•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen in Frankfurt am Main (ID:3945268)

Auftragsdaten
Titel:
Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
DTAD-ID:
3945268
Region:
60598 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.06.2009
Frist Angebotsabgabe:
17.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Das Deutsche Museum München wurde Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut und erhielt seither mehrere Anbauten (BGF ca. 73.619 m?). In der Zwischenzeit wurden die elektrischen Anlagen permanent erweitert, erneuert und umgebaut. Im Rahmen der Brandschutzsanierung des gesamten denkmalgesch?tzten Sammlungsbaus müssen die elektrotechnischen Anlagen erneuert werden. Die vorhandenen Installationen sind vor allem im Hinblick auf die bevorstehenden Generalsanierungen nicht zukunftsfähig. Sie sind in weiten Teilen verbraucht und entsprechen nicht dem Stand der Technik. Im Zuge der Sanierung soll das gesamte Museum zur Versammlungsstätte erhoben werden. Während der Sanierungsarbeiten bleibt das Museum geöffnet. Die unmittelbaren Umbaubereiche, die abschnittsweise nacheinander saniert werden, werden für den Publikumsverkehr gesperrt. Die umliegenden Bereiche müssen störungsfrei weiter betrieben werden. Dazu sind Ablöse- und Interimsmassnahmen bereits im Rahmen der Entwurfsplanung nach ihrem Aufwand und Kosten zu ermitteln und mit der Museumsleitung abzustimmen. Die bestehenden Anlagen und Kabeltrassen sind größtenteils Zug um Zug zur?ckzubauen und zu entsorgen. Teilweise sind bestehende Anlagenteile in das neue Anlagenkonzept einzubinden. Alle Anlagen und Anlagenteile sind über im Bestand neu zu schaffende Kabeltrassen anzubinden. Die im Zuge der Planung neu zu schaffenden Strukturen müssen zukunftssicher auf die sich wandelnden Anforderungen des Museums reagieren können. Im Planungsumfang sind Mittelspannungs-, Niederspannungs- und Schwachstromanlagen der Anlagengruppe 400 enthalten. Das Museum, Sammlungsbau, ist in neun Brandabschnitte unterteilt. Es soll zunächst eine Entwurfsplanung für die Brandabschnitte A, B, C, D, E, F, H und I erfolgen. Die Umsetzung der Planung und Realisierung der elektrotechnischen Sanierung soll abschnittsweise erfolgen, da die Finanzierung der Gesamtmaßnahme noch nicht gesichert ist. Daher erfolgt zunächst eine Begrenzung auf die Leistungsphasen 1-3 des ? 73 HOAI. Die Maßnahme ist in Honorarzone III einzuordnen. Bauzeit ca. 12.2009?12.2019. Bausumme Elektro ca. 10 000 000 EUR (netto).
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen