DTAD

Ausschreibung - Tiefbauarbeiten in Ellwangen (ID:10770590)

Übersicht
DTAD-ID:
10770590
Region:
73479 Ellwangen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Metall-, Stahlbauarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Bodenbewegung: Oberboden ca. 1200 m³ Baugruben ca. 3600 m³ Rohrleitungen: DN 400 bis DN 800 ca. 60 m Schichten ohne Bindemittel: ca. 400 m³ Stahlbetonarbeiten: Betonstahl: ca. 36 t Beton: ca. 270...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Regierungspräsidium Stuttgart
Aussenstelle Ellwangen
Marktplatz 3
73479 Ellwangen
Telefonnummer: +49 7961/81-601
Faxnummer: +49 7961/81-611
E-Mail: aussenstelleEll@rps.bwl.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art: B 29, OU Mögglingen RKB 5 und RRB 5
Bodenbewegung:
Oberboden ca. 1200 m³
Baugruben ca. 3600 m³
Rohrleitungen:
DN 400 bis DN 800 ca. 60 m
Schichten ohne Bindemittel: ca. 400 m³
Stahlbetonarbeiten:
Betonstahl: ca. 36 t
Beton: ca. 270 m³
Technische Ausrüstung:
Tauchwand Beckenüberlauf 4,00 m x 1,00 m aus Edelstahl, 1 St.. Tauchwand
Klärüberlauf 4,00 m x 1,40 m aus Edelstahl, 1 St. Überfallkante für
Beckenüberlauf 4,00 m x 0,30 m aus Edelstahl, 2 St. Selbstregulierender
Klärüberlauf RKB 5 aus Edelstahl, 1 St. Absperrschieber DN 150 bis DN 400, 3 St.
Edelstahlgeländer ca. 60 m. Maschendrahtzäune mit zwei Toren ca. 160 m.

Erfüllungsort:
73457 Essingen;

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen unter der Ausschreibungsnummer (siehe oben
rechts) bei der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH, Postfach 10 43 63,
70038 Stuttgart, Tel. 0 7 11.6 66 01-555, Fax 07 11.6 66 01-84, E-Mail:
vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de.
Für Abonnenten des Ausschreibungsdienstes stehen die Vergabeunterlagen zur
Ansicht und zum Download unter www.Vergabe24.de zur Verfügung.

Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von der elektronischen
Vergabeplattform www.Vergabe24.de wird kein Entgelt erhoben.
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt: 109,52 Euro
inkl. MwSt.
Alternativ auf CD: 22,19 Euro (inkl. MwSt.)
Zahlung: per Lastschrift
Empfänger: Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH, Breitscheidstraße
69, 70176 Stuttgart
Die Vergabeunterlagen werden nach Erteilen eines SEPA-Lastschriftmandats
(keine Schecks) ausgeliefert. Die DA83 wird auf einer CD mitgeliefert. Das
Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10.06.2015 10:30

Anschrift: Regierungspräsidium Stuttgart, Abt. 4, Ref. 47.2 Marktplatz 3
73479 Ellwangen

Angebotseröffnung Datum 10.06.2015
Uhrzeit 10:30
Ort Regierungspräsidium Stuttgart Aussenstelle Ellwangen Marktplatz 3
73479 Ellwangen Zimmer 28, 2.OG
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen Bieter und ihre
Bevollmächtigten.

Ausführungsfrist:
Beginn: 20.07.2015
Ende: 04.12.2015

Bindefrist:
Zuschlagsfrist: 10.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistung nach VOB/B und
ZVB/E-StB.

Zahlung:
Abschlagszahlungen und Schlusszahlungen nach VOB/B und ZVB/E-StB

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und
Zuverlässigkeit auf Verlangen Angaben gemäß § 6 Abs. 3 VOB/A zu machen.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur
Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Regierungspräsidium Stuttgart, Referat 42 Industriestraße 5 70565 Stuttgart

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen