DTAD

Ausschreibung - Test und Bewertung von Militärflugzeugen, Raketen und Raumfahrzeugen in Koblenz (ID:7345856)

Auftragsdaten
Titel:
Test und Bewertung von Militärflugzeugen, Raketen und Raumfahrzeugen
DTAD-ID:
7345856
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2012
Frist Angebotsabgabe:
30.07.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Technisch-Logistische Betreuung (TLB) der Interaktiven Elektronischen Technischen Dokumentation (IETD) des WS UH Tiger. Für die Serienausgabe der IETD des WS UH Tiger beginnt im Jahr 2013 die Nutzung und somit die Notwendigkeit der Technisch-Logistischen Betreuung gemäß dem Betreuungsleistungskatalog für Produkte in der Materialverantwortung des Inspekteurs der Luftwaffe, Stand: 16.5.2008.
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
CPV-Codes:
Test und Bewertung von Militärflugzeugen, Raketen und Raumfahrzeugen
Vergabe in Losen:
nein
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  218053-2012

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen Richtlinie 2009/81/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung
Ferdinand-Sauerbruch-Strasse 1
Kontaktstelle(n): BWB - L2.4
Zu Händen von: Frau Smuda
56073 Koblenz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 2614007256
E-Mail: BWBL2.4@BWB.ORG
Fax: +49 2614006779
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers:
http://www.BWB.org
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung - E.1.1 Angebotssammelstelle - Ferdinand-Sauerbruch-Strasse 1 56073 Koblenz DEUTSCHLAND
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.3) Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber /
anderer Auftraggeber Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Technisch-Logistische Betreuung (TLB) der Interaktiven Elektronischen Technischen Dokumentation (IETD) des WS UH Tiger.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen Dienstleistungskategorie Nr 3: Verteidigung, militärische Verteidigung und zivile Verteidigung Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Deutschland. NUTS-Code DE
II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer Laufzeit der Rahmenvereinbarung Laufzeit in Jahren: 4 Geschätzter Gesamtauftragswert über die Gesamtlaufzeit der Rahmenvereinbarung Geschätzter Wert ohne MwSt: 1 000 000,00 EUR
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Für die Serienausgabe der IETD des WS UH Tiger beginnt im Jahr 2013 die Nutzung und somit die Notwendigkeit der Technisch-Logistischen Betreuung gemäß dem Betreuungsleistungskatalog für Produkte in der Materialverantwortung des Inspekteurs der Luftwaffe, Stand: 16.5.2008.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
73435000
II.1.7) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Der Bieter muss im Angebot alle Auftragsteile, die er möglicherweise an Dritte zu vergeben gedenkt, sowie alle vorgeschlagenen Unterauftragnehmer und die Gegenstände der Unteraufträge angeben
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Unbestimmt, da Rahmenvereinbarung.
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
II.3) Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Beginn 1.1.2013. Abschluss 31.12.2016
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage
Kriterien für die persönliche Lage der Wirtschaftsteilnehmer (die zu deren Ausschluss führen können) einschließlich Pflicht zur Eintragung in ein Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Der Bieter hat ein wirksames und wirtschaftliches Qualitätsmanagementsystem zu entwickeln, zu dokumentieren, einzurichten zu bewerten und zu verbessern, das soweit zur Erfüllung der vertraglichen Anforderungen erforderlich, den Anforderungen der Norm ISO 9001:2008 gerecht wird.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Kriterien für die wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit der Wirtschaftsteilnehmer (die zu deren Ausschluss führen können) Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Die Leistungsfähigkeit ist durch eine Bankenerklärung nachzuweisen.
III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Kriterien für die technischen und beruflichen Fähigkeiten der Wirtschaftsteilnehmer (die zu deren Ausschluss führen können) Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Der Bewerber muss umfangreiche Erfahrung im Rahmen von TLB-Leistungen auf der Basis des Betreuungsleistungskataloges 2008, insbesondere mit elektronischer, technischer Dokumentation nachweisen. Zudem sind Erfahrungen in der Betreuung eines kompletten fliegenden Waffensystems nachzuweisen.
III.3) Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Beschleunigtes Verhandlungsverfahren Erneute Veröffentlichung nach Abbruch des ersten Vergabeverfahrens.
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien 1. Fähigkeit zur Erbringung der Leistung in Bezug auf Infrastruktur, Personalbestand, Personalqualifikation. Gewichtung 1 2. Erfahrung in der Betreuung eines kompletten Waffensystems. Gewichtung 1 3. Erfahrung in der Betreuung IETD gemäß BLK. Gewichtung 1 4. Zeitpunkt der Betriebsaufnahme. Gewichtung 1 5. wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Gewichtung 1
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
Q/LR4L/R7375
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Vorinformation
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 200-032691 vom 31.1.2012
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
30.7.2012 - 14:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Zusätzliche Angaben:
Berücksichtigt werden nur Teilnahmeanträge, die in einem verschlossenen und äußerlich gekennzeichneten Umschlag bis zu dem unter
Abschnitt IV.3.4
genannten Schlusstermin eingegangen sind. Per Fax oder elektronisch eingehende Teilnahmenanträge können nicht berücksichtigt werden. Der Umschlag ist ausschließlich an die im
Abschnitt I.1. unter "Angebote
oder Teilnahmeanträge sind zu richten an" aufgeführte Anschrift zu adressieren und wie folgt zu kennzeichnen: Nicht öffnen - EU-Teilnahmewettbewerb. Nichtoffenens Verfahren. Q/LR4L/R7999. Schlusstermin: 2.3.2012.
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
6.7.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen