DTAD

Ergänzungsmeldung - Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen in Frankfurt am Main (ID:4609758)

Auftragsdaten
Titel:
Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
DTAD-ID:
4609758
Region:
60327 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  353153-2009



Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt, Gutleutstra?e 114, attn: Dipl.-Ing. Ralph K?hler, D-60327 Frankfurt am Main. Tel. +49 6925434143. E-mail: ralph.koehler@hsvv.hessen.de. (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 19.12.2009, 2009/S 245-351568) Betr.: CPV: 71322500. Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen. Anstatt: IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden: Geplante Mindestzahl: 3. Höchstzahl: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Angaben zur technischen Leistungsfähigkeit (Referenzprojekte, Gleichwertigkeit mit der auftragsgegenst?ndlichen Leistung Um-/Ausbau im hochrangiges Straßennetz); fachplanungsbezogen. (Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt plant, die BAB A 5 zwischen der Anschlussstelle Friedberg und dem Nordwestkreuz Frankfurt von 6 auf 8 Fahrstreifen zu verbreitern. Die hierzu erforderlichen Planungs- und Entwurfsleistungen im Leistungsbild Verkehrsanlagen nach HOAI 2009, ? 46, Leistungsphasen 1 bis 4, d. h. die Grundlagenermittlung, die Vorplanung, die Entwurfsplanung und die Genehmigungsplanung sowie darüber hinaus alle weiteren notwendigen komplementären Ingenieurleistungen aus den Leistungsbildern Umweltvertr?glichkeitsstudie, Landschaftsrahmenplan, Landschaftspflegerischer Begleitplan, Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Baugrundbeurteilung und Gr?ndungsberatung, Entwurfsvermessung bis zur Planfeststellung sowie den Entwurf des Planfeststellungsbeschlusses sollen durch einen Generalplaner erbracht werden):
a) Qualifikation der für die Leistung vorgesehenen Mitarbeiter, insbesondere anhand von vergleichbaren Aufgabenstellungen (Das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Frankfurt plant, die BAB A 5 zwischen der Anschlussstelle Friedberg und dem Nordwestkreuz Frankfurt von 6 auf 8 Fahrstreifen zu verbreitern. Die hierzu erforderlichen Planungs- und Entwurfsleistungen im Leistungsbild Verkehrsanlagen nach HOAI 2009, ? 46, Leistungsphasen 1 bis 4, d. h. die Grundlagenermittlung, die Vorplanung, die Entwurfsplanung und die Genehmigungsplanung sowie darüber hinaus alle weiteren notwendigen komplementären Ingenieurleistungen aus den Leistungsbildern Umweltvertr?glichkeitsstudie, Landschaftsrahmenplan, Landschaftspflegerischer Begleitplan, Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, Baugrundbeurteilung und Gr?ndungsberatung, Entwurfsvermessung bis zur Planfeststellung sowie den Entwurf des Planfeststellungsbeschlusses sollen durch einen Generalplaner erbracht werden); b) Erbrachte vergleichbare Leistungen vergleichbarer Größenordnung innerhalb der letzten 3 Jahre. Referenzen zur Objektplanung für Bundesautobahnen werden besonders bewertet. Gewichtung der Kriterien: a) und b) jeweils 50 %. muss es heißen: IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden: Geplante Mindestzahl: 3. Höchstzahl: 5. Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Angaben zur technischen Leistungsfähigkeit (Referenzprojekte, Gleichwertigkeit mit der auftragsgegenst?ndlichen Leistung für den Um-/Ausbau im hochrangiges Straßennetz) Kriterium A) Qualifikation, der für die Leistung vorgesehenen Mitarbeiter, insbesondere anhand von vergleichbaren Aufgabenstellungen. Referenzen sind für folgende Leistungen vorzulegen: Leistungsphasen 1 bis 4 gemäß ? 46 HOAI 2009 sowie für die notwendigen komplementären Ingenieurleistungen aus den folgenden Fachbereichen: ? Umweltvertr?glichkeitsstudie, ? Landschaftsrahmenplan, ? Landschaftspflegerischer Begleitplan, ? Ingenieurbauwerke, ? Tragwerksplanung, ? Baugrundbeurteilung und Gr?ndungsberatung, ? Entwurfsvermessung bis zur Planfeststellung sowie den Entwurf des Planfeststellungsbeschlusses; Kriterium B) Erbrachte vergleichbare Leistungen vergleichbarer Größenordnung innerhalb der letzten 3 Jahre. Referenzen sind für folgende Leistungen vorzulegen: Leistungsphasen 1 bis 4 gemäß ? 46 HOAI 2009 sowie für die notwendigen komplementären Ingenieurleistungen aus den folgenden Fachbereichen: ? Umweltvertr?glichkeitsstudie, ? Landschaftsrahmenplan, ? Landschaftspflegerischer Begleitplan, ? Ingenieurbauwerke, ? Tragwerksplanung, ? Baugrundbeurteilung und Gr?ndungsberatung, ? Entwurfsvermessung bis zur Planfeststellung sowie den Entwurf des Planfeststellungsbeschlusses. Gewichtung der Kriterien: ? Kriterium A: 50 %, ? Kriterium B: 50 %. Referenzen zur Objektplanung für Bundesautobahnen werden bei der Wertung beider Kriterien besonders bewertet. Für die Referenzen ist in Tabellenform anzugeben: Projektbeschreibung, AG mit Benennung Ansprechpartner und dazugehöriger Tel.- Nummern, Auftragssumme, Baukosten, ARGEN, Leistungsumfang, Zeitraum der Leistungserbringung. Weitere zusätzliche Informationen nachr. HAD-Ref. : 3206/3 nachr. V-Nr/AKZ : 9J2/P24-K?/04321 Tag der Veröffentlichung in der HAD: 18.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen