DTAD

Ausschreibung - Tiefbauleistungen in Liebenwalde (ID:2944578)

Auftragsdaten
Titel:
Tiefbauleistungen
DTAD-ID:
2944578
Region:
16559 Liebenwalde
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
02.09.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber

Trink- und Abwasserzweckverband Liebenwalde

Berliner Straße - Am Klärwerk

16559 Liebenwalde

T 033054 883-0

F 033054 60157

info.verwaltunq(S)tav-liebenwalde.de

[1]http://www.tav-liebenwalde.de/

b)

Ausschreibungsart

c)

Art des Auftrages

d)

Ort der Ausführung

e)

Vergabenummer:

Bezeichnung

Abschnitt

Art und Umfang der Leistungen

Öffentliche Ausschreibung

Ausführung von Bauleistungen

Ausführung von Tiefbauleistungen

Ersatzneubau AW-Kanal Liebenwalde

5-210

Teilentw?sserungsgebiet "Am Weinberg"

2008/2009

550 m Schmutzwasserfreispiegelkanal PP-Rohr, DN

200

113 m Schmutzwasserfreispiegelkanal PP-Rohr, DN

150

1 Druckentspannungsschacht an der Straße "Am

Weinberg"

760 m Trinkwasserleitung, PE 100, Ra 110 mm

300 m PE 100, Ra 40 für 34 Hausanschl?sse

f)

g)

h)

j)

Aufteilung in Lose

Erbringen von Planungsleistungen

Ausf?hrungsfristen

Anforderung Verdingungsunter-

lagen

Kostenbeitrag für die VU

Ja

Entfällt

Beginn: Montag, den 06.10.08

Ende: Donnerstag, den 05.03.09

schriftlich bis Donnerstag, den 21.08.08 beim

Ingenieurbüro HEUER

Dorfstraße 18, OTBabitz

16909 Wittstock/Dosse

FON 03394 4739-0, FAX 03394 4739-91

Verdingungsunterlagen können gegen Bank-

Überweisung der

Selbstkosten für Veröffentlichung und Vervielf?lti-

gung in Höhe von 35,70 EUR

incl. 19 % Mehrwertsteuer (= 5,70 EUR) oder per

Scheck für 1 kompletten Satz Verdingungsunter-

lagen (Kurztext- Massen und Preisverzeichnisse

sowie

Leistungsbuch), auf das Konto 162 000 161 2 der

Sparkasse Ostprignitz-Ruppin BLZ 160 502 02

VU auf Diskette

Verfügbarkeit der VU

k) Ende der Angebotsfrist

I) Anschrift an die die Angebote zu

richten sind:

beim Ingenieurbüro Heuer, Dorfstraße 18,

OT Babitz, 16909 Wittstock

angefordert werden.

Sie haben die Möglichkeit, die Unterlagen per

Diskette im GAEB-Format DA 81 anzufordern.

Der Nachweis der Kostenerstattung ist mit dem

Verwendungszweck "5-210" zu versehen und der

schriftlichen Bewerbung beizufügen.

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt,

wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.

Keine Erstattung bei Nichtabgabe oder Aus-

schluss vom Wettbewerb.

Verfügbarkeit und ausschließlich Versand der

Ausschreibungsunterlagen ab Freitag, den

08.08.2008

Dienstag, den 02. September 2008

Trink- und Abwasserzweckverband Liebenwalde

Berliner Straße - Am Klärwerk

16559 Liebenwalde

m) Das Angebot ist abzufassen in

n) Bei der Öffnung der Angebote

dürfen anwesend sein

o) Angebotseröffnung

p) Geforderte Sicherheiten

q) Zahlungsbedingungen

r) Rechtsform von Bietergemein-

schaften

s) Geforderte Eignungsnachweise

Deutsch

Bieter und ihre Bevollmächtigten

Trink- und Abwasserzweckverband Liebenwalde

Besprechungsraum

Berliner Straße - Am Klärwerk

16559 Liebenwalde

Dienstag, den 02. September 2008, 13:00 Uhr

Gewährleistungsbürgschaft in Höhe 3 % der Brut-

toauftragssumme

Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe 5 % der

Bruttoauftragssumme

einschließlich ggf. erforderlicher Nachträge,

nach m?ngelfreier Schlussabnahme Umwand-

lung der Vertragserfüllungsbürgschaft in eine

Gewährleistungsbürgschaft gültig bis zum Ablauf

der Gewährleistung.

Gewährleistung 5 Jahre nach VOB

Gemäß den Verdingungsunterlagen

Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollm?chtig-

tem Vertreter

Bewerber haben zum Nachweis Ihrer Fachkunde,

Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu

machen gemäß ? 8 VOB/A.

Bewerber, welche den Bauherren nicht

bekannt sind, werden gebeten, ausführliche und

nachpr?fbare Referenzen vorzulegen.

Nachweis der Ausführung vergleichbarer Bauleis-

tungen in den letzten 3 abgeschlossenen Ge-

sch?ftsjahren mit Angabe AG, Ausführungsart

und -zeit.

Nachweis über den Umsatz des Bewerbers in den

3 letzten Gesch?ftsjahren mit vergleichbaren Leis-

tungen.

Der Bieter hat eine Bescheinigung der Berufsge-

nossenschaft vorzulegen. Bieter, die nicht ihren

Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben,

haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen

Versicherungstr?gers vorzulegen.

Bei Abgabe des Angebotes sind weiterhin fol-

gende Unterlagen vorzulegen:

Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung

Unbedenklichkeitsbescheinigung

Sozialversicherung

Nachweis der Haftpflichtversicherung

t)

u)

Die Bindefrist endet am

Nebenangebote

Auskünfte erteilt

v)

Nachpr?fungs- und Vergabepr?f-

stelle

Liebenwalde, den 31.07.2008

Leistungsfähigkeit des Unternehmens - Anzahl

der Arbeitskräfte und Technik, die für dieses Vor-

haben zur Verfügung stehen mit Spezifikation und

Qualifikation

Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

nach ? 150 Gewerbeordnung, höchstens 3 Mo-

nate alt

?5 des Gesetzes zur Bekämpfung der

Schwarzarbeit in der Fassung vom

06.02.1995(BGBL I S. 165) kommt zur Anwendung

Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug

bei Bauleistungen gem. ?48b Nr. 1(1) EstG

Samstag, den 01.11.2008

sind zugelassen

nach vorheriger, telefonischer Anmeldung an

den Werktagen montags bis donnerstags

während der B?rozeiten 08.00 bis 15:00 Uhr

Gert K?hler, Dlpl.-Ing. FON 03394 4739-15/

mobil 0160 90545012

Landkreis Oberhavel

Hinweis: Die Maßnahme wird durch das Land

Brandenburg gefördert.

Jörn Lehmann (Verbandsvorsteher des TAV Lie-

benwalde)

Hans-Christian Schnur (Geschäftsführer)

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen