•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau in Offenbach am Main (ID:5911733)

Auftragsdaten
Titel:
Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
DTAD-ID:
5911733
Region:
63065 Offenbach am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
16.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
16.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Planung der Technischen Ausrüstung - Elektro- und Förderanlagen - für den Umbau und die Sanierung der Käthe-Kollwitz-Schule in Offenbach am Main. Gegenstand des Auftrags sind Planungsleisungen der Technischen Ausrüstung - Starkstromanlagen, Fernmelde- und informationstechnische Anlagen sowie Förderanlagen für den Umbau und die Sanierung der Käthe-Kollwitz-Schule in Offenbach am Main. Der Sanierungsbedarf umfasst Maßnahmen an der Außenfassade, den Dachflächen sowie bauliche und brandschutztechnische Verbesserungen der Klassenräume und Maßnahmen im Bereich der Haustechnik. Im Zuge der Gesamtsanierung ist eine energetische Ertüchtigung der Fassade mit einem angestrebten Energiestandard in Anlehnung an die zukünftige EnEV 2012 zu untersuchen. Die Umsetzung der Baumaßnahmen findet unter Ausnutzung der Ferienzeiten bei laufendem Betrieb statt. Parallel zu den Maßnahmen an der Käthe-Kollwitz-Schule finden Aktivitäten an ÖPP-Schulprojekten am Buchhügel statt. Der ÖPP Partner saniert im gleichen Zuge die Theodor-Heuss-Schule und errichtet einen Neubau sowie eine Sporthalle, die zukünftig von beiden Schulen genutzt werden soll. Die Planung ist hinsichtlich Termine und den späteren Bauablauf mit der Planung der ÖPP-Projekte zu koordinieren. Die Käthe-Kollwitz-Schule ist eine berufsbildende Schule mit den Schwerpunkten Hauswirtschaft, Erziehung und Soziales. Der heutige Schulstandort an der Buchhügelalle wurde 1978 seiner Bestimmung übergeben. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen dreigeschossigen, freistehenden Baukörper mit Teilunterkellerung. Die BGF beträgt ca. 13 000 m2. Die Konstruktion ist eine klassische Stahlbetonkonstruktion in Riegelbauweise mit Ausfachungen aus Fensterelementen und vorgehängten Fertigteil-Elementen. Vergeben wird die Planung der Technischen Ausrüstung nach § 53 HOAI für die Bereiche Starkstromanlagen, Fermelde- u. informationstechnische Anlagen, Förderanlagen. Die Auftragsvergabe erfolgt stufenweise. Zunächst werden die Stufen I und II beauftragt, die Beauftragung der Stufe III erfolgt optional. Die Stufen gliedern sich wie folgt: — Stufe I: —— Lph 1 und 2 zu je 100 %, — Stufe II: —— Lph 3 zu 100 %, —— Lph 5 und 6 zu je 50 %, — Stufe III: —— Lph 4, 7, 8, 9 zu je 100 %, —— Lph 5 und 6 zu je 50 %.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen im Bauwesen, Ingenieurleistungen außer Bau
CPV-Codes:
Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau , Technische Planungsleistungen
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen
Für Vertragskunden
Vergabeunterlagen,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen