DTAD

Ausschreibung - Tischlerarbeiten - Holzfenster 101 Stück Ausbau in Mainz (ID:4665290)

Auftragsdaten
Titel:
Tischlerarbeiten - Holzfenster 101 Stück Ausbau
DTAD-ID:
4665290
Region:
55122 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.01.2010
Frist Vergabeunterlagen:
02.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
11.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Sonnenschutzarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name

LBB Niederlassung Mainz

Straße

Fritz-Kohl-Str. 9

PLZ, Ort

55122 Mainz

Telefon

06131/966-0

Fax

06131/966100

E-Mail

Vergabe.Mainz@LBBnet.de

Internet

http://www.lbbnet.de

b) Vergabeverfahren

Beschränkte Ausschreibung nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb,VOB/A

Vergabenummer

09T0015

Ma?nahmennummer

600041009 Finanzamt Alzey

d) Art des Auftrags

Ausführen von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung

Mainz

f) Art und Umfang, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

allgemeine Merkmale der baulichen Anlage

Art und Umfang der Leistung

Tischlerarbeiten - Holzfenster 101 Stück Ausbau

Holzkasten-/Einfachfenster, einschl. Rollladen und Bekleidungen,

verschiedene Abmessungen. Einschl. Schutzmaßnahmen für

Demontage-/Montagearbeiten. 101 Stück Lieferung und Einbau

Holz-Einfachfenster, System IV 68, verschiedene Abmessungen, mit

W?rmed?mm-/Schalld?mmverglasung, Holzart Meranti, Oberfläche deckend

weiß beschichtet, einschl. Leibungsbekleidungen, innen und außen.

Fenster 2-fl?gelig mit nichttransparentem Oberteil. Rahmen- und

Fl?gelprofile mit schmalen Ansichtsbreiten und aufgesetzten Sprossen,

nach Denkmalschutzauflage. 51 Stück Raffstore-Einzelanlagen mit

F?hrungsschienen als au?enliegender Sonnenschutz mit ELT-Antrieb. 160

Stück Rollobeh?nge als Blendschutz mit Kassettenrollo und

F?hrungsschienen, manuell betätigt. Ausführung der Leistungen

Kellergeschoss bis 2. Obergeschoss, in 10 Phasen, geschossweise,

beginnend im 2. Obergeschoss, bei weiterlaufendem Gesamtbetrieb des

Finanzamtes, mit Arbeitsunterbrechungen von einer bis zu drei Wochen,

Gesamtdauer der Montage ca. 27 Wochen. Es sind innerhalb einer Woche

min. 9 bis max. 13 Fenster einschl. Sonnen- und Blendschutz in einer

Ausführungsphase betriebsfertig einzubauen.

g) Erbringen von Planungsleistungen

NEIN

Zweck der baulichen Anlage

Zweck der Bauleistung

h) Aufteilung in Lose

NEIN

Ja, Angebote können abgegeben werden

i) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

Beginn der Ausführungsfrist

unverzüglich nach Auftragserteilung

Ende der Ausführungsfrist

innerhalb von 27 Wochen

j) Nebenangebote sind zugelassen

k/m)Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme

bei

Vergabestelle, Anschrift siehe a)

Anforderung bis

02.02.2010

Versand ab

Online-Plattform

10.02.2010

l) Entgelt für die Vergabeunterlagen

Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:

Höhe des Entgeltes

- , -

n)

Frist für den Eingang der Angebote

11.03.2010

o)

Anschrift, an die die Angebote zu richten sind,

Vergabestelle, siehe a)

p)

Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen

deutsch

q) Angebotseröffnung

am 11.03.2010 um 11:00 Uhr

Ort

Vergabestelle, siehe a)

Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen,

Bieter und ihre Bevollmächtigten

r)

Sicherheiten

s. Vergabeunterlagen

s)

Zahlungsbedingungen

s. Vergabeunterlagen

t)

Rechtsform der Bietergemeinschaften

selbstschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u)

Nachweise zur Eignung

Für die denkmalgesch?tzte Fensterkonstruktion ist vom

Fenster-hersteller eine CE-Kennzeichnung nachzuweisen. Nachweise von

Referenzen aus mindestens 3 vergleichbaren Bauvorhaben aus den letzten

drei Jahren. Die Referenzen sind mit Angabe von Projektnamen,

Projektanschrift, Ansprechpartner beim Aufraggeber mit Telefonnum-mer,

sowie einer kurzen Firmendarstellung einzureichen.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist

09.04.2010

w) Sonstige Angaben:

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt

Vergabestelle, siehe a)

Nachprüfung behaupteter Verstöße

Nachprüfungsstelle

Ministerium der Finanzen, Kaiser-Friedrich-Straße 5, 55116 Mainz

121

(Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung)

VHB Ausgabe 2008/07.08 Seite 2 von 4

121

(Bekanntmachung Öffentlicher Teilnahmewettbewerb)

Vergabestelle

VHB Ausgabe 2008/07.08 09T0015.doc Seite 1 von 4

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen