DTAD

Ausschreibung - Stromversorgung in Hannover (ID:12237642)

Übersicht
DTAD-ID:
12237642
Region:
30159 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Stromversorgung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von elektrischer Energie für insgesamt 64 Mittelspannungsanlagen und 358 Niederspannungsanlagen aus.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
27.08.2016
Frist Angebotsabgabe:
29.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG
Georgstraße 52
Hannover
30159
Deutschland
Kontaktstelle(n): Einkauf & Logistik
Telefon: +49 51116683651
E-Mail: tim.edler@uestra.de
Fax: +49 5111668963651
NUTS-Code: DE929
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.uestra.de

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Strombeschaffung 2019/2020.
Lieferung von elektrischer Energie für insgesamt 64 Mittelspannungsanlagen und 358 Niederspannungsanlagen aus.

CPV-Codes:
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE929
Hauptort der Ausführung
30159 Hannover, Stadtgebiet Hannover und angrenzende Randgebiete.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
296923-2016

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
29.09.2016

Ausführungsfrist:
31.12.2020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Anlagenalter / Gewichtung: 20
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 80

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Als Eigenerklärung vorzulegen:
— Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt;
— Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Als Eigenerklärung vorzulegen:
— Angaben über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der zu vergebenden Leistungsart, bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre;
— Die von ihm ausgeführten Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, die mit der zuvergebenden Leistung vergleichbar sind.

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:
Als Eigenerklärung vorzulegen:
— die Beschreibung der techn. Ausrüstung, die Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität, ggf. Zertifikate des Qualifizierungssystems.

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://service.bi-online.de/TenderDocuments/D426111646
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://www.bi-medien.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: ÖPNV Nahverkehr Starssenbahn und Bus

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: öffentl. Personennahverkehr

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG ist gem. § 1 Abs. 2 SektVO i. V. m. §100 Abs 1 Satz 1 und § 102 Abs 4 Sektorenauftraggeber im Bereich der Verkehrsversorgung und schreibt gem. § 141 Abs 1 GWB i. V. m. § 1 Abs 1, § 13 Abs 1 und § 15 SektVO die Lieferung von elektrischer Energie für insgesamt 64 Mittelspannungsanlagen und 358 Niederspannungsanlagen aus. Große Teile der Mittelspannungsanlagen sind zu einem gepoolten abrechnungsrelevanten Zählpunkt zusammengefasst. Details zum gepoolten Zählpunkt sind der Anlage 2a zu entnehmen. Die Kundenanlagen haben zusammen einen Gesamtenergiebedarf von 105 GWh/a (Prognose 2019). Die Energielieferung muss frei von Anteilen aus der Nutzung von Kernenergie sein, sowie keinen Anteil von CO2 beinhalten. Die Eigenschaft der elektrischen Energie wird durch entsprechende Herkunftsnachweise sichergestellt.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:
Beginn: 01.01.2019
Ende: 31.12.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Maximal 2-mal für jeweils ein Jahr für die Jahre 2021 und 2022.

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Mindestzahl: 1

Angaben über Varianten/Alternativangebote:
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 29.09.2016
Ortszeit: 12:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31.01.2017

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Teilnahmeantrag (Bewerbung) in elektronischer Form:
erfolgt über www.bi-medien.de unter dem bi-Ident-Code: D426111646.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151334
E-Mail: vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152943
Internet-Adresse: http://www.mw.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=27364&article_id=93032&_psmand=18

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 24.08.2016

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
03.02.2017
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen