DTAD

Ausschreibung - Stromversorgung in Münster (ID:11981383)

Übersicht
DTAD-ID:
11981383
Region:
48147 Münster
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Stromversorgung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung elektrischer Energie für 25 Abnahmestellen mit einer Bezugsmenge von insgesamt ca. 9,6 Mio. kWh pro Jahr vom 1.1.2017 – 31.12.2018 mit einer Verlängerungsoption von 2 mal 1 Jahr....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.06.2016
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Rentenversicherung Westfalen
Gartenstraße 194
Münster
48147
Deutschland
E-Mail: beschaffungsstelle@drv-westfalen.de
Fax: +49 2512382366
NUTS-Code: DEA33
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.deutsche-rentenversicherung-westfalen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung elektrischer Energie.
Lieferung elektrischer Energie für 25 Abnahmestellen mit einer Bezugsmenge von insgesamt ca. 9,6 Mio. kWh pro Jahr vom 1.1.2017 – 31.12.2018 mit einer Verlängerungsoption von 2 mal 1 Jahr.
Abnahmestellen in 11 Kommunen des Landes Nordrhein Westfalen und 2 Kommunen des Landes Niedersachsen.

CPV-Codes:
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA33
Hauptort der Ausführung
Deutsche Rentenversicherung Westfalen Gartenstraße 194, 48147 Münster.

NUTS-Code: DEA44
Hauptort der Ausführung
Klinik Rosenberg Hinter dem Rosenberge 33014 Bad Driburg.

NUTS-Code: DEA45
Hauptort der Ausführung
Salzetalklinik der Deutsche Rentenversicherung Westfalen Alte Vlothoer Straße 1 32105 Bad Salzuflen.

NUTS-Code: DEA56
Hauptort der Ausführung
Klinik Königsfeld der Deutschen Rentenversicherung Westfalen Holthauser Talstraße 2, 58256 Enneptal.

NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Klinik Norderney der Deutschen Rentenversicherung Westfalen Kaiserstraße 26 26548 Norderney.

NUTS-Code: DE94E
Hauptort der Ausführung
Klinik Münsterland Auf der Stöwwe 11, 49214 Bad Rothenfelde.

NUTS-Code: DEA33
Hauptort der Ausführung
Deutsche Rentenversicherung Westfalen Gartenstraße 194, 48151 Münster.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung:
Stromlieferung für 19 SLP Abnahmestelle

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für 19 SLP Abnahmestellen der Deutschen Rentenversicherung Westfalen vom 1.1.2017 – 31.12.2018;
Menge: 265 373 kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA33
Hauptort der Ausführung
Deutsche Rentenversicherung Westfalen Gartenstraße 194, 48147 Münster.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vertragsverlängerungsoption um 2 mal 12 Monate.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Angaben zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Los-Nr: 2
Bezeichnung:
Mittelspannung Klinik Rosenberg

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für die Klinik Rosenberg, Bad Driburg – der Deutschen Rentenversicherung Westfalen;
Menge: 1,14 Mio. kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA44
Hauptort der Ausführung
Klinik Rosenberg Hinter dem Rosenberge 33014 Bad Driburg.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Vertragsverlängerungsoption um 2 mal 12 Monate.

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Monatsdaten und 1/4-Stunden Lasstgänge zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Los-Nr: 3
Bezeichnung:
Stromlieferung für die Salzetalklinik, Bad Salzuflen

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für die Salzetalklinik, Bad Salzuflen – der Deutsche Rentenversicherung Westfalen vom 1.1.2017 – 31.12.2018;
Menge: 1,27 Mio. kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA45
Hauptort der Ausführung
Salzetalklinik der Deutsche Rentenversicherung Westfalen Alte Vlothoer Straße 1 32105 Bad Salzuflen.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vertragsverlängerungsoption von 2 mal 1 Jahr.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Monatsdaten und 1/4-Stunden Lastgänge zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Los-Nr: 4
Bezeichnung:
Mittelspannungsversorgung Klinik Königsfeld

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für die Klinik Königsfeld, Enneptal der Deutschen Rentenversicherung Westfalen vom 1.1.2017 – 31.12.2018;
Menge: 1,31 Mio. kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA56
Hauptort der Ausführung
Klinik Königsfeld der Deutschen Rentenversicherung Westfalen Holthauser Talstraße 2, 58256 Enneptal.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vertragsverlängerungsoption von 2 mal 1 Jahr.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Monatsdaten und 1/4-Stunden Lastgänge zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Los-Nr: 5
Bezeichnung:
Mittelspannungversorgung Klinik Norderney

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für die Klinik Norderney, Norderney der Deutschen Rentenversicherung Westfalen vom 1.1.2017 – 31.12.2018;
Menge: 0,94 Mio. kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE947
Hauptort der Ausführung
Klinik Norderney der Deutschen Rentenversicherung Westfalen Kaiserstraße 26 26548 Norderney.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vertragsverlängerungsoption um 2 mal 1 Jahr.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Monatsdaten und 1/4-Stunden Lastgänge zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Los-Nr: 6
Bezeichnung:
Mittelspannungsversorgung Klinik Münsterland

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für die Klinik Münsterland, Bad Rothenfelde der Deutschen Rentenversicherung Westfalen vom 1.1.2017 – 31.12.2018;
Menge: 0,54 Mio. kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE94E
Hauptort der Ausführung
Klinik Münsterland Auf der Stöwwe 11, 49214 Bad Rothenfelde.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vertragsverlängerungsoption um 2 mal 1 Jahr.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Monatsdaten und 1/4-Stunden Lastgänge zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Los-Nr: 7
Bezeichnung:
Mittelspannungsversorgung Hauptverwaltung

Kurze Beschreibung:
Stromlieferung für die Hauptverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Westfalen in Münster vom 1.1.2017 – 31.12.2018;
Menge: 4,12 Mio. kWh pro Jahr.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
65310000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA33
Hauptort der Ausführung
Deutsche Rentenversicherung Westfalen Gartenstraße 194, 48151 Münster.

Zuschlagskriterien:
Preis

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01.01.2017
Ende: 31.12.2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Angaben über Varianten/Alternativangebote: Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

Angaben zu Optionen: Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Vertragsverlängerungsoption um 2 mal Jahr.

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union: Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Zusätzliche Angaben

Monatsdaten und 1/4-Stunden Lastgänge zum Stromverbrauch sind den Vergabeunterlagen beigefügt.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
192347-2016

Aktenzeichen:
MK2016/008

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
05.07.2016

Ausführungsfrist:
31.12.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Geforderte Nachweise:
Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:
Versorgungsberechtigung als Energieversorgungsunternehmen in der Bundesrepublik Deutschland nach § 5 Energiewirtschaftsgesetz (2005). Keine Untersagung der Ausübung der Tätigkeit (Versorgung von Haushaltskunden) ganz oder teilweise durch die Bundesnetzagentur.
Auf Anfrage Nachweis der technischen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit des Bewerbers u. a. durch Nachweis der Eintragung in des Berufsregister gemäß Rechtsvorschrift des EU-Landes in dem der Lieferant ansässig ist,
— Handelregisterauszug nicht älter als 3 Monate bei Angebotsabgabe;
— Unbedenklichkeitsbescheinigung der folgenden Institutionen: Finanzamt, Stadtkasse des Firmensitzes, Berufsgenossenschaft und Krankenkasse;
— Auszug aus dem Gewerbezentralregister, der nicht älter als 6 Monate sein darf;
— Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen.
Auf die Vergabe finden die Bestimmungen des § 18 des Gesetzes über die Sicherung von Tariftreue- und Sozialstandard sowie fairen Wettbewerb bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen – TVgG NRW) Anwendung. (sh. Abschnitt C der Eigenerklärung des Bieters).

Sonstiges
Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXPNY55Y9YX%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Rentenversicherungsträger

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 7


Bedingungen für die Ausführung des Auftrags

Gemäß Vergabeunterlagen. Ansonsten § 17 VOL/B.

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 05.07.2016
Ortszeit: 12:00

Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
Deutsch

Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15.08.2016

Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 05.07.2016
Ortszeit: 14:00
Ort:
48147 Münster.

Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXPNY55Y9YX.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thear-Straße 9
Münster
48147
Deutschland
Telefon: +49 251411-1691
E-Mail: ingeborg.diemon-wies@brms.nrw.de
Fax: +49 251411-2165

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Ein Antrag auf Nachprüfung ist bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist schriftlich bei der Vergabekammer einzureichen und unverzüglich zu begründen. Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse am Auftrag hat und eine Verletzung in seinen Rechten durch die Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzuelgen, dass durch den Vergabefehler ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht. Vor Beantragung eines Nachprüfverfahrens hat der Antragsteller eines erkannten Vergabefehler unverzüglich gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. Näheres zum Nachprüfungsverahren s. §§ 107 ff. GWB.

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 02.06.2016

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen