverkehrs umfassen. Der ÖDLA wird hierfür auch Regelungen beinhalten, wonach das Verkehrsangebot an sich ändernde Verkehrsbedürfnisse und den Nahverkehrsplan anzupassen ist. Es können sich daher später Änderungen sowohl hinsichtlich des Bestands und Verlaufs der Linien als auch hinsichtlich des Fahrplan- und Tarifangebots für diese Linien ergeben. Die zuständige Behörde kommt mit dieser Information ihrer Veröffentlichungspflicht nach Art. 7 Abs. 2 Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 sowie nach § 8a Abs. 2 Personenbeförderungsgesetz nach. Für weitere Einzelheiten und hinsichtlich der Frist nach § 12 Abs. 6 Satz 1 Personenbeförderungsgesetz wird auf die Ausführungen unter Abschnitt VI.1) verwiesen.
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung, Landgütertransport
CPV-Codes:
Schienentransport/-beförderung , Straßentransport/-beförderung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)


Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,
          Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen