DTAD

Ausschreibung - Supercomputer in Göttingen (ID:11465372)

Übersicht
DTAD-ID:
11465372
Region:
37077 Göttingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör
CPV-Codes:
Supercomputer
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Diese Ausschreibung dient der Beschaffung eines Compute-Clusters für High-Performance-Computing-Anwendungen. Mit dem zu liefernden Gerät soll ein 2013 von der GWDG beschaffter Compute-Cluster dem...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.12.2015
Frist Angebotsabgabe:
29.01.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen
Am Fassberg 11
37077 Göttingen
Kontaktstelle: Dr. Christian Boehme
Dr. P. Suren
Telefon: +49 5512011510
Fax: +49 5512012150
E-Mail: gwdg@gwdg.de
www.gwdg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Parallelrechner-Ergänzung 2016.
Diese Ausschreibung dient der Beschaffung eines Compute-Clusters für
High-Performance-Computing-Anwendungen. Mit dem zu liefernden Gerät soll
ein 2013 von der GWDG beschaffter Compute-Cluster dem steigenden Bedarf
an Rechenleistung entsprechend erweitert und außerdem um zusätzliche von
den Nutzern benötigte Features ergänzt werden.
Damit eine einfache Integration mit dem vorhandenen System ermöglicht
wird, sollen Rechenknoten mit zwei CPU mit mindestens 8 Kernen je CPU
beschafft werden. Die CPUs müssen x64-kompatibel sein und aus der zum
Lieferzeitpunkt aktuellen CPU-Generation des jeweiligen Herstellers
stammen. Zudem soll jeder Knoten mit SSD (Consumer+, 24/7 geeignet) mit
mindestens 250 GB Kapazität ausgestattet sein. Folgende
Ausstattungsvarianten sind geplant:
— 15 Systeme mit 128 GB Hauptspeicher und jeweils 2 für CUDA-Anwendungen
(Double Precision) geeigneten GPU
— 15 Systeme mit 128 GB Hauptspeicher und jeweils 2 für CUDA-Anwendungen
(Single Precision) geeigneten Consumer-GPU
— 10 Systeme mit 512 GB Hauptspeicher
— 5 Systeme mit 1,5 TB Hauptspeicher (diese Systeme können bei Bedarf
mit vier CPU je Knoten und weniger als 8 Kernen je CPU ausgestattet werden)
— Systeme mit 128 GB Hauptspeicher (verbliebenes Budget)
Alle Systeme sind untereinander und mit dem Storage-System (siehe unten)
über ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk (ca. 1 Mikrosekunde Latenz,
mindestens 40 GBit/s non-blocking Bandbreite) zu verbinden. Zusätzlich
ist ein 1 GBit/s Service-Netzwerk mit 10 GBit/s Uplinks in das Netzwerk
der GWDG vorzusehen, welches auch der Anbindung vorhandener
Storage-Systeme an den neuen Cluster dient.
Zusätzlich zu den Rechenknoten soll ein paralleles Dateisystem mit drei
Storage-Servern und mindestens 100 TB Netto-Kapazität angeboten werden.
Alle Systeme sollen als 19''-Einschübe in vorhandenen wassergekühlten
Schränken verbaut werden.
Für das System steht ein Budget von ca. 800 000 EUR zur Verfügung. Im
Rahmen der bereitstehenden Mittel sollte das angebotene Cluster-System
die höchstmögliche Leistung bieten. Die die Leistung definierenden
Benchmarks werden in der Leistungsbeschreibung spezifiziert. Die Auswahl
der zu beschaffenden Systeme wird neben den Benchmark-Ergebnissen
weitere Kriterien berücksichtigen, die auf die möglichst wirtschaftliche
Verwendung der bereitstehenden Mittel abzielen. Insbesondere spielt der
Energieverbrauch des Systems bei der Auswahl eine mitentscheidende
Rolle. Die Lieferung des Cluster-Systems soll im Mai 2016 erfolgen.
Angebote müssen die Wartung aller gelieferten Komponenten für fünf Jahre
enthalten.
Die Auftragserteilung erfolgt vorbehaltlich der Mittelfreigabe.
Siehe II.1.5.

CPV-Codes: 30211100

Erfüllungsort:
Göttingen.
Nuts-Code: DE915

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Nicht offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
457042-2015

Aktenzeichen:
Parallelrechner-Erweiterung 2016

Auftragswert:
800 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
29.01.2016 - 12:00 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Gemäß EVB-IT; evtl. Vertragserfüllungsbürgschaft.

Zahlung:
Vertragsschließung nach EVB-IT.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
A) Eine Unternehmensdarstellung mit Name, Anschrift, Rechtsform, Leistungsspektrum, Gründungsdatum und Niederlassungen ist einzureichen. Der Anbieter muss mit einer Niederlassung in Deutschland vertreten sein.
b) Vorlage eines aktuellen (nicht älter als drei Monate, bezogen auf den spätesten Termin zur Abgabe des Teilnahmeantrages) Berufs- oder Handelsregisterauszugs, nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bewerber ansässig ist.
c) Eigenerklärung, dass der Bewerber keine schwere Verfehlung begangen hat, die seine Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt (hierunter fällt auch der Tatbestand der illegalen Beschäftigung).
d) Eigenerklärung, dass der Bewerber seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß nachgekommen ist (nach den Bestimmungen des Landes, in dem der Bewerber seinen Sitz hat).
e) Eigenerklärung, dass der Bewerber im Vergabeverfahren nicht vorsätzlich unzutreffende Erklärungen in Bezug auf seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben hat.
f) Eigenerklärung zum Niedersächsischen Tariftreue- und Vergabegesetz (NTVergG) (siehe Webseiten der Oberfinanzdirektion Niedersachsen).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
A) Angaben über den Gesamtumsatz der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
(bei Firmenneugründung: Umsatz des letzten Geschäftsjahres oder geplanter Umsatz pro Jahr).
Keine besondere Form erforderlich. Geforderter Mindestumsatz durchschnittlich pro Jahr: das fünffache des Auftragsvolumens.
b) Eigenerklärung, dass über das Vermögen des Bewerbers nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist (nach den Bestimmungen des
Landes, in dem der Bewerber seinen Sitz hat).
c) Eigenerklärung, dass sich der Bewerber nicht in Liquidation befindet.

Technische Leistungsfähigkeit
A) Ein den im Abschnitt II.1.5) „Kurze Beschreibung des Auftrags oder
Beschaffungsvorhabens“ dargelegten Anforderungen entsprechendes
Informationsangebot mit möglichst detaillierten Preisinformationen und
einer Konfigurationsskizze.
b) Auflistung aktueller Referenzen für Aufträge der letzten drei Jahre,
die nach Umfang und Inhalt (High-Performance-Cluster/Parallelrechner)
mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind. Die Angaben sind wie
folgt zu gliedern: Auftraggeber, Leistung, Auftragssumme und
Ausführungszeitraum. Mindestens drei
High-Performance-Cluster/Parallelrechner-Projekte müssen ein Volumen von
100 Cluster-Knoten ausweisen, davon eines im wissenschaftlichen Umfeld.
c) Eigenerklärung des Bewerbers, dass er einen professionellen Service
mit einer Reaktionszeit von 4 Stunden – innerhalb des Zeitraums von
Montag bis Freitag, täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr -
mit Austausch am „Next Business Day“ (NBD) sicherstellen kann. Der
Vor-Ort-Einsatz von Technikern muss vereinbart werden können. Der
Service muss an allen Standorten der teilnehmenden
Wissenschaftseinrichtungen gewährleistet sein. Die Service-Rufnummern
müssen kostenfrei sein.
d) Allgemeine Beschreibung von Service-, Gewährleistungs-, Garantie- und
Reparaturabläufen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
02.07.2016
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen