DTAD

Ausschreibung - Tief- und Straßenbauarbeiten in Mönchshof (ID:10814636)

Übersicht
DTAD-ID:
10814636
Region:
97980 Mönchshof
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
UMFANG DER LEISTUNG: Kanalneubau DN 400 Sb 40 m Kanalneubau DN 500 Sb 80 m Kanalschächte DN 1200 5 St Erdaushub für Kanal, WL, Gräben 1.100 m³ Straßenbau Asphalt 420 m² Pflaster Gehweg,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
AUFTRAGGEBER: Große Kreisstadt Bad Mergentheim
Sachgebiet „Tiefbau und Technische Dienste“
Bahnhofplatz 1, 97980 Bad Mergentheim
Tel.: 07931 57-6605, Fax: 07931 57-6902

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
NEUBAU OCHSENGASSE IN BAD MERGENTHEIM

ART DER LEISTUNG: Tief- und Straßenbauarbeiten

UMFANG DER LEISTUNG: Kanalneubau DN 400 Sb 40 m
Kanalneubau DN 500 Sb 80 m
Kanalschächte DN 1200 5 St
Erdaushub für Kanal, WL, Gräben 1.100 m³
Straßenbau Asphalt 420 m²
Pflaster Gehweg, Parkflächen einbauen 680 m²

Erfüllungsort:
ORT DER AUSFÜHRUNG: 97980 Bad Mergentheim, Ochsengasse

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
AUSGABE UND EINSICHT IN DIE VERGABEUNTERLAGEN: Stadt Bad Mergentheim
Sachgebiet „Tiefbau und Technische Dienste“
Bahnhofplatz 1, 97980 Bad Mergentheim
Zimmer 3.12, 3. OG

ENTGELT FÜR DIE UNTERLAGEN:
HÖHE DES ENTGELTES: Schutzgebühr je Doppelexemplar 50,00 €
inkl. Diskette. Bei Postversand zuzüglich 5,00 €
ZAHLUNGSWEISE: Banküberweisung
EMPFÄNGER: Stadt Bad Mergentheim
IBAN: DE14 6735 2565 0000 0014 95
BIC: SOLADES1TBB
Große Kreisstadt Bad Mergentheim
GELDINSTITUT: Sparkasse Tauberfranken
VERWENDUNGSZWECK: „Neubau Ochsengasse“

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
ANSCHRIFT, AN DIE DIE ANGEBOTE ZU RICHTEN SIND: Sachgebiet „Tiefbau und Technische Dienste“
Bahnhofplatz1, 97980 Bad Mergentheim
Zimmer 3.13, 3. OG
SPRACHE, IN DER DIE ANGEBOTE
ABGEFASST SEIN MÜSSEN:Deutsch

PERSONEN, DIE BEI DER ERÖFFNUNG ANWESEND SEIN DÜRFEN:- Bieter und ihre Bevollmächtigten

DATUM, UHRZEIT UND ORT DER Dienstag, 23.06.2015 um 12:00 Uhr
ERÖFFNUNG DER ANGEBOTE: Zimmer 3.02, 3. OG

Ausführungsfrist:
FRISTEN FÜR DIE AUSFÜHRUNG: Baubeginn 15.08.2015, Bauende 30.11.2015

Bindefrist:
ABLAUF ZUSCHLAGSFRIST: 23.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
SICHERHEITEN: ⌧ für die Vertragserfüllungsbürgschaft
⌧ für die Mängelbürgschaft
entspr. Nr. 8 Besondere Vertragsbedingungen
- KEV 116.1 (B) BVB –

Zahlung:
ZAHLUNGSBEDINGUNGEN: Nach § 16 VOB/B, den Besonderen und
Zusätzlichen Vertragsbedingungen

Zuschlagskriterien:
Der Zuschlag wird nach § 16 Abs. 6 Nr. 3 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung
aller Gesichtspunkte, wie z. B. Qualität, Preis, technischer Wert, Ästhetik, Zweckmäßigkeit,
Umwelteigenschaften, Betriebs- und Folgekosten, Rentabilität, Kundendienst und
technische Hilfe oder Ausführung, als das wirtschaftlichste erscheint.

Geforderte Nachweise:
VERLANGTE NACHWEISE FÜR Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit,
DIE BEURTEILUNG DER Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6 Abs.3 Nr. 2
EIGNUNG DES BIETERS: Näheres siehe Vordruck - KEV 110.1 (B) A – Nr. 3.1 u. 3.2
Verpflichtungserklärung Mindestlohn
nach §§ 4 und 5 LTMG mit Vordruck
– KEV 179.3 AngErg Tariftreue/Mindestlohn –

Besondere Bedingungen:
RECHTSFORM FÜR BIETERGEMEINSCHAFTEN:- Gesamtschuldnerisch haftend mit bevoll-
mächtigtem Vertreter

Sonstiges
ZUSTÄNDIGE BEHÖRDE ZUR NACHPRÜFUNG BEHAUPTETER VERGABEVERSTÖßE: Regierungspräsidium Stuttgart
Ruppmannstraße 21
70565 Stuttgart

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen