DTAD

Ausschreibung - Tiefbau in Wallendorf (ID:5721283)

Auftragsdaten
Titel:
Tiefbau
DTAD-ID:
5721283
Region:
54675 Wallendorf
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
22.12.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Brunnen-, Versuchs-, Aufschlussbohrungen, Kabelinfrastruktur, Rohre, zugehörige Artikel, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Eink?ufergruppe 3L9 / Deutsche Telekom AG / Head Office T-Home

Ansprechpartner Herr Dipl.-Ing. Markus Hein

Telefon 0211 / 885-12630

Telefax 02151 /3660-3660

Email Markus.Hein@telekom.de

Belegnummer 1000004035 / 00010

Gewerk Tiefbau

7695m GF Trasse in 54675 UtscheidEK-Bereich West

BANF-Info / 00000

Submissions-Nr 3L98132563

Bewerbungsfrist bis inkl. 22.12.2010

geplanter Ausführungszeitraum 10.01.2011 bis inkl. 29.07.2011

Ort Utscheid Neuerburg

detailierte Beschreibung Bitte beachten Sie die neue ZTV TKNetz Teil 9 Ausgabe 12/2010

siehe www.einkauf.telekom.de

Vergabe- und Vertragsbedingungen

Baubeschreibung:

UP (LT) 205159720 APL BDBOS Utscheid, Schulstr.

Laufzeitbeginn: sofort

Laufzeitende: 31.07.2011

Die Ausschreibung umfasst zwei Baumaßnahmen die in der Örtlichkeit eine

zusammenhängende Gesamttrassenl?nge

von ca. 7695m ergeben.

1a. 508626554, APL BDBOS Utscheid, Trassenl?nge ca. 4345m

1b. 508992861, Gf-Ausbau von VSt Neuerburg bis Utscheid,

Trassenl?nge ca. 3350m.

Baubeschreibung

1a. Beschreibung der Baumaßnahme für SM-Auftrag: 508626554

Zur Versorgung des Funkstandortes in 54675 Utscheid, Schulstr.

(am Segelflugplatz) wird von 54673 Scheuern bis zum Funkstandort ein

Glasfaserkabel verlegt.

Die Trasse hat eine Gesamtlänge von ca. 4345m.

über die gesamte Trasse wird ein Rohr DN 40 verlegt, in einem

Teilabschnitt von etwa 500m werden 2 Rohre DN40 verlegt.

Auf den ersten 260m wird zu dem Rohr ein Kabel (d< 30mm) im Beilauf

mitverlegt.

In das Rohr DN 40, das über die gesamte Länge f?hrt, wird ein

Glasfaserkabel eingebracht.

Die Trasse f?hrt von Ortsausgang Scheuern (Beim Haarscheider Kreuz) über

Oberraden bis nach Utscheid, Segelflugplatz.

Die Tiefbauarbeiten sind mit zwei Kolonnen gleichzeitig in der

Gemarkung Scheuern und Oberraden bzw. Utscheid durchgeführt.

Die Kabelrohrverlegung beginnt an dem Schaltgeh?use am Ortsausgang

Scheuern (in Richt. Uppershausen), an der Weggabelung "Beim Haarscheider

Kreuz".

Im ersten Teilabschnitt (ca. 250m) bis Mast0 beim Palzkillshof wird ein

Rohr DN40 und ein Kabel (d<30mm) linksseitig entlang des

Wirtschaftsweges verlegt. Grabenprofil: 0,3mx0,60m BxT.

In der weiteren Verlegung wird ein Rohr DN 40 verlegt.

Ca. 130m hinter dem Palzkillshof wird eine Wegkreuzung hergestellt und

ein Rohr DN40 rechtsseitig entlang des Wirtschaftsweges bis zum

Wasserhochbehälter (Gemarkung Oberraden, Flur 8 Flur St. 53/8) verlegt.

(Länge ca. 2490m, Grabenprofil 0,3mx0,60m BxT )

Vom Weg beim Whb bis zur Str. "Am Sonnenhang" erfolgt die Verlegung über

das Privatgrundst?ck Flur 8 Flur St. 53/8.

(in Teilen Wald bzw. Wiesengrundst?ck)

Verlegt werden hier zwei Rohre DN 40.

Die Straße "Am Sonnenhang" und die Kreisstr. K62 werden in offener

Bauweise gekreutzt. (2x DN40)

Bis zur Brücke bei der Donatuskapelle werden 2xDN40 rechtsseitig im

unbefestigten Seitenstreifen der K62 verlegt.

Der Radenbach sowie in Teilen das Gemeindegundst?ck Flur 5,

Parz. 34/2 werden mittles einer Gesteuerten Bohrung DN 125 gekeutzt. In

die Bohrung werden zwei Rohre DN40 eingebracht.

Die Trassenl?nge vom Whb bis hier betr?gt ca. 470m,

das Grabenprofil 0,30m x0,90m BxT.

Die weitere Verlegung erfolgt rechtsseitig entlang des Kapellenweges und

weiter im Bereich des Wirtschaftsweges (100/20_40/1) bis zur Weggabelung

am Segelflugplatz in der Gemarkung Utscheid. Länge ca. 780m, 0,30x0,60,

BxT.

Von hier bis zum Funkstandort (Länge ca. 200m) wird ein

Rohr DN 40 rechtseitig im unbefestigten Seitenstreifen der Zuwegung

verlegt. Grabenprofil 0,30x0,60m BxT auf ca. 180m,

auf den letzten 20m vor dem Funstandort 0,40mx0,90m BxT.

In das durchgängige Rohr DN40 ist ein Glasfaserkabel einzublasen.

Das Einmessen und die Dokumentation der verlegten

Telekommunikationsanlagen ist nicht Bestandteil des Leistungsumfangs.

Die Rohrverlegung ist schnellstmöglich fertigzustellen.

über die gesamte Trasse ist ggf. die Mitverlegung eines

Hochspannungskabels durch die RWE- AG vorgesehen.

Es sind (ca.):

4250 m Kabelgraben herzustellen,

3750 m Kabelrohr einz?gig / auszulegen,

500 m Kabelrohr mehrz?gig auszulegen,

2 St Gesteuerte Horizontalbohrungen herzustellen,

4345 m Gesamttrassenl?nge - Kabel bis 30mm einbringen

4 St. Bau-/ Montagegruben herzustellen,

4345 m Gf-Kabel einzuziehen / einzublassen,

1b.Beschreibung der Baumaßnahme für SM-Auftrag: 508992861

Von der Vermittlungsstelle in der Poststr.6 bis in die Straße "Am

Rosenberg 4" (K50) wird Mehrfachrohr in ein vorhandenes Rohr DN 100

eingezogen.

Die Ziehl?nge betr?gt ca. 220m.

Hier beginnt die Kabelrohrverlegung 2x DN40.

Die Verlegung erfolgt lingsseitig, z.T im unbefestigten Seitenstreifen

und zum Teil in der Fahrbahn, bis zum Haus "Am Rosenberg 13". Länge ca.

332m.

Das Grabenprofil betr?gt 0,40mx0,90m BxT / 2x DN40.

Bei Haus 13 wird die K50 in offener Bauweise (ca. 10m) gekreutzt.

Die weitere Verlegung bis zur Einmündung Fußweg (Pickardsp?dchen/Am

Felsentor) erfolgt rechtsseitig entlang der K50 im unbefestigten

Seitenstreifen. Länge ca. 115m.

Im Bereich des Fu?weges erfolgt die Verlegung über Privatgrund

(Neuerburg Flur9 Parz.108,45 und 44 / Länge ca. 235m),

neben der vorhandenen Trasse.

Am Ende des Fu?weges wird die K50 erneut in offener Bauweise, ca. 6,0m,

gekreutzt.

Von hier bis zur Einmündung des Wirtschaftsweges am Ortsausgang von

Scheuern, werden 2 Rohre DN 40, linksseitig im unbefestigten

Seitenstreifen verlegt. Trassenl?nge ca. 1178m.

Grabenprofil betr?gt 0,40mx0,90m BxT / 2x DN40.

Im Einm?ndungsbereich des W.-Weges wird die K50 mittles einer Bohrung

gekreutzt, die weitere Verlegung bis ca. 60m vor dem Schaltgeh?use

erfolgt linksseitig entlang des Wirtsschaftsweges.

Länge ca. 335m, Grabenprofil 0,30mx0,60m BxT.

Bis zum Schaltgeh?use werden zwei Kabel in das vorhandene Rohr DN 100

(ca. 60m) eingebracht

Auf den letzten 540m vor dem Schaltgeh?use wird ein Kabel

(d< 30mm) im Beilauf zu den Rohren mitverlegt.

Die Gesamttrassenl?nge betr?gt ca. 2500m.

Von der Vermittlungsstelle bis Schaltgeh?use ist ein Glasfaserkabel

einzublasen.

zu Ab.2: Von der Weggabelung am Segelflugplatz in der Gemarkung Utscheid

bis zum Schaltgeh?use in Utscheid, Schulstr. (oberhalb der alten Schule)

wird ein Rohr DN 40 verlegt und ein Glasfaserkabel eingebracht.

Die Gesamttrassenl?nge hier ist ca. 850m.

Die Verlegung erfolgt rechtsseitig entlang der Gemeindestr.

bis in den Kurvenbereich oberhalb der Parz.5.

Grabenprofil 0,30mx0,60m BxT, Länge ca. 565m.

Die weitere Rohrverlegung f?hrt über Privatgel?nde

(Utscheid Flur 17, Parz. 6 und 88 bis zum Schaltgeh?use

Grabenprofil 0,40mx0,90m BxT, Länge ca. 285m.

Das Einmessen und die Dokumentation der verlegten

Telekommunikationsanlagen ist nicht Bestandteil des Leistungsumfangs.

über eine Teilstrecke (ca. 700m) ist ggf. die Mitverlegung eines

Hochspannungskabels durch die RWE- AG vorgesehen.

Es sind (ca.):

3072 m Kabelgraben herzustellen,

850 m Kabelrohr einz?gig / auszulegen,

2222 m Kabelrohr mehrz?gig auszulegen,

1 St Bohrungen herzustellen,

3350 m Gesamttrassenl?nge - Kabel bis 30mm einbringen

6 St. Bau-/ Montagegruben herzustellen,

220 m Mehrfachrohr einzuziehen

3350 m Gf-Kabel einzuziehen / einzublassen,

Auf einem Teil der Baustrecke befinden sich bereits eigene und

Fremdanlagen. Der Auftragnehmer hat sich rechtzeitig vor

Baubeginn über Art und Lage der Anlagen zu informieren.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen