DTAD

Vergebener Auftrag - Technische Beratung und Konstruktionsberatung in Amberg (ID:10662178)

Übersicht
DTAD-ID:
10662178
Region:
92224 Amberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Technische Beratung und Konstruktionsberatung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Der Träger des Klinikums Amberg beabsichtigt für die Zentrale Notaufnahme eine baulich-funktionelle sowie hygienische Strukturverbesserungsmaßnahme durchzuführen. Die derzeitige Notaufnahme...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Klinikum St. Marien Amberg
Mariahilfbergweg 7
92224 Amberg

E-Mail: haas@bpm-gmbh.de

Auftragnehmer:
SANPLAN Planungsgesellschaft GmbH & Co. KG
Willstätterstraße 30
DE-90449 Nürnberg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planungsleistung nach HOAI § 53 Anlagengruppen 1, 2, 3 und 8, Leistungsphasen 3 bis 9 – Eine stufenweise Beauftragung der Leistungsphasen ist beabsichtigt. Die Realisierung ist in Abhängigkeit der Förderung durch den Freistaat Bayern, vorgesehen.
Der Träger des Klinikums Amberg beabsichtigt für die Zentrale Notaufnahme eine baulich-funktionelle sowie hygienische Strukturverbesserungsmaßnahme durchzuführen. Die derzeitige Notaufnahme entspricht nicht den aktuellen Anforderungen der Hygiene. Ebenso besteht ein erhebliches Flächendefizit im Bereich der Kern- und Nebenräume. Dies soll durch eine Umnutzung im Bestand und eine erforderliche Erweiterung geschehen. Die Maßnahme soll durch Mittel des Freistaates Bayern nach Bayerischem Krankenhausgesetz gefördert werden. Hierfür wird derzeit auf Basis eines erarbeiteten Raum- und Funktionsprogrammes der Antrag auf Aufnahme in ein Jahreskrankenhausbauprogramm erarbeitet. Die Baumaßnahmen werden bei laufendem Krankenhausbetrieb stattfinden, entsprechende Interimsmaßnahmen sind in enger Abstimmung mit den Nutzern zu planen. Gegenwärtig wird davon ausgegangen, dass eine Hauptnutzfläche von ca. 900 m² zu beplanen ist. Das vorläufige Budget für die Kostengruppen 300-700 beträgt 5 000 000 EUR brutto.

CPV-Codes: 71310000

Erfüllungsort:
92224 Amberg.
Nuts-Code: DE231

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
138563-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Sonstiges
Tag der Zuschlagsentscheidung: 07.04.2015
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen