DTAD

Ausschreibung - Studie zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems in Regensburg (ID:10544069)

Auftragsdaten
Titel:
Studie zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems
DTAD-ID:
10544069
Region:
93047 Regensburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
14.04.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Stadt ist bereits seit einigen Jahren mit Überlegungen zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems befasst. Diese Überlegungen umfassen zum einen eine Attraktivierung des derzeitigen Bussystems (Stichwort: eigene Bustrassen, Beschleunigung, bessere Priorisierung, Busway ...) zum anderen den Schritt zu einem schienengebundenen ÖPNV-System (Stichwort: Wiedereinführung der Straßenbahn, Regional-Stadtbahn, TramTrain ). Verschiedene Einzelstudien haben bisher durchaus wichtige Erkenntnisse geliefert, ohne aber in eine fundierte Gesamtstrategie zusammengeführt worden zu sein. Dies soll mit der hier ausgeschriebenen Studie zur ÖPNV-Strategie erreicht werden. Zu bearbeiten sind drei Themenbereiche: - ÖPNV-Technologien, - ÖPNV-Netzkonzeption, - Nutzen-Kosten-Betrachtung, die integriert bzw. iterativ zu bearbeiten sind
Kategorien:
Marketing- und Werbedienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabeamt

D.-Martin-Luther-Str. 3

93047 Regensburg

Postfach: 11 06 43

93019 Regensburg

Tel.: (0941) 507-5629

Fax.: (0941) 507-4629

15 H 001.1 - Studie zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems

Status Aktuelle Ausschreibung

Tätigkeit 15 H 001.1 - Studie zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems

Art und Umfang der Leistung

Öffentlicher Teilnahmewettbewerb

mit freihändiger Vergabe nach VOL/A

Mit der Absicht, folgenden Auftrag zu vergeben, fordert die Stadt Regensburg (auffordernde und Zuschlag erteilende Stelle) alle geeigneten Firmen auf, sich um die Teilnahme an folgenden freihändigen Vergabeverfahren schriftlich zu bewerben:

Vergabenummer: 15 H 001.1 - Studie zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems

Art und Umfang der Leistung:

Die Stadt Regensburg ist bereits seit einigen Jahren mit Überlegungen zur Einführung eines höherwertigen ÖPNV-Systems befasst. Diese Überlegungen umfassen zum einen eine Attraktivierung des derzeitigen Bussystems (Stichwort: eigene Bustrassen, Beschleunigung, bessere Priorisierung, Busway ...) zum anderen den Schritt zu einem schienengebundenen ÖPNV-System (Stichwort: Wiedereinführung der Straßenbahn, Regional-Stadtbahn, TramTrain ).

Verschiedene Einzelstudien haben bisher durchaus wichtige Erkenntnisse geliefert, ohne aber in eine fundierte Gesamtstrategie zusammengeführt worden zu sein.

Dies soll mit der hier ausgeschriebenen Studie zur ÖPNV-Strategie erreicht werden.

Zu bearbeiten sind drei Themenbereiche:

- ÖPNV-Technologien,

- ÖPNV-Netzkonzeption,

- Nutzen-Kosten-Betrachtung,

die integriert bzw. iterativ zu bearbeiten sind

Zur Auswahl des am besten geeigneten Gutachters /-teams wird ein öffentlicher Teilnahmewettbewerb durchgeführt. Aus den eingereichten Bewerbungen werden maximal fünf Bewerber für das anschließende freihändige Vergabeverfahren mit Präsentation ausgewählt.

Bei Interesse an einer Teilnahme fordern Sie bitte die Bewerbungsunterlagen schriftlich, per Fax oder einfach per E-Mail beim Vergabeamt der Stadt Regensburg unter Angabe der Vergabe-Nr. 15 H 001.1 an.

Zu folgenden Themenbereichen sind Unterlagen (genaue Anforderungen siehe Bewerbungsunterlagen) einzureichen:

- Angaben zum Firmenprofil, ggfls. Arbeitsgemeinschaften,

- Benennung des Bearbeitungsteams mit deren fachlicher Qualifikation/Erfahrung,

- relevante, mitarbeiterbezogene Projektreferenzen,

- Kurzmethodologie sowie Aussagen zum Projektverständnis

Wertung der Bewerbungsunterlagen

Organisation/Kompetenz: 70%

Kurzmethodologie: 30%

Anforderung/Abholung und Abgabe der Bewerbungsunterlagen:

Abholung ab 17.03.2015; Mo. Fr. 8.30 - 11.30 Uhr bei

Stadt Regensburg, Vergabeamt,

Treppenhaus E (Westflügel), 4. Stock

D.-Martin-Luther-Str. 3

Tel. Nr. 0941/507-5629, Fax 0941/507-4629

E-Mail: vergabestelle@regensburg.de

Fragen zum Bewerbungsverfahren können bis spätestens 10 Kalendertage vor dem Einreichungstermin per Fax oder E-Mail gestellt werden.

Einreichungstermin der Bewerbungsunterlagen:

bis spätestens 14.04.2015 bis 24:00 Uhr,

Fristwahrender Briefkasten: D.-Martin-Luther-Str. 1, 93047 Regensburg

Maßnahme Stadtgebiet Regensburg

Vertragsart VOL

Vergabeart Freihändige Vergabe

Ort der Ausführung Regensburg

Ausgabeform nur Papierform

Abgabeform Nur Papierform

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen