DTAD

Ausschreibung - Toner für Kyocera-Drucker in Nürnberg (ID:10418788)

Übersicht
DTAD-ID:
10418788
Region:
90419 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bürotechnik, Computer, -anlagen, Zubehör, Bürobedarf, Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
60 Toner für FS-1920 80 Toner für FS-2000, FS-3900 und FS-4000 500 Toner für FS-2020 300 Toner für C5250 black je 340 Toner für C5250 cyan, magenta und yellow 60 Toner für FS-4020 20 Toner für...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Klinikum Nürnberg,
Prof.-Ernst-Nathan- Straße 1, 90419 Nürnberg,
Telefon: 09 11/ 3 98 28 42, Fax: 09 11/3 98 71 51,
E-Mail: nehls@klinikum-nuernberg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Toner für Kyocera-Drucker
Es werden ausgeschrieben
60 Toner für FS-1920
80 Toner für FS-2000, FS-3900 und FS-4000
500 Toner für FS-2020
300 Toner für C5250 black
je 340 Toner für C5250 cyan, magenta und yellow
60 Toner für FS-4020
20 Toner für FS-1128
110 Toner für FS-1135
200 Toner für FS-2100
Angeboten werden können Original-Toner und kompatible
Toner (keine gebrauchten oder überholte Teile!).
Bei kompatiblen Produkten muss nachgewiesen werden,
dass die Garantie des Herstellers nicht beeinträchtigt
wird.
Da das Klinikum Nürnberg das Tool KM-Net Admin
einsetzt, müssen die kompatiblen Toner (Ausnahme
FS-1920) mit einem Chip versehen sein, der das Auslesen
der Tonerkartusche ermöglicht.
Ferner müssen die Toner als schadstoffarm gekennzeichnet
sein.
Bei kompatiblen Tonern muss dem Auftraggeber innerhalb
von zehn Werktagen nach Aufforderung ein Test-
Toner für den FS-2100DN und für den M2535DN zur
Verfügung gestellt werden. Für den P6026DN muss ein
Satz Toner (ein Satz á vier Farben) bereitgestellt werden.
Die Abnahme erfolgt in Chargen, die dem Auftragnehmer
mitgeteilt werden. Die Rechnungsstellung bezieht
sich auf die jeweilige Charge.

Erfüllungsort:
Klinikum Nürnberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Vergabenummer: LV Toner1-2015

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen:
E-Mail: nehls@klinikum-nuernberg.de

Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer
elektronischen Vergabeplattform wird kein Entgelt.
erhoben. Für die Übersendung der Vergabeunterlagen
in Papierform gilt:
Höhe des Entgeltes: 15 j
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Klinikum Nürnberg
Geldinstitut: Sparkasse Nürnberg
Verwendungszweck: LV Toner1-2015 KoSt 901409
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung,
so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten
keine Unterlagen.
IBAN: DE18 7605 0101 0001 0009 44
BIC-Code: SSKNDE77XXX
Geldinstitut: HypoVereinsbank München
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde,
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen
per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in Abschnitt genannten
Stelle angefordert wurden,
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
23. März 2015 um 12 Uhr
Form, in der das Angebot einzureichen ist:
Schriftlich per Post

Ausführungsfrist:
1. Mai 2015 bis 31. Dezember 2015 (Abruf in Chargen)

Bindefrist:
31. Mai 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Keine

Zahlung:
Zahlungen nach VOL/B

Zuschlagskriterien:
Siehe Vergabeunterlagen
Den Zuschlag erhält das wirtschaftlichste annehmbare
Angebot gemäß Kosten pro bedruckte Seite.

Geforderte Nachweise:
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende
Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L 124)
Das Formblatt L 124 ist erhältlich und liegt den Vergabeunterlagen
bei.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen