DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Technische Gase in Hannover (ID:11330347)

Übersicht
DTAD-ID:
11330347
Region:
30161 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse
CPV-Codes:
Druckluft , Medizinische Gase , Sauerstoff , Technische Gase
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Das Land Niedersachsen plant für die Medizinische Hochschule Hannover den Neu- Um- und Erweiterungsbau der Technischen- und medizinischen Gasen, je nach ihrer Verwendung als Arzneimittel-und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.11.2015
Frist Vergabeunterlagen:
15.12.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.12.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Staatliches Baumanagement Hannover
Celler Straße 7
30161 Hannover
Kontaktstelle: Vergabestelle

Telefon: +49 5111065278
Fax: +49 5111065499
E-Mail: vergabe@sb-han.niedersachsen.de
www.niedersachsen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Medizinische Hochschule Hannover (MHH) Sanierung der Medienversorgung: 2. Technische und Medizinische Gase (insbesondere Sauerstoff- und Druckluftversorgung) – Vergabe-Nr. 15 E 054068.
Das Land Niedersachsen plant für die Medizinische Hochschule Hannover den Neu- Um- und Erweiterungsbau der Technischen- und medizinischen Gasen, je nach ihrer Verwendung als Arzneimittel-und Medizinproduktegestzt (AMG. MPG) und nach DIN EN ISO 7396.
Druckluft
Medizinische Druckluft 5 bar: Luft für Beatmungszwecke in einer Qualität entsprechend dem europäischen Arzneibuch. Medizinische Druckluft 8 bar: Luft zum Betreiben chirurgischer Werkzeuge in einer Qualität entsprechend dem europäischen Arzneibuch.
Labordruckluft: Luft zur Versorgung der Laborgebäude in einer Qualität ähnlich der medizinischen Druckluft in den Druckstufen 5 und 8 bar. Technische Druckluft: Luft zum Betreiben von pneumatischen Steuer- und Regelanlagen sowie für den Wäschereibetrieb, Müllpressen, Sterilisations- und Kücheneinrichtungen.
Aufbau einer 2-Kreis-Versorgungsstruktur für die medizinische Druckluft.
ca. 2 500 m Ringleitung, ca. 1 500 m Gebäudeanschlussleitung. Aufbau neuer Drucklufterzeugungsanlagen für die medizinische Druckluft. Erneuerung der Übergabestationen für die technische Druckluft ca. 34 Stationen. Austausch bzw. Demontage von Armaturen im technischen Druckluftnetz. Sanierungsmaßnahmen im vorhandenen Notversorgungsnetz, Teilerneuerung der Leitungen sowie Rückbau nicht genutzter Leitungsabschnitte.
Sauerstoff
Aufbau einer 2-Kreis-Versorgungsstruktur für die Verteilung von medizinischem Sauerstoff.
— ca. 3 500 m Ringleitung;
— ca. 1 500 m Gebäudeanschlussleitung. Anpassungen an den Sauerstoff-Kaltvergaseranlagen am Gebäude K16 und am Gebäude L.
Aufbau der Zentralen für die technische Sauerstoffversorgung.
Planung für Leistungen der Leistungsphasen 2-4 der Technischen Ausrüstung der Anlagen der Anlagengruppen.
4 Starkstromanlagen,
7. Nutzungsspezifische Anlagen und verfahrenstechnische Anlagen,
8. Gebäudeautomation und Automation von Ingenieurbauwerken.

CPV-Codes: 24110000, 24111500, 24113200, 24111900

Erfüllungsort:
Hannover.
Nuts-Code: DE92

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
394425-2015

Aktenzeichen:
15 E 054068

Vergabeunterlagen:
Die Durchführung der Maßnahme ist mit einer Bauzeit von 9/18 bis 10/20 vorgesehen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.12.2015

Angebotsfrist:
16.12.2015 - 09:30 Uhr

Ausführungsfrist:
01.02.2016 - 31.12.2018

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Haftpflichtversicherung mit folgenden Deckungssummen: gemäß RBBau; K 12, Erlass BMUB vom 10.10.2014.
2 000 000 EUR für Personenschäden.
2 000 000 EUR für sonstige Schäden.

Zahlung:
BGB, HOAI, RBBau, Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) des Auftraggebers gem. RBBau.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Siehe Bewerbungsbogen.
Zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren muss von jedem Bewerber ein Bewerbungsbogen eingereicht werden. Dieser Bewerbungsbogen ist abrufbar auf: http://vergabe.niedersachsen.de
Der vollständig ausgefüllte und rechtsverbindlich unterschriebene Bewerbungsbogen ist mit allen geforderten Nachweisen fristgerecht in Papierform bei der unter I.1) genannten Adresse in einem verschlossenen Umschlag mit Kennzeichnung gemäß § 8 (3) VOF einzureichen.
Bewerbungen ohne vollständig ausgefüllten, oder nicht unterschriebenen Bewerbungsbogen können ebenso zum Ausschluss von der Wertung führen wie fehlende, fehlerhafte oder unvollständige Nachweise.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Formalitäten gem. III.2.1).
Angaben:
gemäß III.2.1), Bewerbungsbogen herunterzuladen
unter http://vergabe.niedersachsen.de

Technische Leistungsfähigkeit
Formalitäten gem. III.2.1).
Angaben:
gemäß III.2.1), Bewerbungsbogen herunterzuladen
unter http://vergabe.niedersachsen.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen