DTAD

Ausschreibung - Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste in Koblenz (ID:5741273)

Auftragsdaten
Titel:
Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste
DTAD-ID:
5741273
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
10.02.2011
Frist Angebotsabgabe:
21.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neubau einer Biogasanlage mit Gaseinspeisung. Ausführung und Errichtung einer Anlage zur Biogaserzeugung unter Einsatz Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO), mit anschließender Aufbereitung des Biogases zu Bioerdgas zur Einspeisung in das öffentliche Erdgasnetz (700 Nm3/h). 45261400.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Container, Behälter aus Metall, Dachdeckarbeiten, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Rohre, zugehörige Artikel, Bauarbeiten für Kraftwerke, Bergbau-, Produktionsanlagen, Gebäude der Öl-, Gasindustrie, Sonstige Baustoffe, Zubehör, Elektrizität, Gas, Kernenergie, Dampf, Warmwasser, andere Energiequellen, Straßenbauarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Aushub- und Erdbewegungsarbeiten , Bau von Gaserzeugungsanlagen , Bauarbeiten für Kraftwerke , Bauarbeiten für Stahlkonstruktionen , Bauarbeiten , Betonarbeiten , Elektrotechnikinstallation , Fundamentierungsarbeiten , Installation von Zentralheizungen , Lagerbehälter , Mit der Gasversorgung verbundene Arbeiten , Pumpen , Regel- und Steuerinstrumente und -geräte , Rohrleitungen , Rohrverlegearbeiten , Straßenbauarbeiten , Stromversorgungsunternehmen und zugehörige Dienste , Verschalungsarbeiten
Vergabe in Losen:
Ja
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  384260-2010

BEKANNTMACHUNG – SEKTOREN

Bauleistung ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Bioenergieerzeugung Koblenz GmbH Ludwig-Erhard-Straße 8 Kontakt: EVM z. H. Frau Dagmar Neuschwander 56073 Koblenz DEUTSCHLAND Tel. +49 261402268 E-Mail: Dagmar.Neuschwander@evm.de Fax +49 26140275268 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers http://www.evm.de Weitere Auskünfte erteilen: Dr.-Ing. Bernd Diering GmbH Jülicher Straße 318-320 z. H. Herrn Kisser 52070 Aachen DEUTSCHLAND Tel. +49 24118273-0 E-Mail: f.kisser@diering-gmbh.de Fax +49 241169090 Internet: http://www.diering-gmbh.de Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Dr.-Ing. Bernd Diering GmbH Jülicher Straße 318-320 z. H. Herrn Kisser 52070 Aachen DEUTSCHLAND Tel. +49 24118273-0 E-Mail: f.kisser@diering-gmbh.de Fax +49 24140275268 Internet: http://www.diering-gmbh.de Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: Bioenergieerzeugung Koblenz GmbH Ludwig-Erhard-Straße 8 z. H. Herrn Stumpf 56073 Koblenz DEUTSCHLAND Tel. +49 261402268 Fax +49 241169090 Internet: http://www.evm.de
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS
Erzeugung, Fortleitung und Abgabe von Gas und Wärme Strom ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Neubau einer Biogasanlage mit Gaseinspeisung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauleistung Planung und Ausführung Hauptausführungsort D-56154 Boppard, DEUTSCHLAND. NUTS-Code DEB19
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Ausführung und Errichtung einer Anlage zur Biogaserzeugung unter Einsatz Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO), mit anschließender Aufbereitung des Biogases zu Bioerdgas zur Einspeisung in das öffentliche Erdgasnetz (700 Nm3/h).
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
65300000, 45000000, 45112000, 45255800, 45223210, 45233120, 45262300, 45261400
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Nein
II.1.8) Aufteilung in Lose
Ja sollten die Angebote wie folgt eingereicht werden für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Los 1, Bautechnik: — Lieferung der Bautechnik zur Errichtung einer Biogasanlage, — zugehörige Detailplanungen, — Erdbau ca. 16 000 m3, — Separationsgebäude ca. 160 m2, — Technikgebäude ca. 150 m2, — 4 Pumpstationen in massiver Bauweise (Stahlbeton und Mauerwerk), — Straßen- und Wegebauarbeiten (inkl. erdverlegter Rohrleitungen), — Betriebsgebäude ca. 150 m2, — Stahlbetonfundamente für Behälter und für Anlagen: ca. 1 200 m3, — Fundamente und Bodenplatten für zwei Stahlhallen: ca. 3 900 m2. Los 2, Lieferung und Montage der gesamten Ausrüstung zur Biogaserzeugung: — Pumpen, Rohrleitungs- und Maschinenbau, — Elektro-, Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik, — Heizung 500 KWth, — zugehörige Detailplanungen. Los 3, Hallenbau: — Annahmehalle (Stahlhalle): 1 645 m2, — Substratreservelagerhalle (Stahlhalle): 2 250 m2. Los 4, Lieferung und Montage einer kompletten Anlage zur Aufbereitung des erzeugten Rohbiogases auf Erdgasqualität: — Anlage zur Erzeugung von 700 Nm3/h aufbereitetes Biogas, — zugehörige Wärmeauskopplung, — zugehörige Abluft-/Abgasreinigung gemäß TA-Luft, — zugehörige Detailplanungen. Los 5, Behälterbau: — 2 Fermenter mit jeweils 4 000 m3 Nutzvolumen inkl. zentralem Rührwerk und Treppenturm, — 2 Nachgärer mit jeweils 3 000 m3 Nutzvolumen und zentralem Rührwerk und Treppenturm, — 3 Gärrestlager mit jeweils 3 000 m3 Nutzvolumen und 2 300 m3 Gasspeichervolumen, — Zentratbehälter mit 400 m3 Nutzvolumen, — zugehörige Tragwerksplanungen und Detailplanungen.
II.2.2) Optionen
Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Laufzeit in Monaten: 9 (ab Auftragsvergabe) ANGABEN ZU DEN LOSEN LOS-Nr.: 1 BEZEICHNUNG: Bautechnik.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Lieferung der gesamten Bautechnik zur Errichtung einer Biogasanlage zur Verwertung Nachwachsender Rohstoffe (NAWARO).
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45223210, 45112000, 45231110, 45233120, 45262210
3) MENGE ODER UMFANG
— Separationsgebäude: ca. 160 m2, — 4 Pumpstationen, — Technikgebäude: ca. 150 m2, — Straßen- und Wegebauarbeiten (inkl. erdverlegter Rohrleitungen), — Betriebsgebäude: ca. 150 m2, — Stahlbetonfundamente für Behälter und Anlagen: ca. 1 200 m2, — Fundamente und Bodenplatten für zwei Stahlhallen: ca. 3 900 m2, — Erdbau: ca. 16 000 m3.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 9 (ab Auftragsvergabe)
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Siehe oben, Ziffer II.2.1). LOS-Nr.: 2 BEZEICHNUNG: Biogaserzeugung.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Lieferung der gesamten Ausrüstung für die Biogaserzeugung.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 38570000, 44115100, 42122000, 45315100, 45331100
3) MENGE ODER UMFANG
— Pumpen, Rohrleitungs-und Maschinenbau, — Elektro-,Mess-,Steuerungs-und Regeltechnik, — Heizung 500 KWth, — zugehörige Detailplanung.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 9 (ab Auftragsvergabe)
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Siehe oben, Ziffer II.2.1). LOS-Nr.: 3 BEZEICHNUNG: Hallenbau.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Lieferung und Montage der Annahme- und Reservelagerhalle zur Annahme bzw. zur Bevorratung des Substrats.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45223210
3) MENGE ODER UMFANG
— Annahmehalle (Stahlhalle): 1 645 m2 zur Substratannahme, — Reservelagerhalle (Stahlhalle): 2 250 m2 zur Substratzwischenspeicherung, — zugehörige Detailplanung.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 6 (ab Auftragsvergabe)
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Siehe oben, Ziffer II.2.1). LOS-Nr.: 4 BEZEICHNUNG: Biogasaufbereitung.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Lieferung und Montage einer kompletten Anlage zur Aufbereitung des erzeugten Rohbiogases auf Erdgasqualität mit einem Methangehalt von min. 97 %, inkl. Anlage zur Reinhaltung der Luft (gemäß TA-Luft).
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 45251100, 45231223
3) MENGE ODER UMFANG
— Biogasaufbereitungsanlage zur Erzeugung von 700 Nm3/h aufbereitetes Biogas, — zugehörige Abluftbehandlung, — zugehörige Wärmeauskopplung, — zugehörige Detailplanungen.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 9 (ab Auftragsvergabe)
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Siehe oben, Ziffer II.2.1). LOS-Nr.: 5 BEZEICHNUNG: Behälterbau.
1) KURZE BESCHREIBUNG
Lieferung und Montage der notwendigen Behälter zur Biogaserzeugung.
2) GEMEINSAMES VOKABULAR FÜR ÖFFENTLICHE AUFTRÄGE (CPV)
45000000, 44614100
3) MENGE ODER UMFANG
— 2 Fermenter mit je 4 000 m3 Nutzvolumen inkl. zentralem Rührwerk und Treppenturm, — 2 Nachgärer mit je 3 000 m3 Nutzvolumen inkl. zentralem Rührwerk und Treppenturm, — 3 Gärrestlager mit je 3 000 m3 Nutzvolumen und 2 300 m3 Gasspeichervolumen, — Zentratbehälter mit je 400 m3 Nutzvolumen.
4) ABWEICHUNG VON DER VERTRAGSLAUFZEIT ODER DEM BEGINN BZW. ENDE DES
AUFTRAGS Laufzeit in Monaten: 5 (ab Auftragsvergabe)
5) WEITERE ANGABEN ZU DEN LOSEN
Siehe oben, Ziffer II.2.1). ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten
Sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis
auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen und entsprechen auch § 16 der VOB/B.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird GmbH, AG oder vergleichbar gesamtschuldnerisch haftend.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung
Nein
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Eintrag in das Handelsregister.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen — Angaben über die zur Ausführung der Tätigkeit zur Verfügung stehende technische Ausrüstung, — Angaben über das für die Leitung und Aufsicht zur Verfügung stehende technische Personal, — Referenzliste mit ausgeführten vergleichbaren Objekten der letzten 3 abgschlossenen Geschäftsjahre, — Angaben über die in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden Nein
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebotdie Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Nein
IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen
10.2.2011 - 14:00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 200 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Der Betrag ist zu überweisen an: Sparkasse Koblenz. Bankleitzahl 570 501 20. Kontonummer 20 60 60.
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf
Teilnahme 21.2.2011 - 10:30
IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme
verfasst werden können Deutsch.
IV.3.6) Bindefrist des Angebots Bis 16.5.2011
IV.3.7) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Datum: 21.2.2011 - 10:30 Ort Bioenergieerzeugung Koblenz GmbH, Ludwig-Erhard-Straße 8, D-56073 Koblenz, DEUTSCHLAND, Raum 119. Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Personen die vom Auftraggeber zu bestimmen sind, sowie je ein Vertreter jedes Bieters. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Tel. +49 613116-2234 Internet: http://www.mwvlw.rlp.de Fax +49 613116-2113
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Vergabekammer Rheinland-Pfalz Stiftstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de Tel. +49 613116-2234 Internet: http://www.mwvlw.rlp.de Fax +49 613116-2113
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
14.12.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen