DTAD

Ausschreibung - Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen in Wilhelmshaven (ID:11827734)

Übersicht
DTAD-ID:
11827734
Region:
26382 Wilhelmshaven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Die Verkehrszentrale Wilhelmshaven ist zu modernisieren. Hierfür ist eine Grundlagenermittlung und Voruntersuchung nach VV-WSV 2107 zu erstellen. Hausinterne Fachstellen sind zur Klärung der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.04.2016
Frist Angebotsabgabe:
13.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Wasser- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven
Mozartstraße 32
26382 Wilhelmshaven

Telefon: +49 44211860
Fax: +49 4421186308
E-Mail: wsa-wilhelmshaven@wsv.bund.de
http://www.wsa-wilhelmshaven.de/

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planungsleistung Modernisierung Verkehrszentrale beim WSA Wilhelmshaven.
Die Verkehrszentrale Wilhelmshaven ist zu modernisieren. Hierfür ist eine Grundlagenermittlung und Voruntersuchung nach VV-WSV 2107 zu erstellen. Hausinterne Fachstellen sind zur Klärung der Aufgabenstellung und für die Feststellung der Rahmenbedingungen einzubeziehen. Neben der Sichtung von Unterlagen sind Ortstermine vorgesehen. Der Ist-Zustand ist aufzunehmen, Lösungsmöglichkeiten der Modernisierung sind zu untersuchen und mittels Kostenschätzung und Kosten-Nutzen Bewertung zu bewerten. Neben der Planungsleistung von Objektplanung und Technischer Gebäudeausrüstung sind optional für beide Fachbereiche die Entwurfsplanung mit Teilen der Ausführungsplanung bis zur Vorbereitung der Vergabe zu entwickeln.
Näheres ist der Anlage „002_Entwurf Leistungsbeschreibung_FB_621-F“ zu entnehmen.
Planungsleistung für die Modernisierung einer Verkehrszentrale mit Leistungsphasen 1 und 2 für Objektplanung und Technische Gebäudeausrüstung und optional Leistungsphase 3 mit Teilen von 5 sowie 6.

CPV-Codes: 71322500

Erfüllungsort:
Wilhelmshaven.
Nuts-Code: DE945

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
132156-2016

Aktenzeichen:
234.11.0004_120

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen und Angebote können ausschließlich über die e-Vergabe-Plattform des Bundes in elektronischer Form bezogen bzw. abgegeben werden. Die Abgabe der Vergabeunterlagen ist kostenlos. Nähere Informationen zum Thema e-Vergabe können unter www.evergabe-online.de abgerufen werden.
Bewerber, die bis zum in Kapitel IV.3.5 genannten Termin keine Einladung zu den Vertragsverhandlungen erhalten haben, können davon ausgehen, dass sie nicht berücksichtigt worden sind.
Die Vergabe erfolgt wegen der Unterschreitung des Schwellenwertes ausschließlich nach den Vorschriften des nationalen Vergaberechts.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
13.05.2016 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 7 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
30.09.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
20.07.2016 - 10:00

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
§ 4 Abs.2 VOF: Auskunft ob und auf welche Art der Bewerber auf den Auftrag bezogen in relevanter Weise mit Anderen zusammenarbeitet.
Angaben nach § 4 Abs.3 VOF
Erklärungen nach § 4 Abs.6 VOF a) – g)
Erklärungen nach § 4 Abs.9 VOF a) – d)
Der Nachweis der Eignung kann durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt steht im Internet unter „wsv.de“ (Aktuelles/ Ausschreibungen/ VOF-Vergabebekanntmachung) zur Verfügung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
§ 5 Abs. 4a) VOF Nachweis entsprechender Berufshaftpflichtversicherungsdeckung
§ 5 Abs. 4c) VOF Erklärung über den Umsatz entsprechender Dienstleistungen
Die Wichtung liegt bei 10 %.
Entsprechende Dienstleistungen werden definiert: ganzheitlich fachliche, konstruktive u. objektspezifische Überplanung von Gebäudekomplexen im 24Std.-Schichtbetrieb bis mindestens Leistungsphase 6 HOAI
Folgende Bepunktung ist vorgesehen:
5 Punkte – Gesamtumsatz vergleichbarer Dienstleistungen > 180.000 EUR
4 Punkte – Gesamtumsatz vergleichbarer Dienstleistungen > 160.000 EUR
3 Punkte – Gesamtumsatz vergleichbarer Dienstleistungen > 140.000 EUR
2 Punkte – Gesamtumsatz vergleichbarer Dienstleistungen > 120.000 EUR
1 Punkt – Gesamtumsatz vergleichbarer Dienstleistungen > 100.000 EUR
0 Punkte – Gesamtumsatz vergleichbarer Dienstleistungen < 90.000 EUR
Der Nachweis der Eignung kann durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt steht im Internet unter „wsv.de“ (Aktuelles/ Ausschreibungen/ VOF-Vergabebekanntmachung) zur Verfügung.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Zu § 5 Abs. 4a) VOF:
Für den Nachweis der Berufshaftpflicht mindestens 1.500.000,-EUR für Personenschäden und mindestens 1.500.000,-EUR für sonstige Schäden. Bei Bewerber-/ Arbeitsgemeinschaften für jedes Mitglied.
Zu § 5 Abs. 4c) VOF:
Der Umsatz in den letzten 3 Jahren für entsprechende Dienstleistungen muss bei mindestens 90TEUR/Jahr liegen.

Technische Leistungsfähigkeit
§ 5 Abs. 5b) VOF Erklärung zum Nachweis von Referenzen mit entsprechenden Leistungen in den letzten 3 Jahren. Die Wichtung liegt bei 75 %. Entsprechende Leistungen werden definiert: ganzheitlich fachliche, konstruktive u. objektspezifische Überplanung von Gebäudekomplexen im 24Std.-Schichtbetrieb bis mindestens Leistungsphase 6 HOAI
Folgende Bepunktung ist vorgesehen:
5 Punkte – Leitwarten der Verkehrsüberwachung und -steuerung mit mehr als zwei Funkdienstposten
4 Punkte – Leitwarten der Verkehrsüberwachung mit bis zwei Funkdienst-posten
3 Punkte – Funksteuerzentralen
2 Punkte – sonstige Objekte mit über 100 m2 Betriebstechnik- u. Arbeitsbereich
1 Punkt – sonstige Objekte mit bis zu 100 m2 Betriebstechnik- und Arbeitsbereich
0 Punkte – keine vergleichbaren Objekte
§ 5 Abs. 5d) VOF Erklärung über die Anzahl der Beschäftigten. Die Wichtung liegt bei 15 %.
Folgende Bepunktung ist vorgesehen:
5 Punkte – Beschäftigte/Führungskräfte > 10
4 Punkte – Beschäftigte/Führungskräfte > 8
3 Punkte – Beschäftigte/Führungskräfte > 6
2 Punkte – Beschäftigte/Führungskräfte > 4
1 Punkt – Beschäftigte/Führungskräfte > 3
0 Punkte – Beschäftigte/Führungskräfte < 2
Der Nachweis der Eignung kann durch Eigenerklärung gemäß der „Eigenerklärung Eignung“ erbracht werden. Das Formblatt steht im Internet unter „wsv.de“ (Aktuelles/ Ausschreibungen/ VOF-Vergabebekanntmachung) zur Verfügung.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Zu § 5 Abs. 5b) VOF:
Es sind mindestens 3 entsprechende Referenzen nachzuweisen. Die Gesamtbepunktung erfolgt nach der Maßnahme mit der höchsten Wertigkeit.
Zu § 5 Abs. 5d) VOF:
Die Anzahl der Beschäftigten muss bei mindestens 3 liegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen