DTAD

Ausschreibung - Tiefbauarbeiten in Hannover (ID:12071335)

Übersicht
DTAD-ID:
12071335
Region:
30163 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht, Erschliessungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
75 % Tiefbau ( planbar) 9 % Kabelziehen/Einblasen ( planbar) 2 % Cu - Hausanschluss - Montage 6 % Cu - Montage ( planbar) 4 % Gf - Hausanschluss - Montage 4 % Gf - Montage ( planbar)
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
17.07.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsche Telekom AG / Group Procurement / Procurement
Operations
Postfach 30145 Hannover

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Tiefbau

Dieser Vertrag umfasst die Durchführung von Baumaßnahmen
in der Region Nord,
Arbeitsschwerpunkt PTI 23 im Ortsnetz 421 Bremen mit den angrenzenden
Ortsnetzen
Im gegenseitigen Einvernehmen kann das Einsatzgebiet erweitert werden.

Die abzurufenden Tätigkeiten umfassen folgende Gewerke:
75 % Tiefbau ( planbar)
9 % Kabelziehen/Einblasen ( planbar)
2 % Cu - Hausanschluss - Montage
6 % Cu - Montage ( planbar)
4 % Gf - Hausanschluss - Montage
4 % Gf - Montage ( planbar)
Tiefbau
Als solche Arbeiten gelten z. B. das Auslegen von Erdkabeln, Verlegen
von Kabelrohren, Vorbereiten und Herstellen von Gebäudezuführungen,
Gebäudeeinführungen, Herstellen von Montage- und Ziehgruben, Arbeiten an
Kabelschachtanlagen, Aufstellen bzw. Abbau von KVz, MFG's.
Nach der Zustimmung des Wegeunterhaltungspflichtigen sind die
erforderlichen Bauleistungen auszuführen. Vor Beginn ist mit dem
Wegeunterhaltspflichtigen eine Begehung durchzuführen und zu
protokollieren.
Kabelziehen
Kabelzieharbeiten (Gf- Kabel, Kupferkabel, Speedpipe, Mehrfach röhr
etc.)
können außerorts wie auch innerorts und ggf. auf kürzeren Teilstrecken
einer Kabelkanalanlage erforderlich werden.
Ein Hinzuziehen eines Gf- Kabels in ein belegtes KR kann ebenfalls
erforderlich werden.
Bei bereits vorhandenen Kabel roh rtrassen kann für das Belegen des
freien
Zweitrohres z.B. die Speedpipetechnik zum Einsatz kommen.
Hausanschlüsse
Montagearbeiten am Glasfasernetz
Die in der Glasfasermontage eingesetzten Monteure haben ein Zertifikat
über erfolgreiche Schulung in der E<(>&<)>MMS-Technik vorzulegen.
Die Messung für Abnahme und Inbetriebnahme der Gf-Kabel muss von der
Endstelle A (Leitungsanfang) bis zur Endstelle B (Leitungsende)
erfolgen, in der Regel vom Gf-Hvt bis zum APL.
Arbeiten außerhalb der Regelarbeitszeit:
Für Arbeiten außerhalb der Regelarbeitszeit werden die entsprechenden
Zulagen vergütet.

Erfüllungsort:
ON Bremen u. Umgeb.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Bieteranfrage 3AZ/1000000156
Submissionsnummer 3AZ1607051

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bewerbungsfrist endet am 17.07.2016

Ausführungsfrist:
gepl. Ausführungszeitraum von 01.09.2016
gepl. Ausführungszeitraum bis 31.08.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
Es gelten die zum Zeitpunkt der Ausschreibung und des
Vertragsabschlusses aktuellen fachlichen Regelungen der ZTV-TKNetz9 mit
den mitgeltenden Unterlagen.
Im gesamten Bereich des Rahmenvertrages können an unterschiedlichen
Arbeitsorten gleichzeitig mehrere Baumaßnahmen zur Ausführung kommen.
Für diese Arbeiten müssen ausreichend, ständig gut ausgebildete und
nicht öfter wechselnde Firmenangehörige zur Verfügung stehen.
Die Arbeiten werden als Teilleistungen über den gesamten
Vertragszeitraum abgerufen. Es ist deshalb nicht mit einer
gleichmäßigen
Auslastung der Kräfte zu rechnen.
Die Entstörung an Kupferkabeln ist gewünscht, aber keine Bedingung.
Desweiteren wird die Angabe gewünscht, für welches Gewerk mit
Nachunternehmer gearbeitet werden soll.
Arbeiten zu ungünstigen Zeiten:
Um Kundenwünsche realisieren zu können, müssen je nach Beauftragung die
Montagearbeiten auch außerhalb der Regelarbeitszeiten ausgeführt
werden.
Zeiten des Wartungsfensters:
- Täglich von 3.00 Uhr bis 5.30 Uhr
- Zusätzliches Wartungsfenster an jedem ersten Sonntag eines Monats

Bieteranfrage / Datum
3AZ/1000000156 / 05.07.2016
zwischen 1:00 und 6:00 Uhr für umfangreiche Arbeiten, die innerhalb der
täglichen Wartungsfenster nicht abgeschlossen werden können.
Qualitätssicherung:
Erforderliche Qualifizierungsnachweise sind vorzulegen:
Brandschutzschulung
FIST-Schein (E<(>&<)>MMS-Technik Fa. Tyco)
EGB ?Prüfnachweis
Laserschutz Schulung
Elektrofachkraft nach VDE

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen