DTAD

Ausschreibung - Technische Tests, Analysen und Beratung in Salzgitter (ID:10626669)

Übersicht
DTAD-ID:
10626669
Region:
38226 Salzgitter
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Ingenieurleistungen außer Bau, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Technische Tests, Analysen und Beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
In allen Schulen, Kindertagesstätten und Kinder- und Jugendtreffs der Stadt Salzgitter soll eine Schadstofferhebung erfolgen. Über Raumluft-, Material- und Staubuntersuchungen sollen insbesondere...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Salzgitter
Joachim-Campe-Straße 6-8
38226 Salzgitter
Herrn Heiko Zoefelt
Telefon: +49 53418393542
Fax: +49 53418394960
E-Mail: heiko.zoefelt@stadt.salzgitter.de
www.salzgitter.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Stadt Salzgitter, Gesundheitsamt
Paracelsusstraße 1-9
38259 Salzgitter
Kontaktstelle: Stadt Salzgitter, Gesundheitsamt
Frau Dipl.-Ing. Bruns-Tober
Telefon: +49 53418392432
Fax: +49 53418392060
E-Mail: elke.bruns-tober@stadt.salzgitter.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Schadstoffscreening an Schulen, Kindertagesstätten und Kinder- und Jugendtreffs.
In allen Schulen, Kindertagesstätten und Kinder- und Jugendtreffs der Stadt Salzgitter soll eine Schadstofferhebung erfolgen. Über Raumluft-, Material- und Staubuntersuchungen sollen insbesondere Schadtstoffe Asbest, PCP, Lindan, PCB, PAK, Formaldehyd, Flammschutzmittel, Chlornaphtaline und Chloranisole erfasst und hinsichtlich der Sanierungdringlichkeit bewertet werden. Die Datenerfassung erfolgt digital mit Checklisten des Auftraggebers. Die Laboranalytik erfolgt durch das Labor SGS Institut Fresenius, Göttingen.
Ca. 100 Einrichtungen.

CPV-Codes: 71600000

Erfüllungsort:
Salzgitter.
Nuts-Code: DE
Nuts-Code: DE912

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
126352-2015

Aktenzeichen:
53.2

Vergabeunterlagen:
Preis: 16.50 EUR
Bei schriftlicher Anforderung ist die Zahlung unter Angabe des Sachkontos 3421000, der Kostenstelle 61400009 und des Kostenträgers 5110740000 durch Versendung eines Verrechnungsschecks oder durch den bestätigten Einzahlungsbeleg zugunsten des Kontos bei der Postbank Hannover IBAN: DE82 2501 0030 0006 0133 00, BIC PBNKDEFF250 nachzuweisen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.06.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Bindefrist:
31.10.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
02.06.2015 - 10:00

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Berufshaftpflichtversicherung inkl. Asbestschäden in Höhe von 1 500 000 EUR für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1.Unbedenklichkeitsbescheinigung von Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Finanzamt hinsichtlich der Zahlung der Beiträge, Steuern und Abgaben
2. Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet wird oder die Eröffnung beantragt oder der Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist bzw. eine Bestätigung des Insolvenzverwalters über die rechtskräftige Bestätigung des Insolvenzplanes( § 258 InsO).

Technische Leistungsfähigkeit
Erfahrene, unabhängige Sachverständige. Folgende Nachweise sind zu erbringen:
1.Naturwissenschaftlicher Hochschul- oder Fachhochschulabschluss und eine mindestens 5-jährige praktische Berufserfahrung im Bereich von Schadstoffmessungen und Schadstofferhebungen, außerdem personenbezogene Sachkunde nach TRGS 519,521,524,BGR 128
2. mindestens 3 Referenzen vergleichbarer Dientsleitungen aus den letzten 5 Jahren
3. Nachweis über regelmäßige Vergleichsmessungen mit anderen Instituten
4. Nachweis über qualitätssichernde Maßnahmen an den Probenahme- und Meßgeräten.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
31.10.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen