DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Streichen von 180 m² Aussenwand- und 280 m² Innenwandflächen in Bremen (ID:9625350)

Übersicht
DTAD-ID:
9625350
Region:
28211 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Kategorien:
Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Instandsetzungs- und Umbauarbeiten Streichen von 180 m² Aussenwand- und 280 m² Innenwandflächen. Streichen von 100 m² Deckenflächen sowie Lackierarbeiten an Stahlbauteilen.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.06.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Architekturbüro Prof. Hartmut Stechow
Dortmunder Str. 34
28211 Bremen
Telefonnummer: +49 421-59764742
E-Mail: buero@hartmutstechow.de
Faxnummer: +49 421-59764749
Internet:

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Instandsetzungs- und Umbauarbeiten Streichen von 180 m² Aussenwand- und 280 m² Innenwandflächen. Streichen von 100 m² Deckenflächen sowie Lackierarbeiten an Stahlbauteilen.

Erfüllungsort:
Pavillon St. Gotthard Straße

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistungen bis: 22.09.2014

ggf. Beginn der Ausführung: 21.07.2014

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen