DTAD

Vergebener Auftrag - Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen in Regensburg (ID:10690389)

Übersicht
DTAD-ID:
10690389
Region:
93053 Regensburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Technische Planungsleistungen für maschinen- und elektrotechnische Gebäudeanlagen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Beauftragung der Leistungsphasen 3 und bedarfsabhängig 4 des § 55 (1) HOAI sowie beabsichtigte stufenweise Weiterbeauftragung der Leistungsphasen 5-8 des § 55 (1) HOAI für folgende Anlagengruppen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Staatliches Bauamt Regensburg
Bajuwarenstraße 2 d
93053 Regensburg

Telefon: +49 9416985601
Fax: +49 94169856299
E-Mail: vergabevof@stbar.bayern.de
http://www.stbar.bayern.de

Auftragnehmer:
Ingenieurbüro Dickert
DE-Sinzing

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Universität Regensburg Stammgelände, Sanierung der Tiefgarage und des Forums, Ingenieurleistung für Fachplanung Technische Ausrüstung nach § 53 HOAI für die Anlagengruppen AWG/WVA/LTA/NA/GA.
Beauftragung der Leistungsphasen 3 und bedarfsabhängig 4 des § 55 (1) HOAI sowie beabsichtigte stufenweise Weiterbeauftragung der Leistungsphasen 5-8 des § 55 (1) HOAI für folgende Anlagengruppen nach § 53 HOAI:
1. Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen (AWG),
2. Wärmeversorgungsanlagen (WVA),
3. Lufttechnische Anlagen (LTA),
4. Nutzungsspezifische Anlagen (NA),
5. Gebäudeautomation (GA).
Die Leistungsphase 2 Vorentwurf ist bereits erbracht und wird zur Verfügung gestellt.
Kurzbeschreibung:
Die Tiefgarage der Universität Regensburg und das Forum als „Dach“ der Tiefgarage müssen nach rund 40 Jahren Nutzungszeit generalsaniert werden. Die Gesamtnutzfläche der Tiefgarage beträgt rund 36 500 m² auf 3 Ebenen; es sind aktuell insgesamt 1 261 Stellplätze untergebracht.
Die Tiefgarage ist in drei Bereiche untergliedert:
— Tiefgarage West (961 Stellplätze),
— Tiefgarage Ost (259 Stellplätze),
— Park- und Zulieferfläche (41 Stellplätze).
Für die Sanierung der Tiefgarage wurde bereits die Vorplanung einschließlich eines Brandschutz- und Sanierungskonzeptes erstellt. Ziele der Generalsanierung sind die Beseitigung der baulichen Schäden (d. h. die Sanierung des Betons und die Ertüchtigung des Tragwerks), die Sanierung der Hülle und der Austausch der gesamten Technik, der Erhalt möglichst vieler Stellplätze, die Verbesserung der Nutzbarkeit der Tiefgarage durch die Optimierung der Verkehrsführung, die hochwertige Gestaltung der Forumsfläche und Integration aus der Technik resultierender Elemente und die Anpassung der baulichen Anlage an die aktuelle Gesetzeslage.
Der Gesamtkostenrahmen (KG200 – KG700) beträgt 44 000 000 EUR. Er ist als bindend zu betrachten.
Die Bauausführung muss in Bauabschnitten erfolgen. Bei der Maßnahme wird besonderer Wert auf Kostenoptimierung und Energieeinsparung im Betrieb gelegt.
Im Wesentlichen sind folgende Bereiche der Haustechnik zu beplanen Entwässerung (GWA).
Die bestehenden mehr als 40 Jahre alten und undichten Entwässerungsanlagen in der Tiefgarage müssen ersetzt werden (ca. 2 700 lfm Grundleitungseinbau unter der Bodenplatte).
Tiefgaragenlüftung.
Für die Tiefgarage Ost und West soll eine neue maschinelle Abluftanlage auf Grundlage der GaStellV § 14 (4) installiert werden (ca. 420 000 m3/h Abluft).
CO-Warnanlage
Die Tiefgarage wird entsprechend GaStellV § 14 (6) mit einer CO-Warnanlage ausgestattet. Die CO-Warnanlage wird zur bedarfsabhängigen Steuerung der Lüftungsanlage und zur Steuerung der vorgeschriebenen Warneinrichtungen verwendet.
Sprinklerung.
Für die Rauchabschnitte in der Tiefgarage Ost und West sind die Sprinkleranlagen zu erneuern.

CPV-Codes: 71321000

Erfüllungsort:
Regensburg.
Nuts-Code: DE232

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
148187-2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen