DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau in Habichtswald (ID:14077599)


DTAD-ID:
14077599
Region:
34317 Habichtswald
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ingenieurleistungen für die Errichtung eines HRB
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2018
Frist Vergabeunterlagen:
29.05.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeindevorstand der Gemeinde Habichtswald
Straße:Breiter Weg 4
Stadt/Ort:34317 Habichtswald
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Fachbereich II Bauamt
Zu Hdn. von :Manfred Zenker
Telefon:05606/5996-13
Fax:05606/5996-40
Mail:info@habichtswald.de
digitale Adresse(URL):http://www.habichtswald.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ingenieurleistungen für die Errichtung eines HRB
In Habichtswald sollen für den Bau eines Hochwasserrückhaltebeckens und
für die Instandsetzung eines Bachlaufes die Ingenieurleistungen der LPH
1-9 sowie die örtliche Bauüberwachung sowie weitere besondere
Ingenieurleistungen erbracht werden. Das HRB hat ein Volumen von rd.
12.350 m³.
An dem Bachbaluf ist die Uferbefestigung zu erneuern, nach Bedarf kann
eine Verrohrung erforderlich sein.
Es sind alle Leistungsphasen 1 - 9 zu erbringen. Der Auftraggeber
behält sich die gestaffelte Vergabe der Leistungen (Teil 1 - LPh 1 - 4
und Teil 2 - LPH 5-9 sowie ÖBÜ) vor. Als besondere Leistungen sind ein
hydraulischer Nachweis (NA-Modell) zu erbringen sowie ein Antrag auf
Zuwendung beim Land Hessen (WIBANK) zu stellen. Hierfür sind die
Leistungen nach Teil 1 erforderlich. Nach positivem Zuwendungsbescheid
wird der Teil 2 beauftragt und umgesetzt. Die Planungsleistungen sowie
der Zuwendungsantrag sind bis Ende August 2018 zu erbringen. Die
Ausführung der Arbeiten ist für Anfang 2019 geplant.
Bei der örtlichen Bauüberwachung wird durch den Auftraggeber eine
schnelle
Reaktionszeit bevorzugt.
Angebots- und Vertragssprache ist deutsch.
Die Bewerbungen sind in schriftlicher Form einzureichen
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau

Erfüllungsort:
Grüne Aue, 34317
Habichtswald
NUTS-Code : DE734 Kassel, Landkreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 6488/10
Aktenzeichen: 2018/01

Vergabeunterlagen:
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort).
Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Bewerbungsfrist: 29.05.2018 23:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 01.06.2018 bis 31.10.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis 25
2 Verfügbarkeit vort Ort 25
3 Qualifikation Projektteam (Anzahl Mitarbeiter) 10
4 Büro/ Vergleichbare Leistungen (Erfahrung) 40.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs.
3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 1.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD