DTAD

Ausschreibung - Stromversorgung in Eching (ID:10428481)

Übersicht
DTAD-ID:
10428481
Region:
85386 Eching
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen
CPV-Codes:
Stromversorgung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Klärwerk Gut Marienhof, Hauptstraße 30, 85386 Dietersheim, Lieferung von elektrischen Strom während der Kalenderjahre 2016 und 2017 für das Klärwerk Gut Marienhof, jeweils für jedes Kalenderjahr...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
21.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
28.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landeshauptstadt München, Münchner Stadtentwässerung, p. A. Baureferat
Friedenstraße 40
81671 München
Kontaktstelle: Verwaltung und Recht, Submissionsbüro

Fax: +49 8923360215
E-Mail: submissionsbuero.bau@muenchen.de
www.muenchen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Klärwerk Gut Marienhof, Hauptstraße 30, 85386 Dietersheim, Lieferung von elektrischen Strom während der Kalenderjahre 2016 und 2017 für das Klärwerk Gut Marienhof, jeweils für jedes Kalenderjahr mit getrennter Preisabgabe; reine Stromlieferung ohne Netznutzung.
Strom.
Strombezug aus dem öffentlichen 20kV-Mittelspannungsnetz.
— Strombezug: ca. 5 000 000 kWh/a, voraussichtliche Mengenschwankung +/- 10 %,
— Rückspeisung: ca. 1 000 000 kWh/a (zwischenzeitlich, meist während HT-Zeit),
— HT/NT: ca. 35/65 % und somit Profil mit „offpeak“-Charakteristik:
— Leistungsspitzen nachts und im Sommer,
— zeitweise Bezugsleistung gleich Null,
— monatliche Höchstleistung: ca. 2 500 kW, voraussichtliche Spitzenschwankung +/- 10 %,
— Jahresbenutzungsdauer: < 2 500 h,
— cosPhi an der Übergabe: 0,9,
— HT- und NT-Preis für 2016,
— HT- und NT-Preis für 2017.
Besonderheit zur Angebotsabgabe, Wertung und Zuschlagserteilung:
Dem Anbieter wird optional ermöglicht zu seinen abgegebenen Preisen 2 börsengebundene Indizierungen – einmal bis zur Wertung und dann ein zweites Mal bis zur Zuschlagserteilung – in Anspruch zu nehmen, um Risiken zwischen den Terminen dynamisch zu minimieren.
Börsenbezug:
Wenn von der optionalen Indizierung Gebrauch gemacht wird, gilt die European Energy Exchange (EEX) in Leipzig/Deutschland als Plattform.

CPV-Codes: 65310000

Erfüllungsort:
Hauptstraße 30, 85386 Eching/Dietersheim.
Nuts-Code: DE212
Nuts-Code: DE

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
48580-2015

Aktenzeichen:
E50041215

Vergabeunterlagen:
Preis: 11 EUR
Die Verdingungsunterlagen werden zwischen 9:00 und 12:00 Uhr beider unter Ziff. I.1) angegebenen Anschrift bereitgehalten. Abholung/Versendung nur bei Nachweis einer Überweisung. Schecks oder Bargeld werden nicht angenommen. Die Kosten werden nicht erstattet.
Überweisung der Gebühren unter Hinweis auf den Verwendungszweck 91254301010016 und der Vergabe-Nr. (siehe IV.3.1)). Geldinstitut: HypoVereinsbank. IBAN: DE43700202700002754070 BIC: HYVEDEMMXXX. Empfänger: Kassen- und Steueramt, München.
Einzelfristen:
Mit der Lieferung/Ausführung ist zu beginnen am 1.1.2016, 00:00 Uhr.
Die Leistung ist innerhalb der Kalenderjahre 2016 und 2017 bis 31.12.2017, 24:00 Uhr zu erfüllen.
Nähere Auskünfte sind bei folgender Anschrift erhältlich:
— zum technischen Inhalt: Münchner Stadtentwässerung, MSE-33E, Herr Vaitl, Tel. +49 8923338230, Fax: +49 8923338213,
— zum Verfahren: Frau Dopfer, Tel. +49 8923360207,
— zur Ausgabe der Unterlagen: Frau Hindrichkeit, Tel. +49 8923360204 (9:00 Uhr bis 12:00 Uhr).

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.04.2015

Angebotsfrist:
28.04.2015 - 14:40 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2017

Bindefrist:
27.06.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
28.04.2015 - 14:40

Ort
Siehe I.1).

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Für die vertragsmäßige Ausführung der Leistung hat der Auftragnehmer eine Sicherheit von 5 % für Lieferleistungen und Abrechnungsaufwendungen vom Brutto der Auftragssumme durch Hinterlegung von Geld oder Beibringung einer Bürgschaft zu leisten.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— Eintragung in ein Berufs-Handelsregister;
— entweder Registrierung als Stromhändler mit EIC-Zulassung oder Eigenerzeuger mit >10 MW installierter Erzeugerleistung;
— Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe gemäß § 6 Abs. 4 VOL/A EG vorliegen.
Entsprechende Zertifikate oder Zeugnisse über die Eignung sind mit dem Angebot abzugeben. Sie werden nicht nachgefordert. Das Fehlen von Nachweisen führt zum Ausschluss des Angebots von der Wertung.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
05.12.2014
Verfahren zur Vor-Information
15.01.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen