DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen in Ranschbach (ID:7972791)

Auftragsdaten
Titel:
Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
DTAD-ID:
7972791
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.02.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Neubau Bahnhaltepunkt Landau in der Pfalz Süd; Neubau eines Außenbahnsteiges einschl. barrierefreier Erschließung, Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung und Entwässerungseinrichtungen sowie Erdbau für Versorgungsleitungen. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Neubau eines Außenbahnsteiges (55 cm über SO) einschl. barrierefreier Zuwegungen, Wetterschutz und Bahnsteigausstattung, Neubau von Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung, Neubau von Entwässerungseinrichtungen sowie Errichtung von Fahrradabstellhallen Los 1: ca. 120 m Bahnsteigkante BSK 51, ca. 550 m² Betonpflasterfläche einschl. taktilem Blindenleitsystem, ca. 300 m Sammel-, Anschluss- und Drainageleitung für Bahnsteig-, Zuwegungs- und Gleisentwässerung, ca. 200 m Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung, Los 2: Erdarbeiten für Versorgungsleitung der EnergieSüdwest AG, Landau, ca. 250 m Grabenaushub und Wiederverfüllung für Wasserversorgungsleitung, ca. 120 m² Asphaltfläche. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kategorien:
Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Sonstige Tiefbauarbeiten, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien
CPV-Codes:
Bahnsteigbeleuchtung , Bauarbeiten für Eisenbahnlinien , Tiefbauarbeiten, außer Tunneln, Schächten und Unterführungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  53526-2013

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL)
Friedrich-Ebert-Str. 5
Kontaktstelle(n): Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL)
Zu Händen von: Oliver Wittmann
76829 Landau in der Pfalz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 6341138683
E-Mail: oliver.wittmann@landau.de
Fax: +49 6341138689
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.ew-landau.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Entsorgungs- u. Wirtschaftsbetrieb Landau
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Neubau Bahnhaltepunkt Landau in der Pfalz Süd; Neubau eines Außenbahnsteiges einschl. barrierefreier Erschließung, Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung und Entwässerungseinrichtungen sowie Erdbau für Versorgungsleitungen.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: DEB33
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Neubau eines Außenbahnsteiges (55 cm über SO) einschl. barrierefreier Zuwegungen, Wetterschutz und Bahnsteigausstattung, Neubau von Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung, Neubau von Entwässerungseinrichtungen sowie Errichtung von Fahrradabstellhallen Los 1: ca. 120 m Bahnsteigkante BSK 51, ca. 550 m² Betonpflasterfläche einschl. taktilem Blindenleitsystem, ca. 300 m Sammel-, Anschluss- und Drainageleitung für Bahnsteig-, Zuwegungs- und Gleisentwässerung, ca. 200 m Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung, Los 2: Erdarbeiten für Versorgungsleitung der EnergieSüdwest AG, Landau, ca. 250 m Grabenaushub und Wiederverfüllung für Wasserversorgungsleitung, ca. 120 m² Asphaltfläche. Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45221250, 45234100, 31527270
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 29.3.2013 Geplanter Termin für Beginn der Bauarbeiten: 1.7.2013 Abschluss der Bauarbeiten: 1.11.2013
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.8) Zusätzliche Angaben:
Es erfolgt keine losweise Vergabe. Die Arbeiten sind technisch miteinander verzahnt und zeitlich aufeinander abgestimmt.
Angaben zu den Losen Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Personenverkehrsanlage

1) Kurze Beschreibung:
Neubau eines Außenbahnsteiges (55 cm über SO) einschl. barrierefreier Zuwegungen, Wetterschutz und Bahnsteigausstattung, Neubau von Bahnsteig- und Zuwegungsbeleuchtung, Neubau von Entwässerungseinrichtungen sowie Errichtung von Fahrradabstellhallen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45221250, 45234100, 31527270
3) Menge oder Umfang:
ca. 120 m Bahnsteigkante BSK 51, ca. 550 m² B etonpflasterfläche einschl. taktilem Blindenleitsystem, ca. 300 m Sammel, Anschluss- und Drainageleitung für Bahnsteig-, Zuwegungs- und Gleisentwässerung, ca. 200 m Bahnsteig- und Zuwegebeleuchtung.
5) Zusätzliche Angaben zu den Losen:
Es erfolgt keine losweise Vergabe. Die Arbeiten sind technisch miteinander verzahnt und zeitlich aufeinander abgestimmt. Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Los-Nr: 2
Bezeichnung: Erdarbeiten für Versorgungsleitung

1) Kurze Beschreibung:
Erdarbeiten für Versorgungsleitung der Energie Südwest AG (Wasser) ca. 250 m Grabenaushub und Wiederverfüllung für Wasserversorgungsleitung, ca. 120 m² Asphaltfläche.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45221250
5) Zusätzliche Angaben zu den Losen:
Es erfolgt keine losweise Vergabe. Die Arbeiten sind technisch miteinandere verzahnt und zeitlich aufeinander abgestimmt. AG ist die Energie Südwest AG Landau.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Zahlung nach Baufortschritt.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13.2.2013
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen