DTAD

Ausschreibung - Tiergruppenerfassungen in Meppen (ID:11239602)

Übersicht
DTAD-ID:
11239602
Region:
49716 Meppen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
1) Erfassung der Brutvögel (Planungsabschnitte 2 bis 6, 8; PA 2: ca. 1.150 ha, PA 3: ca. 1.147 ha, PA 4: ca. 1.015 ha, PA 5: ca. 1.000 ha, PA 6: ca. 830 ha, PA 8: ca. 1.190 ha); im PA 1...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
23.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Emsland, Fachbereich Straßenbau,
Ordeniederung 1, 49716 Meppen

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
1) Erfassung der Brutvögel (Planungsabschnitte
2 bis 6, 8; PA 2: ca. 1.150
ha, PA 3: ca. 1.147 ha, PA 4: ca. 1.015 ha,
PA 5: ca. 1.000 ha, PA 6: ca. 830 ha, PA 8:
ca. 1.190 ha); im PA 1 Überprüfung der
Biotopkartierung mit Berücksichtigung der
Habitatstrukturen der planungsrelevanten
Vogelarten (Größe ca. 1.400 ha, vorliegende
Biotopkartierung aus dem Jahr 2012).
2) Erfassung der Fledermäuse (Planungsabschnitte
2 - 6, 8). 3) Erfassung der Amphibien,
Reptilien (Planungsabschnitte 2 -
6, 8) und Libellen (Planungsabschnitte 1 -
6, 8). 4) Erfassung der Fische (Planungsabschnitte
2 und 3: Habitatstrukturkartierung).
5) Strukturkartierung/Potenzialabschätzung
holzbewohnende Käfer (Planungsabschnitte
1, 2 und 6). 6) Erfassung
von Großmuscheln (Planungsabschnitte 2
und 3). Die Erfassungen sind nach den Vorgaben
gemäß Schlussbericht Leistungsbeschreibungen
für faunistische Untersuchungen
im Zusammenhang mit landschaftsplanerischen
Fachbeiträgen und Artenschutzbeitrag
(Albrecht et al. 2014) und unter
Berücksichtigung der bereits vorliegenden
Kartierungen zum Vierstreifigen Ausbau der
E 233 vorzunehmen. Jede Artengruppe soll
gesondert ausgeschrieben und beauftragt
werden.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Termine & Fristen
Unterlagen:
23.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Mit den Bewerbungsschreiben
sind folgende Nachweise
zur Beurteilung der Eignung vorzulegen: 1)
Umsatz des Unternehmens jeweils bezogen
auf die letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre,
soweit er Leistungen betrifft,
die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind, unter Einschluss des Anteils
bei gemeinsam mit anderen Unternehmen
ausgeführten Aufträgen (Der Bewerber
muss mindestens folgende Umsätze aufweisen:
Jährlich für Pos. 1 bis 3: 100.000 ;
für Pos. 3 bis 6: 50.000 ; Gewichtung mit
10%). 2) Persönliche Leistungsfähigkeit
der Bieter inkl. berufliche Befähigung (Der
Bewerber muss mindestens folgende Befähigung
aufweisen: Ausbildungs- bzw. Befähigungsnachweis1,
Angaben zur Anzahl der
für die Ausführung vorgesehenen Personen
sind erforderlich; Gewichtung mit 50%), 1
Sofern die Qualifikation nicht durch ein abgeschlossenes
Studium der Biologie oder
vergleichbar nachgewiesen werden kann, ist
eine Bestätigung der jeweiligen Landesnaturschutzverwaltung
erforderlich, dass die
in Abhängigkeit von den gewählten Artengruppen
erforderlichen Kenntnisse gegeben
sind. 3) Ausführung von Leistungen in den
letzten drei Jahren, die mit der zu vergebenden
Leistung vergleichbar sind (Der Bewerber
muss mindestens einen vergleichbaren
Auftrag - bezogen auf die gewählte/n Artengruppe/
n - pro Jahr erfolgreich abgeschlossen
haben; Gewichtung mit 10%). 4)
Ausstattung, Geräte und technische Ausrüstung,
über die der Bewerber für die Dienstleistung
verfügen wird (Über folgende Ausstattung
muss der Bewerber verfügen: GIS,
Lieferung der Daten im shape-Format; Gewichtung
mit 10%). 5) Maßnahmen des
Bewerbers zur Gewährleistung der Qualität
und seiner Untersuchungsmöglichkeiten
(Der Bewerber muss mindestens die zeitgerechte
Bearbeitung und Fertigstellung verbindlich
zusagen; Gewichtung mit 20%).
Von dem Bewerber oder der Bewerbergemeinschaft
benannte andere Unternehmer
werden nur dann anerkannt, wenn diese ihre
Eignung gemäß Pos. 2 bis 5 für die übernommenen
Leistungen nachweisen. Es ist
vorgesehen, max. fünf Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften
je Artengruppe zur
Abgabe eines Angebotes aufzufordern.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen