DTAD

Ausschreibung - Tischlerarbeiten in Frankfurt am Main (ID:6067525)

Auftragsdaten
Titel:
Tischlerarbeiten
DTAD-ID:
6067525
Region:
60594 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
18.05.2011
Frist Angebotsabgabe:
18.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Innentüren 142m2 Wandverkleidung Umkleiden 80 m2 Einbauschränke Lehrer Umkleiden 2 Stück Einbauschränke Behinderten Umkleide 2 Stück Einbauschränke Musik und Mehrzweckraum 15 Stück Wandverkleidung Musik und Mehrzweckraum 73 m3 Mobile Trennwandanlage 1 Stück Wandverkleidung Chemie Physik 70 m2
Kategorien:
Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Schulmöbel, -Einrichtung, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name: Stadt Frankfurt am Main,

Hochbauamt

Straße: Gebermühlstraße 48 PLZ, Ort: 60594 Frankfurt am Main Telefon. 069 2698 185 Fax: 069 2698 397 E-Mail: hm.martin(g>faaq.abq-fh.de

Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A Vergabenummer: 20-2011-00095

Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

Ort der Ausführung: Michael Ende Schule

60489 Frankfurt am Main; Niddagaustrasse 29

Art und Umfang, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Tischlerarbeiten

Art der Leistung: Tischlerarbeiten

Umfang der Leistung:

Innentüren 142m2

Wandverkleidung Umkleiden 80 m2

Einbauschränke Lehrer Umkleiden 2 Stück

Einbauschränke Behinderten Umkleide 2 Stück

Einbauschränke Musik und Mehrzweckraum 15 Stück

Wandverkleidung Musik und Mehrzweckraum 73 m3

Mobile Trennwandanlage 1 Stück

Wandverkleidung Chemie Physik 70 m2

Einbauschränke Chemie / Physik 7 Stück

Erbringen von Planungsleistungen: nein Aufteilung in Lose: nein

Ausführungsfrist

Fertigstellung der Leistungen bis: 05.08.2011

ggf. Beginn der Ausführung: 06.06.2011

Nebenangebote: nicht zugelassen Anforderung der Vergabeunterlagen Bis 18.05.2011 11:30 bei

Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in

Papierform

Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen

Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle

angefordert wurden, - das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen

ist. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

FAAG-Technik GmbH Gutleutstraße 40 60329 Frankfurt am Main

Ansprechpartner: Frau Weigert, Herr Wissen-bach Tel.: 06926982185

q) Angebotseröffnung

am 18.05.2011 um 11:30 Uhr

Ort Frankfurter Aufbau,

Gutleutstr. 40, 60329 Frankfurt am Main

Zimmer: 2 Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:

r) geforderte Sicherheiten

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften

u) Nachweise zur Eignung:

Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.

Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen.

Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist erhältlich

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 3 VOB/A zu machen:

Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen. Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.

Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen.

Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist erhältlich

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 18.07.2011

w) Nachprüfung behaupteter Verstöße

Sonstiges: Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): -

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen