DTAD

Ausschreibung - Teilerneuerung und Ringschl?sse an den Wasserversorgungsanlagen in Buseck (ID:5607797)

Auftragsdaten
Titel:
Teilerneuerung und Ringschl?sse an den Wasserversorgungsanlagen
DTAD-ID:
5607797
Region:
35418 Buseck
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.11.2010
Frist Vergabeunterlagen:
16.11.2010
Frist Angebotsabgabe:
02.12.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:383/141

Vergabenummer/Aktenzeichen:842-023-10

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Gemeindewerke Buseck

Straße:Ernst-Ludwig-Straße

Stadt/Ort:35418 Buseck

Land:Deutschland

Telefon:06408/911-0

Fax:06408/911-207

b)Art der Vergabe:öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Teilerneuerung und Ringschl?sse an den

Wasserversorgungsanlagen

e)Ausführungsort:Gemeindegebiet der Gemeinde Buseck, 35418 Buseck

NUTS-Code : DE721 Giessen, Landkreis

f)Art und Umfang der Leistung:-Siedlung, Großen-Buseck

- ca. 260 m? Rohrgrabenaushub einschl. Transport- und Deponiegeb?hren

- ca. 90 m? Sand für Rohrleitungszone liefern und einbauen

- ca. 115 m? Material für die Grabenverfüllung liefern und einbauen

- ca. 150 m Druckrohre DN 100 GGG liefern und einbauen

- ca. 20 Stück Formstücke liefern und einbauen

- ca. 5 Stück Armaturen liefern und einbauen

- ca. 2 Stück Hausanschlüsse herstellen

- Oberflächen wiederherstellen

- Wilhelmstraße, Großen-Buseck

- ca. 500 m? Rohrgrabenaushub einschl. Transport- und Deponiegeb?hren

- ca. 200 m? Sand für Rohrleitungszone liefern und einbauen

- ca. 200 m? Material für die Grabenverfüllung liefern und einbauen

- ca. 285 m Druckrohre DN 100 GGG liefern und einbauen

- ca. 30 Stück Formstücke liefern und einbauen

- ca. 6 Stück Armaturen liefern und einbauen

- ca. 1 Stück Hausanschlüsse herstellen

- Oberflächen wiederherstellen

- Sudetenstra?e, Alten-Buseck

- ca. 150 m? Rohrgrabenaushub einschl. Transport- und Deponiegeb?hren

- ca. 50 m? Sand für Rohrleitungszone liefern und einbauen

- ca. 55 m? Material für die Grabenverfüllung liefern und einbauen

- ca. 85 m Druckrohre DN 80 GGG liefern und einbauen

- ca. 20 Stück Formstücke liefern und einbauen

- ca. 5 Stück Armaturen liefern und einbauen

- ca. 8 Stück Hausanschlüsse herstellen

- Oberflächen wiederherstellen

Produktschl?ssel (CPV):

45000000 Bauarbeiten

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 01.03.2011

Ende : 31.05.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ingenieurbüro Ohlsen GmbH

Straße:Eiserne Hand 13

Stadt/Ort:35305 Grünberg

Land:Deutschland

Telefon:06401/2 23 20-0

Fax:06401/2 23 20-10

Mail:info@ibohlsen.de

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:16.11.2010

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Höhe des Kostenbeitrags einschl. CD-ROM im GAEB-

Format: 55,00 Euro

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Ingenieurbüro Ohlsen GmbH

Kontonummer :38885

Bankleitzahl:51351526

bei Kreditinstitut :Sparkasse Grünberg

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :842-023-10 Gemeindewerk Buseck,

Teilerneuerung und Ringschl?sse

n)Frist für den Eingang der Angebote: 02.12.2010 11:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:02.12.2010 11:00 Uhr

Ort:Gemeindewerke Buseck

Ernst-Ludwig-Straße 15

35418 Buseck

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter und ihre

Bevollmächtigten

r)Sicherheitsleistungen:Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der

Auftragssumme einschl. der Nachträge

M?ngelanspr?cheb?rgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme einschl. der

Nachträge

s)Zahlungsbedingungen:Abschlagszahlungen werden gewährt; grundsätzlich keine

Zahlungen per Scheck; Weiteres gemäß Vertragsbedingungen

t)

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 6 Abs. 3 VOB/A), die

in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

v)Zuschlags- und Bindefrist:03.01.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

VOB Nachprüfstelle des Regierungspräsidium Gießen

nachr. HAD-Ref. : 383/141

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen